Tonumfang Diskant - Nomenklatur

von Zurfer, 27.02.12.

  1. Zurfer

    Zurfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.10
    Zuletzt hier:
    11.09.12
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.12   #1
    Moin,

    ich hab mal ne Frage zur Kennzeichnung des Tonumfangs im Diskant.

    Bin bei diversen gebrauchten Knopfakkordeonen (3 Reihen, 36 Knöpfe -> 34 Töne; 5 Reihen, 42 Knöpfe in den äußeren 3 Reihen ->37Töne) auf Abweichungen zwischen der Knopfanzahl und den Tönen im Diskant gestoßen.

    Kann mir bitte mal jemand erklären, wie die Tonanzahl ermittelt wird?

    bedankt vorab, Z.
    ---
     
  2. Klangbutter

    Klangbutter HCA Akkordeon-Spieltechnik HCA

    Im Board seit:
    03.10.10
    Zuletzt hier:
    12.12.18
    Beiträge:
    2.501
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Zustimmungen:
    2.854
    Kekse:
    27.601
    Erstellt: 27.02.12   #2
    Ermitteln?

    Der Unterschied ergibt sich wahrscheinlich aus "toten" Knöpfen. An den Rändern oben und unten gibt es leider oft einige "Zierknöpfe", denen keine Zunge zugeordnet ist.
     
  3. waldgyst

    waldgyst HCA Knopfakkordeon HCA

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    8.12.18
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Südostniedersachsen
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    3.741
    Erstellt: 28.02.12   #3
    Und es gibt keine feste Richtlinie wie viele Knöpfe bei welcher Gesamtzahl stumm sind.
     
  4. Frager

    Frager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.11
    Zuletzt hier:
    11.12.18
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Schweiz, Kt Zürich, Affoltern am Albis, Säuliamt
    Zustimmungen:
    537
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 05.10.17   #4
    Untenstehend sieht man wieviele stumme Knöpfe vorhanden sind: Morino alle Knöpfe bewegen Zungen; Gola viele Knöpfe sind stumm.
    Tonumfänge.jpg
    Eine schöne Beschäftigung damit wünscht Euch Paul Frager
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping