tragbarer verstärker

von affenmann, 26.03.07.

  1. affenmann

    affenmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    25.07.17
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.717
    Erstellt: 26.03.07   #1
    hi ein freund bat mich hier einfach mal zu fragen
    ich denke es klingt ein bissschen beknackt aber ich frag hat mal an

    er such einen tragbaren verstärker, also batteriebetrieben, da es tragbar bleiben soll, sollte es natürlich auch nicht zu groß sein.
    er will keine batteriebetriebenen aktivboxen oder sowas sondern einen vollwertigen kleinen amp

    habt ihr da ideen oder vorschläge?
     
  2. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 26.03.07   #2
  3. affenmann

    affenmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    25.07.17
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.717
    Erstellt: 26.03.07   #3
    vielen dank aber das sind alles gitarrenverstärker
    ich brauch nur den verstärker, in den man dann später passive boxne einsetzen kann
     
  4. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.321
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.212
    Kekse:
    46.621
    Erstellt: 26.03.07   #4
    Fender Passport von dB soll es auch eine Anlage geben die mit Akkus spielt.
    Batterien ist keine gute Idee da solche Anlagen doch sehr Energieintensive sind.
    Hier habe ich auch noch eine Anlage gefunden ;) :eek: :D Omnitronic-PAM
     
  5. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    27.07.17
    Beiträge:
    7.260
    Zustimmungen:
    964
    Kekse:
    24.317
    Erstellt: 26.03.07   #5
Die Seite wird geladen...

mapping