Tool - Jambi

von Wirtz-Tabber, 14.01.08.

  1. Wirtz-Tabber

    Wirtz-Tabber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    42
    Erstellt: 14.01.08   #1
    Hi, ich habe mich mal an dem lied Jambi versucht! Kennt ihr das?

    Naja, die Tabs findet ihr auf den üblichen Seiten...
    Ich komme einfach überhaupt nicht zurecht, weder mit dem "Rhytmus", noch mit den Pull-Ons und schon gar nicht mit dem Tempo...

    Könnt ihr mir Tipps geben, wenn ihr das Lied schon gespielt habt, wie man Griffe vereinfachen kann und worauf es besonders ankommt?

    Gruß,
    der mit dem blutenden Finger! ;)
     
  2. Battery_1988

    Battery_1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    565
    Erstellt: 14.01.08   #2
    Wie lang spielst du denn schon? das ist ein 9/8tel Takt, das is klar das das net ganz so einfach vom Rhytmus ist.
    Außerdem Drop D Tuning, hast du das beachtet?
    UNd 32tel auf 109 bmp is nun ma ganz schön schnell, so ein Tempo musst du erstmal beherrschen wenn du das in Originialtempo mitspielen willst...
     
  3. Wirtz-Tabber

    Wirtz-Tabber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    42
    Erstellt: 14.01.08   #3
    Hmm, ich spiele gerade mal 2 Monate, mein Ziel ist es aber Tool-Lieder zu spielen, daher habe ich mich mal an Jambi rangetraut, warum auch immer... Vielleicht weils mir ziemlich gut gefällt!!

    Mir geht es hauptsächlich erstmal um das Intro:

    e------------------------------------------|
    B------------------------------------------|
    G------------------------------------------|
    D------------------------------------------|
    A------------------------------------------|
    D-3p2p0-0000-5p4p0-00-3p2p0-00-10p8p0-0000-|
    +++++ ++++ +++++ ++ +++++ +++++++++ ++++

    Lassen wir mal die Geschwindigkeit außen vor, bei mir hört sich das alles einach nur nach Matsch an, keine Melodie ist erkennbar und erst recht nicht Jambi...

    Probleme hab ich auch mit dem Pull-On weil ich keinen Unterschied höre zwischen |-3-| und |-3p2p0-|, vielleicht weil ich nicht sauber spiele, ich hab keine Ahnung.. :(
     
  4. Battery_1988

    Battery_1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    565
    Erstellt: 14.01.08   #4
    2 Monate?? Kannst du denn schon alle grundlegenden Akkorde, Barre etc?? Das is echt viel zu früh, du wirst noch nicht mal ansatzweise den Wechselschlag in ausreichender Form können um das Lied spielen zu können.
    Mach dir mal keine Illusionen, du wirst schneller Tool Lieder spielen können, wenn du erstmal nach einem vernünftigen Weg deine Technik steigerst.

    Code:
    
    Schreib Tabs immer zwischen diese Tags hier : [code ] <- jeweils ohne Leerzeichen nach code ->[/code ]
    e------------------------------------------|
    B------------------------------------------|
    G------------------------------------------|
    D------------------------------------------|
    A------------------------------------------|
    D-3p2p0-0000-5p4p0-00-3p2p0-00-10p8p0-0000-|


    Das heißt Pull OFF. Das heißt, du schlägst die E-Saite im 3. Bund dann, am besten mit dem Mittelfinger, und lässt sie dann so "wegschnippen", das der 2. Bund erklingt, den du mit dem Zeigefinger schon gegriffen hast. Den lässt du dann auch wieder wegschnippen, sodass die leere Saite erklingt.

    Hast du denn überhaupt auf Dropped D gestimmt?
     
  5. Wirtz-Tabber

    Wirtz-Tabber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    42
    Erstellt: 14.01.08   #5
    Also mein Stimmgerät verrät es mir nach meiner Erkenntnis?! Welche Seite spiel ich an und was muss mir das Stimmgerät anzeigen?

