Transducer

von Christof, 04.01.07.

  1. Christof

    Christof Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    479
    Ort:
    Berlin 12***
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 04.01.07   #1
    hallo Leute!
    ja, also vorneweg... die suchmaschine hat mir keinerlei ergebnisse zu diesem thema gebracht.
    undzwar habe ich mir bei thomann einen günstigen sogenannten "transducer" bestellt. der ist angekommen, ich habe ihn montiert und alles (wobei ich mir nicht so sicher bin, ob ich das richtig gemacht habe.. mit der knete auf die Bridge gedüppelt). allerdings ist das signal mal mehr als gerin, und es rauscht wie weiß ich was.
    ich tippe mal darauf, dass ich nen preamp oder sowas brauche. aber kann mir erstmal jemand den transducer erklären bitte ? gehe ich recht in der annahme, dass der über schwingungen im Holz funktioniert ? es ist ein runder von Harley benton (12 Euro, made by shadow) und ich weiß, dass ich für den preis keinen richtigen ernstzunehmenden tonabnehmer erwarten kann. aber nen signal kann ich jawohl erwarten, oder ?
    liebe grüße,
    Chris
     
  2. dunkelfalke

    dunkelfalke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    603
    Erstellt: 04.01.07   #2
    genau so sieht das aus, ein transducer ist ein piezo-kristall der schwingungen vom korpus (bzw der bruecke) in nen elektrischen signal konvertiert.

    das mit 12 euro=mies muss nicht sein, selbst die billigen piezo-tonabnehmer fuer 90 cent vom conrad koennen durchaus klingen, aber du brauchst schon nen vorverstaerker - gibt nur wenige, die ohne vorverstaerker gut genug klingen.

    wenn du loeten kannst, waer der till-preamp schon mal ein anfang:
    [​IMG]

    die bauteile kosten zusammen nur ein paar euro und es ist recht einfach zu bauen, vorausgesetzt du bekommst den j201 irgendwo, das ist ein beliebter ami-transistor der recht gut klingt, aber hierzulande schwer zu finden ist. kauf dir am besten mehrere davon und probier die nacheinander aus, bei transistoren gibt es immer schwankungen was den klang angeht.
     
  3. Christof

    Christof Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    479
    Ort:
    Berlin 12***
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 04.01.07   #3
    super, dankeschön! :)
    das hilft mir schonmal sehr weiter. werde ich mich wohl nen bissl umschaun....
    aber wo meinst du könnte ich den J201 bekommen? Reichelt elektronik hat den ja shconmal nicht.
    also bezweifel ich auch stark, dass conrad oder ähnliche den haben ;)
    Liebe Grüße,
    Chris
     
  4. dunkelfalke

    dunkelfalke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    603
    Erstellt: 04.01.07   #4
    conrad hat es nicht.
    musikding muss es definitiv haben (ist aber gerade down).
    hab's damals bei banzai bestellt, die haben es sich aber jedesmal mit der lieferung sehr viel zeit gelassen.

    probier es in ein paar stunden wieder bei musikding, hoffentlich hat klaus seinen shop bis dahin wieder am laufen.

    /edit: btw falls es geht nimm metallfilmwiderstände, die rauschen weniger.
     
  5. NicolaiB

    NicolaiB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.05
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.07   #5
    So ... ich hab das ganze mal für den Christof aufgebaut und dabei festgestellt das man auch ganz gute Ergebnisse mit dem BS170 (Vergleichstyp) erzielen kann.

    Noch viel interessanter find ich das Preamp Cable von Till: FET Preamp Cable

    Nico
     
  6. dunkelfalke

    dunkelfalke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    603
    Erstellt: 06.01.07   #6
    poste doch mal ein paar soundbeispiele, bin neugierig
     
Die Seite wird geladen...

mapping