Tonabnehmer für 5 UND 6 saiter - geht sowas???

von der amp, 07.07.06.

  1. der amp

    der amp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 07.07.06   #1
    hi,
    hoffentlich hab ich das richtige forum erwischt,´auf alle fälle hat aber die sufu nix gscheides ergeben...
    Zum thema: ich hab ein ebay-angebot gesehen, bei dem jemand bass PU-s von harley benton verkauft, und als angabe steht, dass die für 5 UND 6 saiter gut sind. Geht sowas? Ich mein, sind das klingentoabnehmer, wie man ihnen ab und zu in der gitarrenwelt über die quere läuft? (weiß nich, obs sowas auch bei bässen gibt...) Normalerweise sollt der tonabnehmer entweder 5, oder 6 magnetspulen haben, aber beides auf einmal:screwy: ??
    Hier noch der link: http://cgi.ebay.de/Bass-Humbucker-f...0QQihZ002QQcategoryZ46681QQrdZ1QQcmdZViewItem
    Hoffe, das mein problem bald gelöst is...
    Danke für alle konstruktiven beiträge,
    mfg, der amp
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 07.07.06   #2
    naja ich sag mal so: 6er PU kann man auch aufm 5-.saiter verwenden.....

    umgekehrt nicht....

    im ersteren fall lässt man halt die unteren spule im leerlauf
     
  3. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 07.07.06   #3
    es macht aber vielleicht wenig sinn weil man auf nem 5er ne größere fräsung braucht für ne 6 Saiter PU. Und die mühe dann für nen HB- Tonabnehmer?
     
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 07.07.06   #4
    nein, das wäre unsinn ;)
     
  5. soggy

    soggy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    24.09.12
    Beiträge:
    191
    Ort:
    L.E (Leipzig)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.06   #5
    sind die saitenabstände bei einem 5- und 6-saiter nicht unterschiedlich?
    da wären die spulen gar nicht richtig in der mitte...
    oder is das egal?
     
  6. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 07.07.06   #6
    egal sicher nicht, aber so gesehen pass kein abnehmer von der stange, weil alle bässe unterschiedlich breite hälse haben, eine unterschiedlich breite bridge und die position der PUS immer unterschiedlich ist!


    scheint sich nicht sooo stark auszuwirken
     
  7. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 07.07.06   #7
    hab jetz nur einen harley benton im kopf, der 2 humbucker hat - den billigen sechssaiter - dann wärns eben eigentlich für 6 saiten. ansonsten weiß ich nich, wie s mit den teureren modellen von harley benton aussieht - ich tipp aber auf sechcsaiter-ursprung der pus
     
Die Seite wird geladen...

mapping