Tonabnehmer

von ueffka, 23.08.04.

  1. ueffka

    ueffka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.04
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.04   #1
    Tach allerseit´s-------
    Hab mir vor kurzen ne les paul "kopie" johnson--- bin eigentlich recht zufrieden-- naja,der sound drückt schon gut -- aber der Abnehmer am hals , klingt doch sehr bassintensiv und breiig-- am steg hab mir ein gibson PT 490 reingemacht, soll aus einer Sg sein ,klingt ganz gut-- nun such ich noch ein der richtig drückt -----und nich so breiig klingt wie der johnson---
    wollt ma fragen ob jemand mir ein empfehlen kann-- wo das preis leistungsverhaltniss stimmt-- und der auch nach les paul klingt---- naja und vieleicht hat jemand noch nen guten link---

    thx im voraus
     
  2. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 23.08.04   #2
    pack dir nen Zakk Wylde EMG Set 81/85 rein ..... dann klingt das teil nach was ......
     
  3. HossX

    HossX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    19.11.06
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Losheim, Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 23.08.04   #3
    offtopic:

    ist hier sonst schonmal jemandem aufgefallen das immer fast als erstes die emg 81/85 kombi genannt wird? ich finds seltsam aber vielleicht isses ne verschwörung :p :D ;)
     
  4. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 23.08.04   #4
    nach was denn? Wenn eine Gitarre scheiße klingt, können die EMGs auch nix retten. Ganz im Gegenteil sie geben sehr ehrlich die Eigenschaften einer Gitarre wieder....

    ansonsten aber eine gute Wahl ;)


    RAGMAN
     
  5. ueffka

    ueffka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.04
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.04   #5
    hast denn mit den beiden erfahrungen----- /Zakk Wylde EMG Set 81/85/
    hab eigentlich-- bewusst --- noch kein EMG sound gehört---
    bräuchte nen voll overdrive klang, der auch abgedämpft schön drückt---
    vom preis -- sind die ja ok-- kenn sie nur leider noch nicht-----
    erstma danke für die info´s
     
  6. Wrathchild

    Wrathchild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    823
    Erstellt: 24.08.04   #6

    http://home.arcor.de/ironmaiden31/EMG-81_bridge_clean.mp3

    http://home.arcor.de/ironmaiden31/EMG-81_bridge_dirty.mp3

    http://home.arcor.de/ironmaiden31/EMG-85_bridge_clean.mp3

    http://home.arcor.de/ironmaiden31/EMG-85_bridge_dirty.mp3

    http://home.arcor.de/ironmaiden31/EMG-ZW_clean.mp3

    http://home.arcor.de/ironmaiden31/EMG-ZW_dirty.mp3


    Hier hast du ein paar Soundbeispiele von den Teilen :great:
     
  7. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 24.08.04   #7
    Halt typisch Metallica.

    Zu den Soundbeispielen: Man muss immer bedenken in was für ner Gitarre die EMGs eingebaut sind. Das Material/Holz ist maßgeblich am Sound einer E-Gitarre beteiligt. Das bei den Soundbeispielen hört sich doch sehr nach Gibson oder ESP an. Und die verbauen nur bestes Material.

    Du kannst dir also sicher sein, dass deine Johnson mit dem Set nicht so klingt wie bei den Beispielen.

    Spar also lieber noch auf ne gescheite Gitarre. Das wären echt 180 € zum Fenster rausgeworfen
     
  8. ueffka

    ueffka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.04
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.04   #8
    :great:[/QUOTE]Hier hast du ein paar Soundbeispiele von den Teilen :great:[/QUOTE]


    besten dank , hört sich ja gut an... oh mann werd die mir wohl holen!?.....

    hoffe ma, das ich dann endlich am ziel bin :rock:


    ueffka
     
  9. Wrathchild

    Wrathchild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    823
    Erstellt: 24.08.04   #9
    Hier hast du ein paar Soundbeispiele von den Teilen :great:[/QUOTE]


    besten dank , hört sich ja gut an... oh mann werd die mir wohl holen!?.....

    hoffe ma, das ich dann endlich am ziel bin :rock:


    ueffka[/QUOTE]


    bedenke aber den Post von Ibanezzer :great:
     
  10. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 24.08.04   #10
    typisch Metallica ist absoluter Blödsinn! Hör die mal andere Gitarristen an die auch EMGs spielen...

