Tonlab "Desktop" - Quasi-bypasssound?

von nighthawkz, 06.05.07.

  1. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 06.05.07   #1
    Hi,
    Ich habe die Frage zwar schon im Tonelabthread gestellt, vielleicht wird sie so von mehr Leuten gelesen.

    Da man die Ampmodelle des normalen Tonelabs ja nicht umgehen kann - hat einer ein Ampsettings, das den Sound so neutral wie möglich belässt (sprich, so nahe wie möglich an einen Bypassbetrieb rankommt)?
     
Die Seite wird geladen...

mapping