    Ok, dann lass ich es wohl lieber... Ist das deprimierend!! *gg*
     
  6. Battery_1988

    Battery_1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    565
    Erstellt: 14.01.08   #6
    Dein Stimmgerät verrät dir, je nach dem ob du ein chromatisches (dh es kann alle Töne "raushören", von C-H; inklusive der Halbtonschritte), wie deine Saite gestimmt ist. Normalerweise ja von tief nach hoch: E A D G h e, im Falle von DroppedD D A D G h e, d.h die tiefste Saite ist nochmals um einen Ganzton nach unten verschoben.
    Aber wie gesagt, bleib lieber erst mal in der Standardstimmung, lern mal bisschen Theroie, Akkorde, Techniken, bis du dich an solche Lieder ranwagst:)
     
  7. Wirtz-Tabber

    Wirtz-Tabber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    42
    Erstellt: 14.01.08   #7
    Ok, spiel ich halt wieder Alle meine Entchen..... *hust* ;-)
     
  8. Battery_1988

    Battery_1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    565
    Erstellt: 14.01.08   #8
    Ach was, lern die gängigen Lieder spielen, in denen die typischen offenen Akkorde und Barrèakkorde vorkommen ( Streets of London, House of Rising Sun, Knocking on Heaven's door... etc etc..) und wenn du das alles schon kannst, wag dich halt an die Pentatonik, mach spezielle Wechselschlagübungen und lern paar einfach Rock/Metalsongs..gibt ja genügend Threads die Vorschläge liefern.
    Nur nicht unterkriegen lassen, je mehr du übst desto schneller wirst du auch Tool spielen können:)
     
  9. Wirtz-Tabber

    Wirtz-Tabber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    42
    Erstellt: 14.01.08   #9
    Gibt es eigentlich ein einfaches Tool-Lied? oder anders gefragt, was ist das einfachste zu spielende??
     
  10. dave_murray

    dave_murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 14.01.08   #10
    ich persönlich finde die songs von der undertow nicht so schwer zb. Intolerance, prison sex, sober... aber auch parabola oder triad ist noch sooo schwer (wobei das letztgenannte einfach nur göttlich ist- einfahc mal anhören ;))

    mfg
     
  11. Lynx

    Lynx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    8.03.12
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    22
    Erstellt: 14.01.08   #11
    Ich spiel schon ein paar Jahre und kann solangsam die Sachen spielen die ich möchte (kein Tool). Den Rhythmus den der Bass in Jambi spielt kann ich net mal klatschen :D

    edit: Ah ne, das war The Pot von Tool.
     
  12. Battery_1988

    Battery_1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    565
    Erstellt: 14.01.08   #12
    Prinzipiell soooo schwer ist dnek ich mal das Jambi gar nicht, jedenfalls nicht von der linken Hand:D Du musst eben einen verdammt schnellen Wechselschlag drauf haben und ein Timing, das seinesgleichen sucht würde ich mal sagen:) Ich trau es mir auf keinen Fall zu, es würde mir auch keinen Spaß machen zu spielen, ich greif lieber viel als auf ein derat exaktes Timing zu achten, was bei dem Lied definitiv der Reiz ist (falls ich es denn jemals spielen könnte vom Speed her:D)
    Mich würde es echt langweilien, das sind stellenweise über 20 Takte lediglich die leere E bzw in dem Fall D Saite...nee das is nix für mich, auch wenns wirklich ein geiles Lied ist, wie die ganze Platte.
     
  13. Wirtz-Tabber

    Wirtz-Tabber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    42
    Erstellt: 15.01.08   #13
    Erstmal danke für die Antworten!!

    Aber das Forum klnnte nen Modivations-Moderator gebrauchen, so viel Mut wie ihr mir hier machte... :D

    Andere Frage, wie erkenne ich eigentlich den Takt? Battery hat geschrieben, Jambi sei ein 9/8 Takt, wie erkenn ich sowas? Das ist für mich immernoch Mysterium..!
     
  14. Battery_1988

    Battery_1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    565
    Erstellt: 15.01.08   #14
    Najaa....ich selbst erkenn das leider auch nicht, aber anhand von GuitarPro Dateien kann man das sehen. Das steht meistens im ersten Takt, und zwar als Bruch(siehe Bild)

    Such mal mit der Google Suche nach Taktart, oder schau mal hier
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping