Tonabnehmer

von Basssistus, 07.03.06.

  1. Basssistus

    Basssistus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.11
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.06   #1
    Hallo

    Ich möchte mehr über Pickups wissen und ich denke da bin ich nicht allein....
    Ich weiß dass ich diese Infos auch selbst suchen kann aber was ich wissen möchte ist die Meinung/Erfahrung von EUCH!:great:
    Habe zB. keine Ahnung was der Unterschied zwischen Humbuckern und Soapbar ist oder doppelte Singlecoil.
    Wenn ihr grundlegende Soundeigenschaften nennen könntet wär das schon toll

    Humbucker
    Jazz-Style
    Preci-Style
    Soapbar
    Lipstick
    Piezo
    ....

    Danke!!!
     
  2. Ludwig Van

    Ludwig Van Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    27.05.15
    Beiträge:
    211
    Ort:
    OWL
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 07.03.06   #2
    ausm thunderbird-fred

    scheinst doch schon einiges zu wissen...

    (...oder von was zu reden wovon du nix weisst)
     
  3. Plekki

    Plekki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.05
    Zuletzt hier:
    9.07.14
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.06   #3
    Also die SIngleCoil klingen im allgemeinen einen Leicht hohlen klang und sind haben gute höhen und recht gute mitten. Beim 5Saiter zu wenig bässe.

    Bei den Humbuckern haben sehr viel druck. und sehr gute mitten.


    Aber des is nur grob. das kann je nach PU anders sein.

    Es gitb halt zu unterscheiden Aktive oder Passive.
    Mit Alnico 4 oder Alnico 5 Magnete oder Ceramik-Magnete.
    Auch macht es einen Leichten unterschied ob die Magnete (Polypices) offen oder unter der PU abdeckung versteckt sind.


    Und falls ich mich geirrt haben sollte schreibt einfach noch was dazu
     
  4. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 07.03.06   #4
    hab gehört die mec humbucker ham richtig schön druck aber auskennen tu ich mich da so gar nciht
    hab nen bass mit j-p-Kombination, aber da klanglcih was dran fest zu machn is unmöglcih, halt was ganz billiges
    wie gesagt ich sach nur testen testen testen ab ins musikgeschäft und mla fragn ob du n bissle rumspielen und HÖREN darfst
     
  5. lord_blizzard

    lord_blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Crimmitschau\Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 07.03.06   #5
    Na such doch erstma, da wirst du genügend Meinungen finden, das kann ich dir versprechen, vorallem zu den unterschiedlichen PU-Typen wirst du sehr, sehr viele Threads finden...
    Ein bisschen musst du dich schon noch selbst bemühen(nimms mir ned übel, aber das Zeug zusammen suchen kannst du doch noch selbst);)
     
  6. nolovelost

    nolovelost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 08.03.06   #6
    Mann, mann, mann, hier wird ja ganz schön im Nebel gestochert. Also:

    Singlecoil: Eine Spule. Klingt sehr offen, mit schönen durchsichtigen Höhen, aber sehr Nebengeräuschanfällig. Fängt sich in der Nähe von Neonröhren oder Computermonitor sehr leicht ein Brummen ein. (Bsp: Jazzbass)
    Humbucker: Zwei gegenpolig verschaltete Spulen. Klingt im allgemeinen fetter, nicht so durchsichtig, aber oft kompakter. Nebengeräuschfrei (wie der Name schon sagt) (Bsp: Musicman)
    Splitcoil: Auch ein Humbucker, aber mit versetzt montierten Spulen. Vereinigt die Vorteile von Singlecoil und Humbucker, zumindest sollte er es. In der Praxis hat er aber einen ganz eigenen Sound, welcher sehr charakteristisch ist (Bsp: Preci)
    Soapbar: Ist nur eine Bezeichnung für die Äussere Form. Innen drin kann alles mögliche sein, Singlecoil, Humbucker... (Bsp: die klassischen Bartolinis).
    Lipstick: Spezieller Singlecoil in einem Gehäuse, welches an alte Lippenstifte erinnert, und früher auch htatsächlich aus jenen gemacht waren (Bsp: Warwick Fortress Flashback).
    Piezo: Kleine druckempfindliche Kristalle. Bei druck geben sie eine schwache Spannung ab. Werden in der Brücke eingebaut und haben einen sehr höhenreichen, akustikmässigen Sound. Werden meistens nur zum Magnettonabnehmer dazugemischt.

    So das war jetzt wirklich nur ein grober Abriss, und seeeehr allgemein gehalten. Über dieses Thema könnte man Stundenlang referieren....
     
  7. tigereye

    tigereye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    18.05.16
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    kurz hinterm Deich
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    4.844
    Erstellt: 09.03.06   #7
    Hi, würde mich über ein ausgiebiges Referat saumäßig freuen !!!:great:
     
  8. Kampfsemmel

    Kampfsemmel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Wagna
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    301
    Erstellt: 10.03.06   #8
    nicht nur a-rescher würde sich saumäßig darüber freuen :D
     
  9. tigereye

    tigereye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    18.05.16
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    kurz hinterm Deich
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    4.844
    Erstellt: 10.03.06   #9
    :great:
    hab mir grade 'nen gescheiten nickname verpaßt...
    (nicht nur mein Bass hat diesen look)
    ...
    also, nolovelost
    mich würde z.B. interessieren, wie ich feststellen kann, was sich hinter (unter? in?) meinen soapbars (Peavey Cirrus BXP) versteckt.
    Billigteile ?:evil:
    1a Ramsch ?:mad:
    no-name pickups ?:eek:
    oder....
    warum klingen Humbucker von a anders als humbucker von b und warum klingt ein Rickenbacker 4001 so geil wie klingt und ist nicht simulierbar....

    LOS ! Sag's mir, ;)
    ich will die Wahrheit wissen, nichts als die Wahrheit.
     
  10. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 11.03.06   #10
  11. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 12.03.06   #11
    wie aber funktionieren lightwave PUs? hab grad kurz geguckt - auf englisch würd ichs wahrscheinlich nich verstehn, wenn s da hochwissenschaftlich physikalisch zu geht...sah aber auch nich sehr erfolgreich aus...
    Also - Lightwave tonabnehmer - wie klingen die?
    wie funktionieren die?
     
  12. liet99

    liet99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.06
    Zuletzt hier:
    13.02.08
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Rhein-Sieg-Kreis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.06   #12
    also zum Klang kann auch ich nix sagen :(

    hab aber einen Dialog mit den Machern gefunden (is schon etwas älter)
    http://www.globalbass.com/archives/sept2000/lightwave_system.htm

    Dort wird gesagt, dass mit IR die Schwingung der Saite gemessen wird
    (Meine Vermutung: Hochgenaue Entfernungsmessungen)

    und die WebSite eines(/des?) Herstellers (scheinen in Dtl. nicht direkt erhältlich zu sein)
    http://www.lightwave-systems.com/index.html

    und deren Manual .. da steht eigentlich das Notwendigste drin (Montage, Justierung, ..)
    http://www.lightwave-systems.com/Support/SaberUserManual.pdf

    .. Wer hat nun schonmal damit gespielt? oder, weiß mehr?
     
  13. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 20.03.06   #13
    ja hast du; ich hab nen 5 saiter mit singlecoils und der hat sicher genug bass. liegt auch mit am sehr harten holz, das den klang in dem fall recht stark beeinflusst.
    wenn das so wär, gäbs wohl kaum 5er mit sc:screwy:
     
  14. LP/SG-David

    LP/SG-David Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 20.03.06   #14
    Also ich werd nur mit Humbuckern glücklich.
    Deswegen hab ich auch meinen Höfner 500/1 und meinen EB-3 Bass.
    Da hat man praktisch gar keine Höhen, aber da ich auf den Sound stehe und beide mit Flatwounds spiele hab ich ein extrem fettes Bassfundament
     
  15. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 21.03.06   #15
    Hab' mich letzten Sommer mal mit dem Thema herumgeschlagen und fand die Samples, die einem so geboten wurden zu undefiniert :(
     
  16. tigereye

    tigereye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    18.05.16
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    kurz hinterm Deich
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    4.844
    Erstellt: 21.03.06   #16
    ... also, jetzt mal an alle:

    WAS IST IN EINEM SOAPBAR DRIN ?

    Hört man das ?
    Fühlt man das, daran, die die Wände wackelt, wenn man E-E-E-E-E-E .... macht ?

    Interessiert mich, weil ich soapbars habe (oh, Wunder...) ggf. aber austausche (irgendwann mal) auf ?????

    Ach so ...
    Hallo Heike, bin voll zufrieden mit meinem Teil, Rick 4001 hin oder her......
     
  17. bassist1990

    bassist1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.13
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Kairo
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 21.03.06   #17
    wie sieht des eigentlich mit split-coils(wobei auf dem wikipedia link steht das die bezeihnung falsch is) fuer 5,6, und 7-saiter aus

    gibts de ueberhaupt?

    ich mien 6-saiter kann ich ma nu vorstelln:
    jeweils 3-saiten

    aba 5?
    wo sind 3 wo 2?
     
  18. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 20.04.06   #18
    so. guckst gu auf der hp von sandberg.
    drei für die 3 tiefen saiten und 2 für die 2 hohen saiten:
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping