Trace Elliot Sound

von CandleWaltz, 28.02.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 28.02.07   #1
    Hallo Bassergemeinde,

    Trace Elliot Bassequipment ist ja ziemlich beliebt und bekommt man auch ziemlich häufig auf dem Gebrauchtmarkt.
    Leider kann ich mir unter dem "typischen" Trace Sound nicht so wirklich was vorstellen.
    Anspielen geht ja leider nicht mehr, die neuen Teile sollen ja nicht so überragend sein und gibt's hier in der Gegend auch nicht.

    Wäre super, wenn mir das einer erklären könnte. Soundsamples wären natürlich der Wahnsinn.

    Thx :)
     
  2. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 28.02.07   #2
    TE sind bekannt für ihren charakteristischen Preset- Sound, den Leute wie Mark King in den 80ern bekannt gemacht haben. Diese EQ- Presets sorgen für einen typischen TE Sound, nehmen Mitten weg und boosten halt bestimmt Frequenzen. Dann hatten die Tops eine sehr reichhaltige Ausstattung, mein alter AH 350 GP 12 SMX hatte zB ein 12- Band- EQ, einen Dual- Band- Compressor, eine Vorstufenröhre und zig Anschlüsse, unter anderem 2 Effekt Loops.

    Soundbeispiel von Mark King:

    YouTube - Mark King live at the Jazz Café [Mr Pink bass solo]
     
  3. Silverknight

    Silverknight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Brensbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 28.02.07   #3
    Nimm als Soundsamples jede beliebige Single von "Level 42" ... das Geslappe von Mark King ist, wie Bass Boss schon schrieb, ein TE-Preset.

    Das TE-Gerümpel hatte einen unwahrscheinlichen Bums... Druck ohne Ende.
    Ich hatte mal einen AH 200 SM (12 Band EQ, Transistor Vor- und Endstufe, 1x Effect Loop) einen externen Dual-Band-Compressor und eine 1048H-Box ... war nur ein bißchen schwer.
     
  4. CandleWaltz

    CandleWaltz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 28.02.07   #4
    Danke Bass Boss für die gute Erklärung!

    Du hast geschrieben, dass die Presets Mitten wegnehmen, allerdings sind die doch ein, wenn nicht der wichtigste Bestandteil, um sich in der Band gut durchzusetzen.

    Besonders interressiert mich das Trace Elliot RAH600SMX Top (findet man nicht viel in google ...). Würde das Top gut mit einer Mesa Boogie Diesel 2x10 + Mesa Boogie Diesel 1x15 harmonieren?
     
  5. Silverknight

    Silverknight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Brensbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 28.02.07   #5
    Mit Sicherheit :great: ... ich als Gitarrist oder Schlagzeuger hätte vor Dir bzw. der Kombination dann Angst :cool:
     
  6. CandleWaltz

    CandleWaltz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 28.02.07   #6
    Klingt ja ziemlich gut :great:.
    Von den Trace Elliot Boxen habe ich bisher nicht so gutes gelesen. Die Tops dagegen sollen erste Sahne sein.
    Allerdings finde ich es komisch, dass das Top RAH600SMX heißt, kenne bisher nur die Bezeichnung AH. Weiß jemand, was es damit auf sich hat?
    Und was bedeutet denn das SMX?
     
  7. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 28.02.07   #7
    soweit ich weiß dass ne röhre drin ist....was ich so an mesaboxen kenne (2x15") wird dich das stack umhaun...
     
  8. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 28.02.07   #8
    Also das mit den Mitten wegnehmen, ich weiß nicht mehr was das für Frequenzen waren, aber die schubkräftigen tiefen Mitten und Bässe genauso wie Höhen werden bei den Presets geboostet. Die alten Trace Elliots haben SMX halt die volle Ausstattung mit 2 Band Comp, etc wie oben beschrieben, GP 12 bedeutet 12 Band EQ, es gab auch sparsamere Aussattungen mit 7 Band EQ, die hießen GP 7, und SM, die hatten auch weniger Features, zum Beispiel keine Röhren- Vorstufe.
     
