Topteil ohne Box nutzen????

von MazeBall, 25.04.07.

  1. MazeBall

    MazeBall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.07
    Zuletzt hier:
    9.03.15
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.07   #1
    Moin!

    Ich bin gerade in einer dummen Situation und habe eine entsprechend dumme Frage: Habe mein altes Topteil samt Box vertickt und mir was Neues zugelegt. Das Top ist eben angekommen, aber bei der Box gibt es Lieferschwierigkeiten, so dass noch eine paar Wochen vergehen können, bis ich "vollständig" bin. Nun meine Frage: kann ich das Top ohne Box nutzen? Ich hätte die Möglichkeit, das Top direkt in ein Mischpult und dann zur normalen Stereoanlage zu schicken, oder noch das G_Major dazwischen zu hängen. Wäre das möglich?? Ich weiss, der Sound wird dann nicht so prall, aber besser als garnix. Was ich natürlich vermeiden will ist, dass es mir irgendwas bei einer dieser Varianten zerschiesst!!! :confused:

    Gruß
    Maze
     
  2. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 25.04.07   #2
    also bei einem Transen-Amp geht es aufjedenfall.. bei nem Röhren weiß ich nicht. Was hast du für eins?
     
  3. MazeBall

    MazeBall Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.07
    Zuletzt hier:
    9.03.15
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.07   #3
    Engl Powerball...
     
  4. Moshpit

    Moshpit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    104
    Kekse:
    3.075
    Erstellt: 25.04.07   #4
    Ich habe es zwar noch nicht ausprobiert aber ein Röhrentop darf man nur unter Last fahren so viel ich weiss, d. h. mit Box dran sonst raucht es ab. In meiner Bedienungsanleitung steht jedenfalls was mit "auf gar keinen Fall ohne Box blabla".
     
  5. MazeBall

    MazeBall Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.07
    Zuletzt hier:
    9.03.15
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.07   #5
    Ja, das habe ich in der Bedienungsanleitung auch gelesen - Mist!! Noch ne Idee: Ich habe hier noch nen Marshall Valvestate 40V, den ich dereinst hab umbauen lassen, so dass ich ihn als Top für eine 4x12er Box verwenden kann: ich habe auf der Rückseite einen Stecker + Kabel und eine Buchse. Wenn der Stecker in der Buchse ist, kann ich den Amp normal als Combo nutzen. Wenn ich die Buchse über ein weiteres Kabel mit einer Box verbinden kann ich das Teil als Top nutzen. Demnach erscheint es mir logisch, dass ich das Kabel am Amp (was offensichtlich die Combo-interne Box mit dem "Top" verbindet) in mein Engl-Top einstöpseln können müsste, um eine Verbindung PowerBall => Combo-interne Box herzustellen und den Valvestate einfach nur als Box zu nutzen?! Wäre damit das Masse-Problem gelöst??

    Gruß
    Maze

    p.s.: Kopfhörer funktionieren garnicht bei nem Top, oder?
     
  6. Lindula

    Lindula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Nettetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    624
    Erstellt: 25.04.07   #6
    Ja,du kannst den internen Speaker als Box benutzen,aber achte auf die Impendanz...

    Sollte auf dem Speaker angegeben sein,auf jeden Fall anpassen!

    Röhrentops nie ohne Last (passenden Speaker) betreiben,von daher sind mir auh keine Röhrentops mit Kopfhörerausgängen bekannt...

    Greetz,

    Lindula
     
  7. MazeBall

    MazeBall Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.07
    Zuletzt hier:
    9.03.15
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.07   #7
    Jo geil, hab das Top auf 4 Ohm angestöpselt und es funzt!! Danke!!! :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping