Tonabnehmer an der hals position

von TM89, 03.09.05.

  1. TM89

    TM89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    1.05.12
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 03.09.05   #1
    Hallo

    Ich habe ein problem und zwar ist der Tonabnehmer an der hals position total dumf ich die tonabneher mal schon ausgewchsel aber ich merke an der stähle am hals irgen wie kein sound unterschied zu denn alten, an der brücke allerding schon da klingt es jetzt richtig gut nur am hals der nicht liegt das vieleicht an der portis oder am wieder stnd der da drin ist ???

    was kann ich jetzt machen am besten


    Gruß Tm

    EDIT ;)
     
  2. Bob5478

    Bob5478 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 03.09.05   #2

    Editier mal die Fehler raus,dann verstehts vllt auch jemand ;)
    mfg Flow
     
  3. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 03.09.05   #3
    Für deinen Post müsstest du Verwarnungspunkte bekommen, das ist ja ne Zumutung.

    Mach doch mal die Fehler raus, bring Sinn hinter dem geschriebenen und schreib keinen vier-zeiligen Satz.

    Mfg Röhre
     
  4. TM89

    TM89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    1.05.12
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 03.09.05   #4
    hab ich
     
  5. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 03.09.05   #5
    Willst du uns verarschen? ;)

    Der Satz hat immernoch zig Rechtschreibfehler und den Sinn kapier ich noch nicht. Jetzt hohl dir mal nen Duden und mach aus deinen Paar Zeilen ein literarisches Meisterstück :)

    Mfg Röhre
     
  6. TM89

    TM89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    1.05.12
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 03.09.05   #6
    meine güte ich hab das problem das meine tonabnehmer an der halsposision zu dumf klingt liegt das an denn portis oder an denn wiederständen
     
  7. dside

    dside Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    619
    Ort:
    karlsruhe
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 03.09.05   #7
    Also ich versteh das jetzt so:


    Du hast neue pu´s eingebaut und am hals klingt er dumf und basslastig.Der gleiche tonabnehmer in der steg position klingt brillianter und klarer.Und du willst jetzt wissen ob das an den potis liegt oder an den wiederstand der an den potis hängt ?! und was man dagegen machen kann.


    antwort: nix

    edit : hehe tm war schneller *gg*
     
  8. ^^""""

    ^^"""" Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.04
    Zuletzt hier:
    22.01.09
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 03.09.05   #8
    War er nicht Legastheniker (mit oder ohne "h") :)

     
  9. TM89

    TM89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    1.05.12
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 03.09.05   #9
    ja es sind ja nicht die selben woran liegt das denn dann am tonabneher selber ?
     
  10. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 03.09.05   #10
    @TM89
    War es schonmal anderst? Hast Du an der Elektronik etwas verändert (welche i.d.R. klangneutral ist)?

    Über Deine Schreibfehler kann ich hinwegsehen, leider ist die Reihenfolge Deiner Beschreibung etwas durcheinander geraten.

    Ein dumpfer Klang kann eigentlich nur durch den Tone-Poti, die Spieltechnik oder durch die Charaktereigenschaft des Pickups entstehen ODER durch eine verkorkste Effekt-Anordung bzw. Ampeinstellung.

    mfg. Jens
     
  11. TM89

    TM89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    1.05.12
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 03.09.05   #11
    ne es kommt ganz klar von tonabneher oder portis oder so

    denn die effekte habe i9ch schon mal raus genommen und da hat sich nicht viel geändert

    allso was kann ich machen
     
  12. dside

    dside Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    619
    Ort:
    karlsruhe
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 03.09.05   #12
    pu´s an der hals position klingen immer etwas dumpfer und bassiger wie am steg. Auch wenns die gleichen pu´s sind. Hat wohl was mit den schwingungen der saiten zu tun ?!
     
  13. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 03.09.05   #13
    Wenn die Gitarrenelektronik in Ordnung ist, kannst Du da schonmal nichts machen. Am Pickup herumschrauben ist auch mehr oder weniger ausgeschlossen, außer man ist ein fanatischer Bastler.

    Pickup tauschen wenn er zu basslastig ist oder mal versuchen mit einem Equalizer zu arbeiten.

    Für andere Vorschläge und Ideen fehlen einfach einige Details.

    Jens
     
  14. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 03.09.05   #14
    Hmm.. mit dem Steg-PU hast du keine Probleme, sagtest du? Ich hatte mal ein ähnliches Problem als mein Kabel kaputt war. Den Unterschied hab ich erst bemerkt, als ichs dann ausgetauscht hatte. Allerdings müsste sich das dann ja auf alle PUs auswirken, was bei dir nicht der Fall zu sein scheint. Ansonsten kannst du ja mal mit den Höhenverstellschrauben rumspielen, vielleicht findest du ja ein besseres Ergebnis. Den Tone-Poti abzuklemmen wär auch möglich, allerdings sind das Nuancen für die wahren Puristen. Dass der Hals-PU allgemein basslastiger ist, lässt sich wohl nicht wirklich verhindern. Entgegenwirken kann man da vielleicht durch Einbau eines sehr höhen- und mittenbetonten PUs.
     
  15. TM89

    TM89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    1.05.12
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 03.09.05   #15
    allso das ist bei meiner flying v die orginal tonabneher waren unter aller sau des wegen jetzt neue aber ich ha das gefühle es hat sich in der hals stäle sound mäsig nicht geändert hat
     
  16. TM89

    TM89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    1.05.12
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 03.09.05   #16
    allso wenn ich was am tone porti mmachen da wir das so dumf dann klingen alle 6 seiten gleich
     
  17. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 03.09.05   #17
    EDIT: Hoppla,nicht genau gelesen...
     
  18. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 03.09.05   #18
    warum hast Du die "neuen" dann genommen wenn sie gleich klingen wie die alten die "unter aller Sau" klangen!??

    RAGMAN
     
  19. TM89

    TM89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    1.05.12
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 03.09.05   #19
    sie kilingen ja nicht gleich

    allso in der steg position ist jetzt alles gut nur an der hals nicht ich glaube es ligt am tone portiv irgen wie
     
  20. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 03.09.05   #20
    und der EQ vom AMp bringt dir nix?
     
Die Seite wird geladen...

mapping