Ton Ein/Aus Schalter

von Sam Razr, 27.12.05.

  1. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 27.12.05   #1
    Hallo,

    die FoSuFu hat mir keine Treffer ergeben oder ich bin zu blöd sie zu benutzen.

    Gibt es ein Gerät, etwa so groß wie ein Effektgerät, mit Fußtaster um den Ton einfach abzustellen? Also, ich will nich ,um die Gitte ruhig zu stellen, den Volume Poti runterdrehen, sondern enfach draufdrücken, und man höert nix mehr aus der Box.

    MfG Sam
     
  2. Chad Savage

    Chad Savage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 27.12.05   #2
    dazu sollte ein einfacher a/b-schalter ausreichen.
    man steckt die gitarrein den eingang und dann geht das signal entweder a: zu verstärker oder b: ins nichts bzw. man kann ja ein stimmgerät anschließen, dann hats auch noch einen weiteren nutzen.

    Beispiel A/B-Schalter


    EDIT: ab hier braucht man kaum weiterlesen, es folgen haupsächlich off-topic-beiträge!

    so eine a/b-box reicht aus und ja man kann sie auch selber bauen. lohnt sich aber nur, wenn man vor hat noch mehr selber zu bauen ober jemanden kennt der as nötige werkzeug hat. ansonsten wird's zum anfang erstma teuerer als wie die a/b-box von Thomann.
     
  3. Doberman

    Doberman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.05   #3
    Würde mal sagen dass du das ohne probleme auch selber bauen kannst. ^^
     
  4. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 27.12.05   #4
    Nutze ich, gibts auch zu kaufen, heißt dann Death Switch. Meiner ist Eigenkreation, verbindet A/A/B/DI miteinander und funktioniert super
     
  5. pennyroyal_tea

    pennyroyal_tea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    20.04.06
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 27.12.05   #5
    wie kann man eig das risiko eingehen, rauschen zu kassieren, oder noch dazu viel geld ausgeben. dazu ist der volume poti da, und den zuzudrehen ist doch kein stress. du kannst ja auch einen pu tot stellen und hin un her switchen.
     
  6. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 27.12.05   #6
    kauf dir ein volumepedal von besecp um 30 euro oder einen tuner der kein ausgangsignal hat wenn du ihn eingeschalten hast
     
  7. Sam Razr

    Sam Razr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 28.12.05   #7
    THX für die antworten!
    @ pennyroyal_tea

    Wie hab ich das zu verstehen? Wenn ich mit nem a/b switch auf nen Tuner umschalte rauscht es dann oder was?

    mfg Sam
     
  8. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 28.12.05   #8
    Da fällt mir noch was ein: Boss Noise Suppressor ( NS-2). Ist eigentlich ein Bodentreter- Noisegate. Hat aber einen Switch zum Stummschalten. Wenn Du dann den Fußschalter betätigst, ist entweder stumm, beim weiteren Betätigen ist die Verbindung wieder offen.
     
  9. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 28.12.05   #9
    Der ist erstens kein Noisegate und zweitens für den Verwendungszweck ungeeignet. Außerdem schaltet der bei treten den loop, und nicht stumm, also im prinzip auch nur eine A-B Box
     
  10. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 28.12.05   #10
    Verwechselst Du den Noise Suppressor ( also "Geräusch- Unterdrücker" ) nicht gerade mit dem Line Selector.
    Der NS- 2 hat einen Schalter, mit dem man zwischen Reduction und Mute wechseln kann. Bei Mute gibt es dann eine Stummschaltung, wenn Du das Pedal betätigst. Ich hab es ja bei mir, erspar mir jetzt aber ein Soundsample:rolleyes:.
    Zitat Boss Homepage: "The NS-2 effectively eliminates noise and hum of the input signal while preserving the original sound's tonality. The natural attack and envelope are unaffected thanks to BOSS's unique noise detection circuit that precisely separates the guitar sound and the noise components."
     

    Anhänge:

    • boss.jpg
      Dateigröße:
      20 KB
      Aufrufe:
      86
  11. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 28.12.05   #11

    Und genau aus dem Grund ist er kein Noisegate. Man konnte aber auch mal den Loop schalten, und das war nicht beim Line Selector... hm Ns-1 vieleicht ?!
     
