Tonabnehmer Western

von ek24, 10.05.05.

  1. ek24

    ek24 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 10.05.05   #1
    Hallo an alle!

    Habe von einem Kumpel gehört, dass man an eine normale Westerngitarre Tonabnehmer anbringen kann.
    Habe mich hier im Forum umgesehen, auch was gefunden, aber die Fragen die ich habe, wurden dadurch nicht beantwortet.
    Könnt ihr mir helfen?

    a) Gibt es Tonabnehmer die man fest anbringen kann und auch schnell wieder abnehmen kann (ohne Kleber)?

    b) Kann ich dafür meinen normalen Amp benutzen oder gibt es dafür bestimmte?

    c) Was sollte ich für einen guten Tonabnehmer ausgeben?

    Habe folgendes Girarrenmodel: Yamaha F 310 TBS

    Bedanke mich im Vorraus für euere Unterstützung. :great:
     
  2. Kuifje

    Kuifje Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    23.07.09
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 11.05.05   #2
    Hallo,

    da gibt es eine Menge.

    Eine Möglichkeit sind Pickups die innen am Steg befestigt werden und der Endpin durch einen Klinkenstecker ersetzt wird. Das ist kein großer Aufwand und easy zu händeln.

    http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/index.php?cPath=1_27_28

    Für Akustik Gitarren gibt es dann auch extra Amps. Guggst Du hier:
    http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/index.php?cPath=1_6_7

    Was DU für einen guten PU ausgeben willst ....nun das bleibt Dir überlassen. es gibt das riesige Unterschiede. Aber vielleicht solltest Du Dir eine 2. Gitarre zulegen....... oder schau mal ob Du bei EBAY was findest

    Grüßle Kuifje:)
     
  3. ek24

    ek24 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 11.05.05   #3
    Danke für die Antwort.

    Aber sag mal, kann ich für den Tonabnehmer nicht meinen Amp von der E-Gitarre benutzen?
    Um dann mit VST Plugins aufzunehmen, bräuchte ich im Prinzip nur diesen Tonabnehmer, stimmts (der Anschluss ist doch wie beid er E-Gitarre oder?)?
     
  4. taschentuch

    taschentuch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    10.09.16
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Groningen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    342
    Erstellt: 11.05.05   #4
    Hallo!
    Ja, aber das wird so nicht klingen. E-Git. amps sind zur soundfärbung von e-git. geeingnet.
    Dann würde ich direkt mit dem piezo (oder was auch immer) direkt in die soundkarte gehen udn dann bearbeiten. oder nimm die e-klampfe (da gibts doch einen akkustik-simulator?)
    Oder kaufe dir ein günstiges kondensermikro. das ist IMHO immer das beste zum recorden, auch wenn es "nur eben so" ist

    Taschentuch
     
Die Seite wird geladen...

mapping