Totaler Anfänger braucht Tips :)

von Sachsenjimbo, 14.10.05.

  1. Sachsenjimbo

    Sachsenjimbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    18.12.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.05   #1
    Hallo,

    ich würde sehr gerne Gitarre spielen lernen, allerdings will ich es mir selbst beibringen.
    Die einzige Musikschule in meiner Nähe ist etwas inkompetent (hab vor Ewigkeiten dort Keyboard gelernt) und ich suche außerdem mal eine neue Herausforderung. :)

    Ich weiß nur leider nicht genau, was für eine Gitarre ich mir kaufen soll. Inspiriert Gitarre zu lernen, bin ich eigentlich durch die Lieder von den Onkelz, weil er Sound einfach genial ist (E-Gitarre)(Hab mir ein paar Songs mit GuitarPro angehört und find es einfach geil :)).

    Mir gefällt aber zum Beispiel auch der Song Chingon - Malaguena Salerosa (Kill Bill Vol.2 Soundtrack, als am Ende alle Charaktere vorgestellt werden) (Acoustic Gitarre)


    Könnt ihr mir eventuell sagen, welche Gitarre da besser geeignet ist oder, ob der Unterschied nur sehr gering ist.


    Irgendwo im Forum hatte jemand auch einen Amazonlink zu einem Buch gepostet, mit dem man sich gut selbst Gitarrespielen beibringen können soll.

    Wäre super, wenn jemand den Link noch hat oder mir ein anderes Buch empfehlen kann.


    Zusammengefasst:

    1. Elektrische oder akkustische Gitarre (Brauch man bei einer E-Gitarre zwingend einen Verstärker, oder kann man auch so spielen?)? (Wollte bei www.musikmarkt24.de bestellen)

    2. Ein gutes Buch mit dem man gut alleine Gitarrespielen lernen kann.

    Preis sollte auch nich zu hoch sein.

    Hoffe ihr könnt mir beim Einstieg helfen :)
     
  2. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 14.10.05   #2
    Willkommen im Forum, schau mal hier rein:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=87036
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=84949
     
  3. PhilipH.

    PhilipH. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Lgz bei N
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    584
    Erstellt: 14.10.05   #3
    Dieser Threat ist wahrscheinlich auch interresant für dich:)

    http://musiker-board.de/vb/showthread.php?t=36634


    Du solltest du dir außerdem die Buch-Empfehlungen, welche du über die Suchfunktion findest mal durchlesen, ich habe zum Bsp diesen Threat gefunden:

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=4653&highlight=Anf%E4ngerbuch


    Vielleicht gibt es auch in deinem Ort auch einige erfahrene Hobbygitarristen die dir ab-und-zu mal auf die Finger schauen, damit sich keine Fehler einschleichen ;-)
    Gerade am Anfang solltest du wirklich gründlich lernen, da sich Fehler die sich am Anfang einschleichen nur schwer wieder ablegen lassen! <--- Genau
    deswegen solltest du dich auch mal nach alternativen was Lehrer angeht umsehen, es muss nicht jede Woche sein, es reicht auch einmal im Monat oder alle 2 Woche oder so, hauptsache du hast jemanden der dir, wenn du mal nicht weiter weißt, helfen kann und/oder neue Techniken zeigen kann =)
     
  4. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 14.10.05   #4
    Ob du eine E-Gitarre oder eine akustische willst ist wohl ganz deine Entscheidung, jedoch denke ich, dass du irgendwann eh zur E-Gitarre wechseln wirst, es sei denn du nimmst den Pfad der klassische Musik!
    Insofern würde ICH eher zur E-Gitarre tendieren...und JA, du kannst eine E-Gitarre auch ohne Verstärker spielen, nur ist es dann etwas schwierig sie zu verzerren oder laut zu spielen, daher hat eine Akustik-Gitarre ja auch einen so großen Körper mit Schalloch!;)
    Von Büchern hab ich nicht so Ahnung, aber ich hab mir das Gitarrespielen hauptsächlich durch das Internet beigebracht, wobei ich auch schon musikalische Kenntnisse durch Klavier besaß...spiele jetzt 2 Jahre und bin eigentlich zufrieden, aber ich denke mit einem guten Buch kannst du nix falsch machen...dann werden einem die ganzen Begriffe beigebracht die Noten der verschiedenen Bünde werden gelehrt usw usf...sorry für das Gelaber:D
     
  5. Sachsenjimbo

    Sachsenjimbo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    18.12.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.05   #5
    Schon mal danke für die Antworten :)

    Also werde dann eine E-Gitarre nehmen ;)

    Problem ist jetzt nur, welches Buch ich nehme. Habe in dem anderen Thread ja gelesen und jeder empfhielt ein anderes und aus den Amazonkundenrezensionen werde ich auch nicht so richtig schlau :/

    Wichtig ist halt, dass dort alles drinsteht für totale Anfänger, die noch nie eine Gitarre in der Hand hatten :/
     
  6. My_Friend_Jack

    My_Friend_Jack Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    495
    Ort:
    Zuhause, wo sonst?
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    748
    Erstellt: 14.10.05   #6
    Workshops können helfen. Da gibts auch viele für absolute Anfänger.
    Ansonsten ist Peter Bursch immer wieder ein Begriff... -> Rock Gitarre würde am ehesten hinkommen. Mach aber nicht den Fehler und übe mit Verzerrung. Machs von Anfang an clean und spiel mit Metronom :)
     
  7. muLLi

    muLLi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    27.03.06
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Norden / Ostfriesland / NDS
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 14.10.05   #7
    also wenn du auch noten mitlernen willst, kauf dir "schule der rockgitarre 1" von andreas scheinhütte. ich habs auch und finde des buch ziemlich gut :great:. von so büchern wie peter bursch, habe ich teilweise gelesen, dass sie sich teilweise wie klopapier lesen :D ...
    aber des muss man natürlich für sich selber entscheiden.
     
  8. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 14.10.05   #8
    Also ich kann ja auch Noten vom Klavier her, nur eben nicht auf Gitarre, und wenn dir das im Endeffekt egal ist, dann kannst du das Gitarrenspiel THEORETISCH auch nur aus dem Internet lernen...einfach googlen!
    (Das ist nur eine Hypothese, ich mein ich habs so gemacht und bin durch Internet eigentlich ganz gut vorangekommen!)
     
  9. DerLetzteDude

    DerLetzteDude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    31.05.08
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 16.10.05   #9
    Also ich hab mit Akkustik angefangen und es nicht bereut da man die überallhin mitnehmen kann, e gitarre kannste natürlich schneller viel mehr krach mit machen
    Wenn du ne Tab lesen kannst ist meistens schon der erste Teil vom selbstbeibringen erledigt hier im Forum gibts schon diverse empfehlungen mit welchen tabs man so starten kann und wie man die liest wird hier auch erklärt allerdings ist das ziemlich mühsam
    such dir besser fürs erste jahr jemand der dir die Basics beibringt muss ja nicht unbedingt musikschule sein ( ich selber hab son ding noch nie betreten )
    frag einfach Mal im Forum nach oder inserier in ner Zeitung Gitarristen gibts wie sand am Meer
     
  10. Ahnungmann

    Ahnungmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    16.10.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.05   #10
    du kannst auch mal bei hada-one.de gucken da gibt es günstige einsteigersets!
     
Die Seite wird geladen...

mapping