  12. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 28.12.05   #12
    Gut, nicht Noise Gate, aber zumindest Suppressor. Sollte aber den Anforderungen des Threadstellers entsprechen ( Ton ein / aus ).
     
  13. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 28.12.05   #13

    Ab-Box ~ 20€ <-- ideal
    NS-2 = 83€ <-- jede Menge Zeug das er nicht braucht/will und das seinen Sound nur unnötig trübt.

    äh:screwy:
     
  14. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 28.12.05   #14
    diese Ton Ein/Aus geschichte regle ich immer über nen line selector

    der ist dann allerdings etwas teuer als der ab schalter... hat aber dann auch noch ein paar mehr funktionen :o
     
  15. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 28.12.05   #15
    Der is ja noch teurer:D


    ich nehn einfach einen T-Rex Mudhoney und dreh gain auf 0 :great:


    gehts noch:D
     
  16. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 28.12.05   #16
    Stellt sich die Frage, ob man für diese 20 € eine A/B- Box bekommt, die den Sound nicht ( Zitat: ) trübt. Sinn des Ganzen ist doch, dem Threadsteller die Möglichkeiten aufzutischen, das Gewünschte zu erreichen, was er letztlich dann kauft, ist ja dann eine Frage, was ihm die Sache wert ist. Außerdem, wer sagt denn, daß er das Zeugs niemals braucht? Das Ding ist ganz praktisch bei Aufnahmen.
    Ach ja, es verändert den Grundsound nicht, es sei denn, man ist soo gut, daß man die Regenwürmer husten hört.
     
  17. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 28.12.05   #17
    Man hörts, und wie mans hört. Über leichtes Rauschen kann man hinwegsehen, da braucht man sowas nicht. Bei richtig gemeinem gebrumme wird's übel. Das wandelt der dann in ein schön dumpfes rauschen um und lässt von der Gitarre etwas über was klingt wie 2 voll aufgerissene Flanger hintereinander. Bei Aufnahmen würde ich sowas sowieso nie nutzen, nimsmt du privat auf oder im Studio? :eek:

    Nebenbei ist ein einer A/B Box nix drin außer einem Schalter, der in teuren Pedalen wie Z. Vex oder T-Rex für den True Bypass genutzt wird, also zu vernachlässigen ist.


    Nebenbei hat das mit "gut sein tun" gar nichts zu tun, alles Training
     
  18. beuluskeulus

    beuluskeulus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 28.12.05   #18
    er kann auch wenn er hat ein altes zerrpedal o.ä. nehmen und die lautstärke so einstellen das nix rauskommt sobald er es an macht! (statt dem verzerrten siignal! mach ich mit dem zerrmodeling vom me-50 genauso!) ist wenn ein entsprechendes FX-pedal vorhanden ist die billigste lösung! ansonsten evtl so ein behringer 19€ FX kaufen! dafür sollten die ausreichen da sie ja auch den sound(höchstens ein/aus-schaltknacksen) nicht beeinflussen!

    mfg beuluskeulus
     
  19. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 28.12.05   #19
    Der Sound läuft dort weiterhin durch einen Halbleiter der wie verrückt höhen klaut. Von den Behringer Tretern rate ich allgemein ab. Aber naja, wie erwähnt, wenn ein Pedal mit Volumen Regler vorhanden ist und es nicht genutzt wird. Warum nicht. Dafür extra eins kaufen ist nicht sinnvoll, für weniger Geld hat mein eine AB-Box ohne Halbleiter
     
  20. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 28.12.05   #20
    @OFFFI: Bevor wir uns hier mißverstehen, das mit den Regenwürmern war jetzt nicht auf Dich bezogen.
    Ich habs daheim mit'm Digirecorder ausprobiert ( -> Mute- Funktion, nicht Noise Reduction ), um ein kleines Break von ein paar Takten einzubauen. Habs aus reiner Bequemlichkeit eingesetzt, wollte einfach nicht den Spielfluß stören. Wollte danach die "Lücke" sozusagen nachbearbeiten um wirklich kein störendes Signal draufzuhaben. Als ich es dann machen wollte, hab ich gemerkt, daß in diesem Break wirklich kein Signal auf dem Track vorlag. Der NS- 2 hat zuverlässig das Signal abgeschnitten, ohne Schalt-peaks, ohne Rauschen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping