Tone

von chewbacca87, 04.02.07.

  1. chewbacca87

    chewbacca87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.06
    Zuletzt hier:
    10.03.09
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Gronau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 04.02.07   #1
    Hy, ich versuche momentan mehr feeling und tone in mein Gitarrenspiel zu integrieren. Mein Vorgehen sieht dabei folgendermaßen aus : ich nehme mir einfach Songs vor, die ich schon seit Ewigkeiten aufm Kasten habe und spiel diese extrem langsam, wobei ich dann sehr stark auf die Betonung der einzelnen Noten, sowie auf die Sauberkeit meiner Technik achte. Da ich aber zu beschränkt bin mir andere, noch effektivere Vorgehensweisen auszudenken frage ich lieber euch, ob ihr irgendwelche Tricks oder Methoden kennt um besser zu klingen.
     
  2. Maggisus

    Maggisus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 05.02.07   #2
    Ja am besten ist wie du schon gesagt hast langsam. Ich würde noch dazu ein Metronom nehmen und Clean spielen nicht irgendwie Verzerrt oder mit Delay sondern einfach schön Clean. Oder ohne Verstärker. Falls du eine Akkustik Gitarre hast würde ich dort mehr drauf üben weil es ja schwerer auf der zu spielen ist. Wenn du da dann Fehlerfrei spielst probier es doch einmal einfach ein wenig schneller aus.

    Viel spaß beim üben!
     
  3. Matt Heafys Sohn

    Matt Heafys Sohn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.06
    Zuletzt hier:
    22.01.08
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.07   #3
    hau einfach in jeden ton, der halbwegs lang genug ist, den dicksten und schönsten vibrato den du zu bieten hast ;) schon klingt einfach alles voll geil.
    gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping