Tonelab in Line In von amp?

von BAZ, 09.11.04.

  1. BAZ

    BAZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    128
    Erstellt: 09.11.04   #1
    Hi!

    Hab jetzt die Möglichkeit kurzfristig ein 3 Monate altes Tonelab SE für 490€ zu bekommen! Das möchte ich eigentlich auch machen, nur hab ich jetzt dierekt nicht genug Kohle für Endstufe und Box zusammen, so dass ich im Moment den Plan hab, das Ding als Preamp von meinem Hughes & Kettner Silver Edition laufen zu lassen, der hat Line in und Line out!
    Das müsste doch gehen, dass wenn ich den Ausgang des Tonelab in den Line In meines Amps stecke, die Vorstufe vom H&K umgangen wird und ich so nur das Tonelab als Preamp habe, oder?

    Vielen Dank für eure Hilfe

    BAZ
     
  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 09.11.04   #2
    wieso hängst du es nicht einfach so:

    Gitarre - Tonelab - ganz normaler AMpeingang...

    amp auf clean und ferdisch ;)

    anosnten: rein theoretisch müsste das so tun, aber praktisch??


    TSE für 490€..net schlecht...viel spaß mit dem teil
     
  3. dside

    dside Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    619
    Ort:
    karlsruhe
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 09.11.04   #3

    jap genau so würde ich des auch machen.Auf der rückseite vom tonelab ist doch ein line - amp schalter ?!.Bei der desktop version zumindest.

    mfg dside
     
  4. Don.Philippe

    Don.Philippe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 09.11.04   #4
    es ist wirklich sinnvoller, das tonelab in den line-in zu stöpseln, da somit die vorstufe deines amps und damit auch dessen transistoren umgangen werden, so dass der sound im endeffekt mehr nach röhre klingt.

    und du kannst es ganz getrost machen, ich würd den volume poti des tonelab nur nich ganz aufreißen.
     
  5. hoschi

    hoschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    12.12.15
    Beiträge:
    367
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.091
    Erstellt: 09.11.04   #5
    Hallo,

    ich würde auch in den Line Eingang des Amps gehen. Somit hast Du den Sound des Tonelabs und nicht den Sound des Verstärkers und das ist doch letzendlich das, was Du willst, oder ?

    Viel Spaß mit dem Tonelab.

    Mach Dir übrigens keine Sorgen wegen dem weiteren Equipment. Das Tonelab wird auch schon ein einem kleinem Combo sehr gut klingen.

    Gruß, Hoschi
     
  6. Tremolo

    Tremolo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    5.09.12
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 09.11.04   #6
    Warum nicht in den FX Return rein? Dann würde das Tonelab ja quasi als neue Vorstufe funktionieren.
     
  7. BAZ

    BAZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    128
    Erstellt: 09.11.04   #7
    Genau das will ich ja, dass das Tonelab nur noch über die Endstufe des H & K geht, aber ich dachte das funktioniert in dem ich es in den Line IN hänge!
     
  8. Don.Philippe

    Don.Philippe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 10.11.04   #8
    wenn dein amp kein fx-return hat kannstes ruhigen gewissens in den line-in stöpseln.
     
  9. BAZ

    BAZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    128
    Erstellt: 10.11.04   #9
    Wird denn jetzt durch den Line die Vorstufe umgangen, oder nicht? Denn wenn nicht bringt der Line ja nix, also durch den Line Out wird doch Speakter und Endstufe umgangen dachte ich und dierekt das Preamp Signal gesendet und dann durch den Line IN????
     
  10. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 10.11.04   #10
    sollte im normalfall schon funktionieren, wenn du keinen fx-return am amp hast. ich hab an meinem übungscombo auch keinen fx-weg, also geh ich einfach in den CD-input. is für diesen zweck im prinzip dasselbe.
    schau doch einfach in die anleitung des amps oder such im i-net danach. das sollte auskunft über den anschluss geben.
     
  11. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 10.11.04   #11
    Gibts die möglichkeit auch beim line 6 spider II 212 ? Der hat weder line in noch fx return :(
     
  12. BAZ

    BAZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    128
    Erstellt: 10.11.04   #12
    Ok Thx euch allen erstmal und @NOFAR thx für die PMs/MP3s
     
Die Seite wird geladen...

mapping