    Ich habe die EMGs in drei Gitarren und die klingen in jeder sehr unterschiedlich...

    RAGMAN
     
  11. alex

    alex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Krems / Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.04   #11
    was is das eigentlich für ein stück im 1. soundbsp ?
     
  12. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 24.08.04   #12
    ja, ja. Ich weis. Ich verbinde halt EMG mit Metallica. Und Zakk Wylde natürlich auch. Das sind halt für mich die bekanntesten EMG-Heros.
     
  13. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    12.385
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    4.462
    Kekse:
    35.620
    Erstellt: 24.08.04   #13
    @ Ragman: Also ganz ehrlich, ich finde, dass die EMG 81/85er aus einer "schlechten" Gitarre mit einem nicht so tollen Holz einiges machen können, weil sie eben gerade nicht den Charakter so "ehrlich" wiedergeben, was ja auch bei einem Hi Gain PU schonmal nachvollziehbar ist im Vergleich zu einem Vintage Humbucker oder Singlecoil. Ich verstehe auch nicht, warum Leute wie Ken Lawrence die feinsten Tonhölzer nehmen und dann solche Tonabnehmer reinmachen, das liegt einfach daran, dass alle denken sie klingen dann wie 'tallica (wenn man sonst keine Vorbilder hat...) oder dass man mit "normalen" Humbuckern mit moderaterem Output kein böses Buben Brett fahren kann.
    Zu der Frage, also Preis Leistungsverhältnis ist wohl von Seymour Duncan das beste, richtig gute PUs, die nach Gibson klingen (z.B. von Voodo oder Fralin) würde ich nicht empfehlen, weil erstens zu teuer und zweitens in einer Low Budget Klampfe nicht sinnvoll...
     
  14. TommyBubu

    TommyBubu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    25
    Erstellt: 24.08.04   #14
    Meinst du, dass ein sh-6 in meiner pacifica etwas bringen könnte? auch clean?
    Bau demnächst einen ein...
     
  15. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 24.08.04   #15
    smile, weniger ne verschwörung als die tatsache das sich, wenn denn mahagoni, das mahagoni und die emgs bestens ergänzen, mit dem emg kitzelst du halt wirklich jede nuance aus dem klang einer gitarre ..... das schafft halt ein passiver net genau so .....
     
  16. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 24.08.04   #16
    smile, nuja, also so ganz verkehrt sind die Johnsons nu auch ich ..... da sie nachweislich auch mahagoni verwenden dürfte die kombi mit den emgs recht gut werden .....
     
  17. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 24.08.04   #17
    uha, etwas gewagt, es gibt auf dem passiven sektor keinen picup der die ehrlichkeit eines EMG erreicht, der EMG is so empfindlich das er auch jedes quentchen ton das durchs holz erzeugt wird auch wiedergibt ..... das soll jetzt niggs gegen passive pus sein die auch sehr gut klingen können .....
     
  18. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 24.08.04   #18
    Ich sehe es halt genau andersrum, und solche HI Gain PU sind es nun auch nicht...

    Irgendwelche PU als die "besten" zu bezeichnen macht wohl wenig Sinn, da die Eigenschaften eines PU (ab einer gewissen Qualität) wohl eher Geschackssache sind...




    RAGMAN
     
  19. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 24.08.04   #19
    Umgekehrt wird ein Schuh draus.

    Das schwache Signal eines nierdohmigen EMG ist eher ehrlicher und überträgt den spezifischen Holzcharakter deutlicher. Veränderungen durch viele Wicklungen, die Bauform des PUs, das Kabel etc. fallen nicht so ins gewicht wie bei passiven.

    Das sehr "reine" Signal wird durch den Pre-Amp dann verstärkt, aber nicht sehr verändert.


    Aus totem Holz kommt auch mit EMG nur totes raus. Aus nem schönen Mahagoni dagegen.....hm.....
     
  20. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 24.08.04   #20
    sach ich doch:

    RAGMAN
     
Die Seite wird geladen...

mapping