Topteil + 4er Box für 500 €?

von gorg, 21.05.05.

  1. gorg

    gorg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    20.05.06
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.05   #1
    Hi , ich suche einen neuen verstärker. Ich dachte ein ein topteil + eine 4er Box .... gibts da etwas des richtig drückt für ca. 500 € ?
    schonmal danke
     
  2. strichmannl

    strichmannl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Ilmenau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 21.05.05   #2
    Laney GH50 + Beringer Box
     
  3. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 21.05.05   #3
    Aber nur gebraucht!

    Für welchen Musikstil willst du den Amp einsetzten? Bist du in einer Band?
    Für 500€ würde ich dir nen gebrauchten Röhrencombo wie den Marshall DSL 401, Laney VC50, usw. empfehlen.

    Geh mal in die Suchfunktion und gib Halfstack ein, da findest du einiges.
     
  4. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 21.05.05   #4
    von crate gibts ein set top+box 555euro
     
  5. RalleO

    RalleO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    335
    Erstellt: 21.05.05   #5
    Hmm, 500 Euro? Würde ich so anlegen:

    - Laney Tube Fusion 120 Watt Gitarren Topteil (hat sogar 'ne Röhre intus) 288 Euro, siehe Laney-Amp

    plus

    - Behringer Ultrastack BG-412 H Box, 239 Euro, siehe Behringer-Box

    Sollte für den Anfang eine durchaus brauchbare Kombination darstellen.
     
  6. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 21.05.05   #6
    ich würde an deiner stelle die finger von 500€ stacks lassen!
    die bringen's nicht. hol dir lieber nen anständigen combo! der kann mit nem stack und inner band mithalten, ist angenehmer zu schleppen und hat ein besseres preis/leistungsverhältnis als diese billig-stacks!

    MfG
     
  7. Gonzo44

    Gonzo44 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Ortsrandlage sehr schön hier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 21.05.05   #7
    Ich denk auch lieber ne Combo Roland Cube 60 vielleicht.Wegen der Schlepperei schon allein
     
  8. Mast3rT

    Mast3rT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 21.05.05   #8
    Ich denke mal ne Combo tuts da auf jedenfall! Gebraucht bekommst du gute Combos recht günstig, zumal man daran grösstenteils sowieso noch eine Zusatzbox dranhängen kann, Von der Optik haut das dann vielleicht nich ganz so rein, aber in vielen Fällen die bessere lösung, wobei glaub ich ne 2*12er Combo für alle Zwecke reichen sollte, auch ohne Extra-Box.

    Schau am besten nach einer gebrauchten Röhre!


    mfG
     
  9. Todesstern

    Todesstern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.13
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.05   #9
    Ich denke auch, dass du dich mal lieber auf dem Gebrauchtmarkt nach nem Combo umsehen solltest...
    Am besten einen Röhrencombo wie z.B:

    - Marshall JCM Serie (800,900 oder sogar auch 2000 (DSL401)
    - Peavey Classic (is wirklich gut das Teil habs letztens gespielt)
    - Peavey XXX 40

    Mehr fallen mir jetzt grad nich ein, aber da gibts noch einiges...
    Oder halt wenn du flexibeler sein willst nen Modellingcombo wie:

    - Line 6 Flextone II/III (zufällig :D Vekaufe ich meinen FlexIII Xl grad, weils mir der H&K Trilogy einfach angetan hat...Also bei Interresse PM an mich)
    - Vox Valvetronix
    - Cube 60...
    oder sowas in der Richtung

    Aber schau dich einfach mal selbst um, was dir da zusagt
     
  10. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
  11. RodLovesYou!

    RodLovesYou! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    3.02.10
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    51 16 50.93N 6 22 39.14E @Google Earth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    517
    Erstellt: 21.05.05   #11
    ich würde das Line6 Spider 2 Stack gebraucht kaufen
    Gibts grad im Flohmarkt für 420€.
    Hat 4 Celestion Speaker, und ich find den Sound nicht übel, auf jeden Fall besser als bei den Combos .
     
  12. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 22.05.05   #12
    Ich hätte hier in Frankfurt nen Ibanez Stack für 400€ stehn.

    Über die Box muss man denk ich nicht viel sagen, sie hat beim Gitarre und Bass Boxen Vergleich unter den Billig Boxen am besten abgeschnitten, ich kann mich über das gute Stück auch wirklich nicht beschweren, sie klingt sehr transparent, nicht dumpf und der Bass ist einfach unübertroffen, bis jetzt :)

    Der Amp ist ebenfalls nicht schlecht, besonders den Clean Channel find ich einfach hammer goil, der klingt sehr neutral aber trotzdem warm und sehr ausgewogen.
    Der Zerr Kanal leifert so ziehmlich jeden Sound, Crunch bis super Highgain ;)
    besonders Cool an dem Amp find ich aber den Fussschalter, der neben dem standart Kanal Umschalter noch nen Mid Shift Knopf für den Lead Kanal hat, nen Boost für Solos und um aus dem Clean nen Crunch Kanal zu machen, sowie nen Knopf für den Reverb.
    Mit dem Fussschalter ist man halt grad auf der Bühne super flexibel was mir damals beim Kauf auch sehr wichtig war.

    mfg :)
     
  13. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
  14. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 22.05.05   #14
  15. sw_

    sw_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    21.04.10
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
  16. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 22.05.05   #16
  17. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 22.05.05   #17
    laney gh50l bei ebay und gebrauchte behringer 412!

    mfg - hurdy
     
  18. LaughingShadow

    LaughingShadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.429
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.313
    Erstellt: 22.05.05   #18
    den amp wollte ich auch mal aber konnte ihn zum glück vorher bei nem freund im proberaum spielen.
    er ging zwar wirklich schön laut aber ich hab fast den gain poti abgebrochen weil ich dachte das da doch mehr gehen muss
    wenn du allerdings keinen wert auf extreme verzerrung legst oder eh nen externen verzerrer verwendest geht der durchaus in ordnung, mein freund hatte nie probleme damit und ich bezweifel das du noch nen anderen halfstack neu für unter 500€ bekommst.
     
  19. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 22.05.05   #19
    Alter Marshall Valvestate (I oder II) mit 100 Watt + Box 8412.


    Hab ich jahrelang gespielt, bis ich auf Rack umgestellt hab.

    Rockt definitiv, und sollt für 500 öre zu haben sein.

    Mein Top hab ich letzten Herbst für 250 öre verkauft; die Box sollt auch net sehr viel teurer sein.

    Für extreme Downtunings bei großer Lautstärke nicht unbedingt geeignet, aber bei halbem Volume durchaus anhörbar... und das ist immer noch laut genug, glaubs mir!
     
  20. sw_

    sw_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    21.04.10
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 22.05.05   #20
    deswegen aufregen bringt ja auch nicht wirklich viel oder? - alles wird gut.
    ich denke nicht, dass du beurteilen kannst was einem anderen weiterhilft (kann keiner):)

    außerde weißt du doch gar nicht ob ich den nicht schon angespielt habe (Hab' ich nämlich bei willburger nachdem sie ihn beim linzer musikhaus nicht auf lager hatten)

    und ich dachte das kriterium wäre was um die 500€ und das hab' ich auch gepostet
     
Die Seite wird geladen...

mapping