Topteil spinnt

von deathangel 666, 14.03.08.

  1. deathangel 666

    deathangel 666 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.07
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Grafenwiesen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.08   #1
    Hallo erst mal
    Und zwar ich besitze einen Marshall G100 RCD und eine Harley Benton Box ich klaube G112
    wenn ich auf Zimmerlautstärke spiele hat alles einen geilen Sound aber sobald es ein bisschen lauter wird hört sich der Sound so über Hell an was kann oder besser was muss ich machen?:confused:
     
  2. Distel

    Distel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 14.03.08   #2
    Ich würd ganz einfach mal auf den Sound des Amps an sich tippen. Die Marshall MG haben nen sehr grellen Sound, grade wenns laut wird. Also entweder durch den EQ was dran ändern, die Zerre aus nem Treter holen oder anderen Amp kaufen...;)

    Könnt natürlich auch technisch ne Macke haben, das kann man aber von hier nicht sagen. Nur hört es sich für mich eben typisch nach dem Marshall MG-Sound an sich an...
     
  3. deathangel 666

    deathangel 666 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.07
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Grafenwiesen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.08   #3
    Er hat keinen technische Make da bin ich mir ganz sicher
     
  4. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 14.03.08   #4
    EQ-Einstellungen vom Amp? Effekte zugeschaltet? Gitarren sind nun mal keine Baesse, die sollen ziemlich hell klingen ;)...
     
  5. Indigorade

    Indigorade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.08
    Zuletzt hier:
    26.01.14
    Beiträge:
    401
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    667
    Erstellt: 14.03.08   #5
    Völlig normal das Phänomen. Wenn du den Amp aufdrehst, hat er jetzt nen ganz anderen Sound. Wo es vorher sehr dumpf und bassig klang, hat man jetzt einen gerade zu schreienden Sound.

    Dann musste halt die Höhen und Mitten etwas rusnehmen, Bässe dafür mal rein. Wahrscheinlich hast du dich einfach daran gewöhnt leise zu spielen, daher kommt es dir so vor, war bei mir zumindestens so der Fall.

    Den Gain Regler würde ich bei hoher Lautstärke auch mal dezent zurück schieben. Ein typischer Marshall kratzt und heult eben, ist halt auch kein Mesa, sondern ein crunchiger Rockamp.
     
  6. deathangel 666

    deathangel 666 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.07
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Grafenwiesen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.08   #6
    Also erst mal zu Bemy monkey ich habe noch das Digitech RP 350 angeschlossen.Dann zu Indigorade es ist mir fast schon ein bisschen zu hell!
     
  7. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 14.03.08   #7
    Hmmm, haste das Phaenomen auch ohne das RP350? Kann sein, dass Du einfach bei diesem eine besonders helle Ampsim eingestellt hast, oder Aehnliches.
     
  8. Indigorade

    Indigorade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.08
    Zuletzt hier:
    26.01.14
    Beiträge:
    401
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    667
    Erstellt: 14.03.08   #8
    Hast du die Möglichkeit mal ein sample einzuspielen? anders wüsste ich gerade auch nicht, wie man dir helfen könnte. Dreh die Höhen einfach etwas raus, Bässe dafür rein und Mitten müssten so stimmen. Prescence auch mal zurückschrauben falls vorhanden.

    Mit dem Effekt kenn ich mich leider garnicht aus :?
     
  9. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 14.03.08   #9
    Das RP350 ist doch ein Modellingteil? Das gehört in den fx return des Amps, nicht vor den Amp!
     
  10. deathangel 666

    deathangel 666 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.07
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Grafenwiesen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.08   #10
    Könntest du mir dass auf Deutsch sagen ich kenne mich nicht so gut aus
     
  11. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 14.03.08   #11
    Also - wie hast Du das RP350 angeschlossen?

    Rollthebones meint, dass man dieses direkt mit der FX-Return Buchse auf der Rueckseite des Amps verbinden sollte, womit er recht hat, wenn Du mit dem RP350 Deinen Sound erzeugst, und diesen mit dem Marshall nur "laut machst". Kann sein, dass die Buchse bei Deinem Amp auch mit Poweramp-In beschriftet ist.

    Anders ist's natuerlich, wenn Du nur die Effekte des RP350 benutzt und die Ampsims (Verstaerker-Modelle, also Zerrsounds) aus laesst - dann sollteste wohl das RP350 in den Effekt-Loop packen (FX Send am Amp zum Input vom RP350, und vom Output des RP350 zum FX Return vom Amp).
     
  12. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 14.03.08   #12
    besonders schon ist dieses phänomen bei TRANSISTORamps ;)
     
  13. Darkeminence

    Darkeminence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    22.03.13
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Prenzlau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 14.03.08   #13
    sicher...:rolleyes:das problem hatte ich damals sogar an meinem geliehenem jcm 2000 dsl401...

    der mg hat nen sehr höhenreichen kreischenden sound, nimm mal die höhen auf ungefähr 10 uhr oder stell am digtech am besten die höhen runter, denn der mg ist gerne etwas zickig, wenns um lautes spielen geht...

    n' typ in unserer baracke wo mehere bandräume sind, hat den mg 250er dfx, der ist schon n' etwas "besser" klingnder mg, aber er ist gern sehr kreischig...helfen tut vielleicht auch das volumepoti der gitte etwas zurückzunehmen(wenn die, was ich bezweifle, nicht grad noch nen kondensator da drann hat um höhenverluste zu kompensieren)...
     
  14. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 14.03.08   #14
    ich kenn das zu genüge von nicht-marshall amps--->clipping setzt "früh" ein und führt zu höhenbetontem dünnerem sound. mehr headroom (box/watt) würde helfen.
     
  15. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 15.03.08   #15
    Klar, 100w Transistoramp zum Clippen bringen ist ja auch so schnell mal getan ;)...

    Die Comboversion des MG100 hab' ich auch schon gespielt, und das Ding ist bruellend laut... dass dieses Klangproblem vom Clipping kommt, kann ich mir nur vorstellen, wenn der Speaker in der G112 nen dermassen beschissenen Wirkungsgrad hat... naja, werde ich ja sehen, hab mir das Teil auch mal fuer den zweiten Proberaum besorgt...
     
  16. deathangel 666

    deathangel 666 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.07
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Grafenwiesen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.08   #16
    Sorry dass ich nicht früher geschrieben habe meine Freundin ist gekommen und wir hatten besseres zu tun!!!Auf der Rückseite meines Topteils sind nur Speaker eingänge und ein CD Input Frage wie läuft dass genau mit dem CD Input?Ich habe wie gesagt alle Ausgänge probiert und es geht tatzächlich einer und zwar er heißt Return in der Anleitung steht! Zum Anschluss des Ausgangs eines externen Effekt ist dass das?
     
  17. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 15.03.08   #17
    Der CD-Input wuerde vermutlich auch fuer das RP350 funktionieren - ich kann aber nicht wirklich glauben, dass da NUR dieser und die Speaker-Anschluesse sind... der Amp hat auf jeden Fall nen FX Loop...
     
  18. deathangel 666

    deathangel 666 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.07
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Grafenwiesen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.08   #18
    Ich bin mir aber 100%sicher wie schon oben beschrieben gibt es einen Retun eingang da kann ich auch anschließen.
     
  19. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 15.03.08   #19
    Er hat er einen Ausgang Return? Das bei normal aber kein Ausgang seien. Meistens das als Input gebenutzt aber auch zu FX rückturnen. In der wenigsten Anleitungen ich gelesen dass das ein Ausgang sind. :rolleyes:
     
  20. deathangel 666

    deathangel 666 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.07
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Grafenwiesen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.08   #20
    Sorry haste recht es ist ein Eingang wenn ich mein Digitech RP 350 da anschließe hat es irgendwie einen besseren Sound als wenn ich ihn am Input anschließe also sollte ich von jetzt an immer dass Digitech RP 350 an den Return Eingang anschließen geht dass oder mache ich da was kaputt???
     
Die Seite wird geladen...

mapping