Tonkabinett HR 40 und das Öl...

von Ippenstein, 26.06.08.

  1. Ippenstein

    Ippenstein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.08
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.983
    Ort:
    Klingenthal
    Zustimmungen:
    384
    Kekse:
    5.775
    Erstellt: 26.06.08   #1
    Hallihallo,

    nun bin ich stolzer Besitzer eines HR-40 Tonkabinettes, dessen Reverb noch mit Öl gespeist wird. Da ich aber kein Service-Manual finden konnte, stellt sich mir die Frage, welches Öl denn in das Reverbsystem muß.

    Viele Grüße

    Andreas
     
  2. Petz

    Petz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.07
    Zuletzt hier:
    20.06.15
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 29.06.08   #2
  3. Ippenstein

    Ippenstein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.08
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.983
    Ort:
    Klingenthal
    Zustimmungen:
    384
    Kekse:
    5.775
    Erstellt: 29.06.08   #3
    Vielen Dank. Das war genau das, was ich wissen wollte. :)
     
  4. Petz

    Petz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.07
    Zuletzt hier:
    20.06.15
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 01.07.08   #4
    Gern geschehen Andreas; ist bei Google meistens nur ne Frage des Glücks der richtigen Suchbegriffe....;)
     
  5. Ippenstein

    Ippenstein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.08
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.983
    Ort:
    Klingenthal
    Zustimmungen:
    384
    Kekse:
    5.775
    Erstellt: 03.07.08   #5
    So, mir wurde gesagt, daß man Mineralöl 0 W 0 nehmen solle, da es die beste Konsistenz hätte. Momentan hab ich 15 W 30 drin und werde berichten, sobald das Teil instandgesetzt ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping