Torque??!

von Bergelmir, 19.11.07.

  1. Bergelmir

    Bergelmir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    25.04.14
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 19.11.07   #1
    Hallo!

    Kann mir jemand etwas zur Marke TORQUE sagen?!
    Google will einfach nichts ausspucken!

    Ich weiß, dass diese Firma in England herstellt, und soweit ich weiß, Celestion Speaker verbaut.
    Mir ist bekannt das die Gitarren und Bassverstärker, als auch aktive und passive Monitorboxen herstellen! Oder hergestellt haben?!

    Kann mir jemand etwas zu dieser Firma sagen?

    Hier ein Bild von einer der Monitorboxen. Unten rechts steht glaube ich sogar "Celestion"

    Danke schoma für Antworten!
     

    Anhänge:

  2. Silverknight

    Silverknight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Brensbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 19.11.07   #2
  3. SB

    SB Licht | Ton | Elektro Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.095
    Ort:
    Bavarian Outback (AÖ)
    Zustimmungen:
    639
    Kekse:
    18.958
    Erstellt: 19.11.07   #3
    Hm wir haben nen TM100P im Proberaum stehen. Ist jetzt nicht so der Hit. Hat halt n Piezohorn und vermutlich irgendwas um die 50W RMS. Die anderen 50W kommen IMHO nur zum Einsatz, wenn man nen zweiten, passiven Lautsprecher anschließt. 100W je Lautsprecher kann nicht sein, geht sich von der Eingangsleistung dann nicht aus. Wird bei deinem dann wohl so ähnlich sein, halt mit 75W @ 8 Ohm.
    Ob bei unserer sonst noch was (in Richtung Celestion) draufsteht weiß ich nicht, komm da vermutlich frühestens am Freitag hin.
    Was genau willst du eigentlich wissen?


    Gruß Stephan
     
  4. Bergelmir

    Bergelmir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    25.04.14
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 19.11.07   #4
    @Silverknight
    Habe die Seite komischwerweise nicht gefunden, trotz längerer Suche bei google...
    Helfen tut die mir auch nicht. Habe das Modell aus meinem Foto dort nicht gefunden. Die russischen Schriftzeichen wundern mich ja auch sehr, wo die Firma doch angeblich englisch ist...

    @ SB
    Habe schon mal gehört das der TM100P wohl alleine nur die halbe Leistung bringt, und nur mit passiven Monitor volle Leistung.

    75 Watt wäre wohl ein bisschen zu wenig.

    Wollte eigentlich nur wissen ob das Teil gut ist. Klanglich als auch von der Leistung.
    (gut ist ja definitionssache: Ich meine z.B. im Vergleich zur billigen Craaft/Nova KAM 12, oder den T-Bone Boxen)
     
  5. SB

    SB Licht | Ton | Elektro Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.095
    Ort:
    Bavarian Outback (AÖ)
    Zustimmungen:
    639
    Kekse:
    18.958
    Erstellt: 19.11.07   #5
    Ich denk mal es geht ums Kaufen von dem Ding, oder? Besteht keine Möglichkeit, ihn sich anzuhören/anzuschauen? Wenn das Ding auch ein Piezohorn hat würde ich ihn auf keinen Fall kaufen. Klingt einfach besch...eiden. Von den KAM12 weiß ich zumindest, dass die ein "richtiges" Hochtonhorn haben.
     
  6. Bergelmir

    Bergelmir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    25.04.14
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 19.11.07   #6
    Jau, Piezohorn möchte ich auch umgehen. Wahrscheinlich hat das Teil eines. -.-
    Werde mal nachfragen...
     
  7. Bergelmir

    Bergelmir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    25.04.14
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 19.11.07   #7
    Habe etwas gefunden zum Horn:

    motorola wide dispersion horn tweeter (Ist ein Piezo oder?)


    Noch ein paar Infos, allerdings zu der mit den 100 Watt. Kann ich aber ehrlich gesagt nicht viel anfangen mit den Daten!

    Sensitivity: 0,775mV/2k ohm
    EQRange: Bass 22db@60hz, middle 12db@1khz, treble 22db@5khz
    notch filter: -11dbcut, variable frequency 1,8 khz to 19,5khz
    power output: wie unten
    speakers: 12" 100 watt cambric edge main driver, motorola wide dispersion horn tweeter
    stand fitting: Euro standard 35 top hat
     
  8. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 19.11.07   #8
    Ja.

    Vergiss den Plunder,das sind ganz billige Tuten.
     
  9. Bergelmir

    Bergelmir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    25.04.14
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 19.11.07   #9
    Jau, danke. Hatte mich auch schon entschieden das zu lassen!
     
  10. SB

    SB Licht | Ton | Elektro Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.095
    Ort:
    Bavarian Outback (AÖ)
    Zustimmungen:
    639
    Kekse:
    18.958
    Erstellt: 20.11.07   #10
    Kann dir auch nur dazu raten es zu lassen. Wenns mal lauter wird machts augenblicklich die Grätsche, der EQ greift ja mal sowas von GAR NICHT, hat ein Piezohorn...
    (Alles bezogen auf den kleinen Bruder, aber die Unterscheiden sich wohl nur leistungsmäßig.)

    Dann lieber wenns was billiges sein soll ne KAM12, soll angeblich für kleinere Sachen recht gut zu taugen. Ich überlege, uns auch mal welche zu bestellen um sie mal anzuhören, wenn irgendwann halt mal die Bereitschaft da ist, besseres Equipment anzuschaffen...
     
  11. Bergelmir

    Bergelmir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    25.04.14
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 20.11.07   #11
    Jau. Schön wäre wenn man die KAM 12 mal gebraucht für 100 bis 150 € finden würde. ;-)
    (Den Marktplatz scheint es hier ja leider auch nicht mehr zu geben)
     
  12. SB

    SB Licht | Ton | Elektro Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.095
    Ort:
    Bavarian Outback (AÖ)
    Zustimmungen:
    639
    Kekse:
    18.958
    Erstellt: 20.11.07   #12
    Hm es gibt ja beim Musicstore den SM-150A. Schaut 1:1 aus wie die KAM-12, nur halt mit 150W. Wird halt wahrscheinlich auch die alte Version der Solton sein (mittlerweile gibts ja beim Kirstein den Nachfolger unter der alten Bezeichnung?!?!), halt unterm MS-Label. Gibts eben auch als Bundle und teilweise als Retoure (da bin ich mir bei der Aktiven aber grad nicht sicher). Also wenn dir 150W reichen würden und das dämlich platzierte Anschlussfeld bei der alten Version nicht stört...könntsts ja mal probieren. Kann man Retoure-Ware eigentlich nochmals zurückschicken? Schon oder?

    Der Flohmarkt ist übrigens gewandert. Guckst du:

    www.musik-service.de/Flohmarkt.aspx


    Gruß Stephan
     
  13. Bergelmir

    Bergelmir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    25.04.14
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 20.11.07   #13

    Hmmm...
    Wo das Anschlussfeld ist, ist mir ehrlich gesagt egal, da die Box nur für die Probe als Monitor gebraucht wird.

    Leider kann ich nicht einschätzen ob 150 Watt reicht, ohne das die Box dick anfängt zu verzerren.
    Und ob die in den Komponenten der KAM-12 wirklich gleich ist, ist auch die Frage!

    Und lieber würde ich 30 Euro mehr zahlen und hätte dafür die 200Watt Version von Nolton. Da könnte ich mir auch sicher sein das die für meine Zwecke reicht.
    Naja, ich gucke erstmal das ich die gebraucht auftreiben kann!
     
Die Seite wird geladen...

mapping