  9. Silverknight

    Silverknight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Brensbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 28.02.07   #9
    Ganz einfach AH ist das Topteil, RAH die Rack-Variante (d.h. kein Holzgehäuse und dafür Rack-Ohren am Blech)

    SMX ist die Bezeichnung für die Hybrid-Tops, d.h. Röhren-Vorstufe/Transistor-Vorstufe (frei überblendbar) + Transistor-Endstufe

    Am Beispiel meines Topteils AH 200 SM GP12:
    AH - Topteil, Blechgehäuse fest verbaut in Holz
    200 - 200 W RMS
    SM - Nur Transistorvorstufe
    GP12 - 12 Bd. Equalizer
     
  10. CandleWaltz

    CandleWaltz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 28.02.07   #10
    Vielen Dank für die ganzen Erklärungen!

    Also ist der RAH600SMX wiklich ein Oberklasse-Topteil?

    Sieht auch sehr gut aus auf den Bildern, wie Neu eigentlich.
    Würdet ihr den für 650€ nehmen?
     
  11. Silverknight

    Silverknight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Brensbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 28.02.07   #11
    650 Teuronen ist mir etwas zu teuer (da es die Rackversion ist), wenn der Doppelfußschalter fehlt (Presets + EQ) muss auch noch am Preis nachgegeben werden, würde ich sagen.

    Ich würde 500-550 EUR anpeilen... für den blanken Amp, aber lasse mich gerne von anderen belehren, da ich seit einigen Jahren in der Combo-Fraktion spiele... und meine SWR-Box hat ja schon über 350,- EUR gebraucht gekostet...
     
  12. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 28.02.07   #12
    500 sind etwas wenig für das gute stück... Ich hab hier noch den Link einer Autkion von einen AH600SMX, ich denke das R ist ein Fehler.
    eBay: Trace Elliot AH 600 SMX Head Profi Top-Teil (Artikel 320042807045 endet 05.11.06 21:15:00 MEZ)

    die 715€ find ich etwas viel in der Autkion aber so zwischen 600-650€ find ich realistich und berechtigt. also 650 würde ich je nach zustand runter handeln.
     
  13. Silverknight

    Silverknight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Brensbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 28.02.07   #13
    Davon gehe ich nicht aus - es gibt die Bezeichnung RAH - ist halt die 19"-Variante (ohne Holzgehäuse). Aber Deine Preisvorstellung deckt sich mit meiner.... 650,- EUR ist eher Obergrenze...
     
  14. CandleWaltz

    CandleWaltz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 28.02.07   #14
    OK danke, dann werde ich versuchen, den Preis noch etwas runter zu handeln.
     
  15. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 28.02.07   #15
    Ich hatte ein AH600SMX, ein mörderteil, das war auch nur in der Rackversion, halt aus dem Holzcase heraus genommen. Auch egal denk ich. Halt die 650€ nur unter der Bedingung das wirklich alles komplett 100% iO ist und selbst die Schwarzlichtlampe noch funktionstüchtig ist.;)
     
  16. CandleWaltz

    CandleWaltz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 28.02.07   #16
    Ich habe gerade mit dem Verkäufer gesprochen und er meinte, seine Schmerzgrenze liege bei 450€. Ist ein guter Preis, denke ich.
    Hab mal die Bilder verlinkt.


    [​IMG][​IMG][​IMG]
     
  17. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 28.02.07   #17
    450€ ist ein verdammt guter Preis mMn. würde ich an deiner Stelle zuschlagen.:great: Und es ist wirklich ein RAH, wusst ich nicht. Sieht aber auch ein wenig anders aus als mein AH600SMX. Muss also doch die eigentlich Rackversion sein.
     
  18. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 28.02.07   #18
    ich bin auch ein fan von Trace Elliot...nach vielem Rumprobieren mit meinem Amp habe ich es geschafft den schönen sound auch auf meine Anlage zu bringen...das liegt daran, dass ich einen sehr flexiblen amp habe...ist zwar nicht das orginal, aber was solls...

    mach ich gewöhnlich so:
    Bässe: neutral
    Tiefmitten: Boost
    Hochmitten: raus damit!
    Treble: Boost
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping