Trace Elliot Commander 15"

von Dieter5858, 02.02.06.

  1. Dieter5858

    Dieter5858 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.05
    Zuletzt hier:
    21.08.09
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.06   #1
    Hiho leute
    Ich probe in Zukunft mit dem TraceElliot Commander 15".
    Also der steht im Proberaum und da ist man halt zu faul den viel kleineren aber trotzdem schwerem Behringer 30W mitzuschleppen.
    Naja ich wollte mal eure erfahrungen zu dem Ding hören.

    Ich persoönlich find den Sound absolut untere Schublade.
    OK tiefe Töne sind halbwegs in ordnung aber spätestens beim Poppen kommen da keine höhen rüber (EQ Höhen auf Max und Bass auf höhen eingestellt).
    Das Ding hat ja kein Horn, bin aber mein "Behringersound" (mit Horn) gewöhnt
    kommt der Soundunterschied nur vom Horn oder allgemein weil das ne 15"er ist?
    oder kann das einfach nur sein das der Speaker alt und verrantzt ist.
    Der wird da im Proberaum nämlich von jedem gespielt der möchte( Ist so ein "Musikheim" für Jugendliche).
    Oder ist mein Gehör jetzt an Behringer gewöhnt und ich find alles andere Scheisse?

    Also was meint ihr?
     
  2. flobba

    flobba Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    9.05.09
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.06   #2
    hab lang selbst nen trace combo gehabt und auch über den sweat 15 schon bei ein paar gigs gespielt und war eigentlich immer zufrieden druck war ausreichend und mir hat der ton gefallen aber das ist sicherlich geschmackssache
     
  3. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 03.02.06   #3
    wenn du en Behringer mit 30W hast denk ich mal das du den BX300 hast oder?
    seit wann hat der denn nen Horn?! meiner hatte keins...
     
  4. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 03.02.06   #4
    Ketzer!
    Trace als unterste SChublade zu bezeichnen geht mal garnicht;)
    Klar, wenn du zuhause nen 8´Speaker hast mit Horn und beim Proben einen
    15er ohne Horn, dann klingt poppen und Slappen zuhause bässer.
    Evtl könnten dir aber brilliantere Seiten weiterhelfen, z.B: Dadario Pro Steels, damit müßten auch dem 15er ein paar spritzige Höhen zu entlocken sein, ansonsten sollteste halt einen Amp kaufen, der zu deinem Stil passt, z.b. einen Trace mit Horn;)
     
  5. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 03.02.06   #5
    ich hab nur auf dich gewartet:great:
    aber immernoch die frage seit wann hat der bx300 en horn?
     
Die Seite wird geladen...

mapping