Tracks in der Lautstärke angleichen...

von amper, 19.09.07.

  1. amper

    amper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.06
    Zuletzt hier:
    22.04.08
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.07   #1
    Hallo zusammen,

    ich hab schon die Suchfunktion bemüht aber nichts wirklich passendes gefunden, also wenn es das Thema schon gibt, nicht gleich steinigen kurz den link und dann close ;)

    ich habe jetzt so um die 30 Tracks fertig gemixt! diese sind wie so oft in der Lautstärke unterschiedlich! da es genug tracks für die erste cd sind, wollte ich dieses jetzt in angriff nehmen! meine Frage: gibt es Programme mit denen ich die fertigen .wav - files lautstärkenmäßig anpassen kann?
    falls nein, könntet ihr mir bitte auch Eure Vorgehensweise nennen, das wäre korrekt!

    danke
    amperr

    ps es gibt auch die Möglichkeit vor dem brennen durch Nero, die Lautstärke anzupassen, ist dies ein gangbarer weg?
     
  2. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 19.09.07   #2
    Das Stichwort ist Mastern. ;)
    Darüber gibts hier schon ne Menge zu lesen.
     
  3. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 19.09.07   #3
  4. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 19.09.07   #4
    die Frage hat mit Mastern m.E. nichts zu tun.

    Das Stichwort ist eher normalisieren und das geht mit jeder gängigen Musikbearbeitungs-Software.
     
  5. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 20.09.07   #5
    Nein, Normalisieren bringt in dem Fall garnix, da mit der Funktion nur die höchste Pegelspitze auf 0db(o.a. gewünschten wert) gebracht wird. ;)
     
  6. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 20.09.07   #6
    Jop, Normalisieren bringt da eher wenig. Da muss man schon mit Kompressor/Limiter ran, wenn man die Songs angleichen will.
     
  7. Jiggaman

    Jiggaman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.04
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.07   #7
    Also ich kann nur sagen wie ich es mach...versuche von Anfang an die Tracks so ungefähr gleich auszusteuern, wenn Album, Ep, Mixtape oder was auch immer fertig, hör ich mir die CD 2-3 mal Komplett an...picke dann einen Track der mir von der Lautstärke gefällt und von dem aus das Gefälle der Lautstärke nach oben/unten nicht zu gross ist....mach mir kleine Notizen, zu laut, zu lause von den anderen Songs und spiele ein bischen mit dem Master-Level Volume dieser Lieder so dass die fertige CD sich lautstärkenmässig harmonisch klingt....weiss nicht ob das "technisch" richtig ist, für mich hats immer funktioniert...:)
     
  8. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 20.09.07   #8
    im letzten Schritt, ja.
    Aber wenn ein file bei -20db liegt und das andere bei -5dB würde ich vor allem Anderen erst einmal normalisieren.
    Ein Kompressor kann schließlich auch Soundverfälschungen bewirken, speziell Multibandkompressoren.
     
  9. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 20.09.07   #9
    Es gibt auch Software, die kann nicht nur auf einen bestimmten Pegelwert normalisieren, sondern auch auf einen Durchschnittswert aller zu normalisierenden Songs. In einer früheren Version von Nero war das möglich, die aktuelle Version kenne ich nicht. Mit dieser Normalisierungsmethode wäre das Ziel des Threaderstellers zu erreichen.
     
  10. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 20.09.07   #10
    Joh, dann sollte man das mal machen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping