Tonprobleme Gitarre

von ESP, 18.05.05.

  1. ESP

    ESP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.04.07
    Beiträge:
    219
    Ort:
    Zwickau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 18.05.05   #1
    wenn ich bei meiner gitarre spiel und den z.b. 16 und dann den 17. bund anschlage,dann klingt der ton gleich, vielleicht sogar bissl verkrüppelt, also als ob man nicht ´richtig auf die saite drücken würde...woran liegt das???muss ich die seiten wechseln oder was is nu los???danke
     
  2. Lithion

    Lithion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    26.11.12
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.05   #2
    Ich würde darauf tippen dass deine Tonabnehmer zu weit nach oben eingestellt sind, so dass die Saiten auf den Polepieces schnarren, bzw die Saitenlage einfach nich ganz ok ist (kann auch an der Halskrümmung liegen usw..., per Ferndiagnose lässt sich sowas immer schwer beantworten)
     
  3. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 18.05.05   #3
    Evtl n Bundproblem? Versuchs mal etwas genauer zu beschreiben
     
  4. ESP

    ESP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.04.07
    Beiträge:
    219
    Ort:
    Zwickau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 18.05.05   #4
    naja, also der ton klingt einfach wie unsauber gespielt, die pickups sind eigentlich richtig eingestellt denk ich mal, außerdem klingt der ton genau gleich aber wie schon beschrieben halt als ob man nicht richtig auf die saite drückt, halt dumpf...
     
  5. Lithion

    Lithion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    26.11.12
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.05   #5
    Achte mal darauf on die Saiten in hohen Lagen noch frei schwingen können (was ja offensichtlich nicht der Fall ist), und versuch herauszubekommen wo sie anschlagen. Da kommen eigentlich nur die Polepieces oder andere Bünde in frage....
     
  6. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 19.05.05   #6
    Klingt verdächtig nach verkehrt eingestellten Saitenreitern. Was für ein Brückensystem hast du denn? Ist das ein Vibrato oder eine fixierte Geschichte?
    Versuch mal mit hoch und runterbringen von den Teilen, das wegzubekommen. Evtl. ist deine Oktavreinheit extrem verhunzt....
     
  7. ESP

    ESP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.04.07
    Beiträge:
    219
    Ort:
    Zwickau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 19.05.05   #7
    also ich hab nochmal meinen kollege gefragt und der hat gesagt,dass das auch an den bundstäbchen liegen kann...
    welche bridge ich hab? ich hab in meiner b.c. rich ironbird platinum eine adjustabel w/ string -thru body percing....wenn du dass meinst
     
  8. Mast3rT

    Mast3rT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 19.05.05   #8
    Also meine Theorie ist das wenn du im 16. Bund spielst die Saite auf dem 17. Bund aufliegt, so wie sie es tut wenn du im 17 Bund greifst, das erklärt auch warum es unsauber klingt da die Saiten nicht SEHR stark auf dem 17. Bund aufliegt wenn du den Ton im 16. spielst.

    Da musst du evtl. was an der Halskrümmung ändern, oder die Bridge ein wenig höher einstellen dann sollte da kein Problem mehr bestehen.

    Am besten beobachtest du mal genau was passiert wenn du spielst (16. u. 17. Bund)



    mfG
     
  9. Moshing Sqirrel

    Moshing Sqirrel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.07
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.05   #9
    jo, kann eigentlich nur daran liegen, dass die saite wenn du sie im 16. anschlägst leicht aufm bundstäbchen vom 17. aufliegt. halt nich doll, dadurch schnarrts.
    musste entweder halskrümmung verändern (so wie er is hat er wahrscheinlich nen "buckel")
    oder
    bundstäbchen vom 17. bund angucken: entweder bissel abfeilen oder gucken, obs richtig drin is.
    oder wie schon gesagt einfach den saitenreiter oder ganz bridge höher machen.
     
  10. Mast3rT

    Mast3rT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 20.05.05   #10

    Danke das du mich wiederholst ^^


    Das mit dem feilen würde ich aber lieber lassen! erst recht wenn man nicht das richtige Werkzeug hat (Bundfeile)


    mfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping