Tonabnehmer gesucht

von Mayhem, 22.09.06.

  1. Mayhem

    Mayhem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    27.11.13
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.06   #1
    Mahlzeit
    Ich spiele einen Fender Precision Bass und hab Bartollini Pick Ups drauf, welche es genau sind weiß ich jetzt nicht, jedenfalls mag ich den Klang von den Tonabnehmern nicnht wirklich. Der Druck ist natürlich da und der ist in Ordnung, aber was ich vermisse sind die Höhen, die der Bartollini nur "dezent" wiedergibt (und am Amp habe ich schon rumgespielt, auch 10er statt 15er Speaker getestet). Ich weiß, es spielen da sicher mehr Faktoren eine Rolle z.B die Spieltechnik (wobei ich zur Zeit viel mit Plek spiele und wenn mit Fingern, dann reiße ich die Saiten mit den Fingernägeln an) und es kommt immernoch nicht genug. Daher lautet meine Frage, welche Bass Pickups für genug Druck Sorgen, aber auch gerade im Höhen UND Mittenbereich viel wiedergeben, und das auch möglichst transparent. Aktive Pickups kommen bei mir denk ich mal nicht in Frage, da ich einen Fender Bassman 100 (Baujahr so um 1970 rum) spiele und aktive Pickups den Amp sicher zum Übersteuern bringen. Wenn ihr fragt, was ich für einen Sound suche: Es sollte ein wenig in die Richtung U.D.O oder von mir aus auch Iron Maiden gehen; also schön knochig und trotzdem mit einem guten Fundament, wobei mir gerade das knochige wichtig ist. Preis der Pick Ups kann von mir aus ruhig im Bereich von 150€ liegen.
     
  2. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 22.09.06   #2
    Ich könnte mir vorstellen, dass du mit einem Seymour Duncan SPB-3 Quaterpounder glücklich werden könntest. Die Dinger haben massig Output und drücken einen an die Wand. Höher liefert er auch jede Menge, ebenso Bässe. Im Mittenbereich ist er allerdings nicht so ausgeprägt.
    Steve Harris spielt einen Preci mit Quaterpounder, würde also deiner Vorstellung vom Maiden-Sound schon entsprechen.

    Ich selbst habe auch einen in meine Preci-Kopie eingbaut, weiß also von was ich spreche.

    Man muss aber dazu sagen, dass der Pickup nicht unbedingt dem klassischen Precision Sound entspricht, sondern "moderner", heavier klingt.
     
  3. Mayhem

    Mayhem Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    27.11.13
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.06   #3
    Hast du zufällig einen Link, wo man das Teil bestellen kann? Den typischen Preci Sound hab ich sogesehen ja auch nicht mit den Bartollini Pick UPs, ich suche ja eher einen "moderneren" Sound, bzw einen Sound, der wesentlich transparenter ist und nicht einfach dumpf klingt. Für weitere Vorschläge bin ich immernoch offen :)
     
  4. tigereye

    tigereye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    18.05.16
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    kurz hinterm Deich
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    4.844
    Erstellt: 22.09.06   #4
Die Seite wird geladen...

mapping