Tonphänomen

von Lost Prophet, 06.01.04.

  1. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 06.01.04   #1
    Also, habe gerade wieder ma auf meiner Westerngitarre versucht das schnarren der Saiten weg zu bekommen und habe einzelne Töne angeschlagen. dann habe ich gemerkt das die Aluminimplatte an der Wand anfängt zu vibrieren. Was mich verwirrt hat: Dies passiert nur wenn ich den vierten Bund auf der E Saite (Gis) oder den 6. Bund auf der D Saite (wieder ein Gis) spiele. Warum passiert das?
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 06.01.04   #2
    Dieses Phänomen nennt man "Resonanz". Jedes Objekt schwingt in seiner "Eigenfrequenz". Trifft man nun einen Ton, der exakt die selbe Frequenz hat, wird das Objekt dadurch in Schwingung versetzt. Kannst du ja mal ausprobieren: schlag auf deiner Gitarre die leere e-saite (baßseite an). wenn du sie nun abdämpfst, also den klang unterbrichst, klingt die hohe e-saite weiter. Das kommt dadurch, dass beide e's die selbe frequenz haben und dadurch die hohe E-saite zum schwingen gebracht wurde.
     
  3. Lost Prophet

    Lost Prophet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 06.01.04   #3
    das Gitarrensaiten unter sich schwingen wusste ich, aber das dieses Schild, was zwei meter von mir weg war, auch mitschwingt, hat mich doch fasziniert.
     
  4. nuke993

    nuke993 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.03
    Zuletzt hier:
    14.09.07
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.04   #4
    Spiel mal Bass in nem möblierten Wohnzimmer oder so,da kannste Haufen Möbelstücke zum vibrieren bringen,mit fast jedem Ton n anderes :D
     
  5. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 06.01.04   #5
    DAS hat aber wieder n anderen Grund :D
     
  6. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.710
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 08.01.04   #6
    Nö, das hat keinen anderen Grund ....

    Das entsprechende Möbelstück wird durch den Ton zum Schwingen angeregt, sprich resoniert ......

    Selber Effekt wie bei einer Snare, die bei bestimmten Tönen mitraschelt....


    Grüße

    Bob
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 08.01.04   #7
    Und wenn es nicht von Resonanz kommt wuerde ich jemanden holen der Poltergeister vertreibt ;)

    Nee.. stimt schon... das ist die Resonanz :)
     
  8. Murmel a.d.E.

    Murmel a.d.E. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.03
    Zuletzt hier:
    26.01.14
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 08.01.04   #8
    das kommt vom druck der gitarre :p glaub kaum dass mein boden 12 verschiedene töne zum mitschwingen hat :p
     
  9. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 08.01.04   #9
    also wenn ich E-Bass mitm gescheiten Verstärker spiele, da wackelt das ganze haus, ob das nun an den Bässen oder an der Resonanz liegt ist mir egal :D