Transistor-Fan (ja, sowas gibts auch) sucht Transe

von Wolfgang.Hauser, 23.10.04.

  1. Wolfgang.Hauser

    Wolfgang.Hauser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 23.10.04   #1
    Also, ihr Mesas, Jcms, 5150er und weiß der Deibel wer. Ihr geht jetzt mal bitte zum nächsten Eintrag :p . Ich hab ne Frage an den Rest der klampfenden Zunft: Ich suche zur Zeit nach Hi-End Transen-topteilen, so 200 watt aufwärts. Was außer Randall und tech 21 lässt sich da noch finden, so richtung heavy :confused:

    Ach ja, und wie siehts da mit Box aus. Wenn ich ne 300 wat 1960A von Marshall dranhänge, geht das mit den peaks? und die rms leistungen sind ja auch gleich, kann schädlich sein, oda? :(
     
  2. Phil

    Phil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 23.10.04   #2
    hallo, ich glaube peavey baut noch transistortops die oberhalb des surpreme liegen. anonsten ist man als transistorfan mit tech21 schon recht gut beraten finde ich. beliebig lauter geht ja mit mehr boxen+endstufen bzw. tops.
    viel mehr als 200w ist z.b. bei v30'er-boxen auch sicher nicht sinnvoll.
    soweit...
     
  3. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 23.10.04   #3
    Darf ich fragen was du mit einem 200W+ Top willst? Ich mein für den Proberaum ist das völlig überdimensioniert und wenn du auf großen Bühnen spielst wird das ohnehin mikrophoniert....


    Das ist wahrscheinlich der Grund warum es kaum tops in dieser Leistungsklasse gibt.
     
  4. Illch

    Illch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 23.10.04   #4
    Weiß nicht, vielleicht den Marshall Mode Four? Hat 350 Watt.
     
  5. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 23.10.04   #5

    Er redet auch von Transistoren Verstärkern und nicht von Röhren.
    Der Mode Four hat auch blos 350 Watt um einen lauten Clean kanal zu bekommen der auch Clean bleibt.

    Der Peavey XXL ist eine Liga über dem Supreme und Heavy.
     
  6. Wolfgang.Hauser

    Wolfgang.Hauser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 23.10.04   #6
    @Fucking Hostile: Weiß ja net wies bei euch zugeht im Probenraum, so stlistisch und weiß ich was. Aber mein Avt 150 hat einfach net genügend durchstzungsvermögen, und da ich eh net überzeugt von ihm bin, schau ich mich hald mal um.
    Naja und transe hald weil, ähm, no fucking tubes to replace! Und er minimale Soundunterschied rechtfertigt keine alljährlichen Röhrenwechsel, anfällige Technik, etc. Da bleib ich lieber bei meinen Transen
     
  7. Wolfgang.Hauser

    Wolfgang.Hauser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 23.10.04   #7
    @ metalröhre: Aber der hat doch auch bloß schlaffe 100 watt, des is zu wenid für nrn solid state! wär natürlich scho heiß so was von peavey, is leichter zu bekommen als tech 21
     
  8. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.04   #8
    Also wenn die 100Watt Transtube/150W AVT ned reichen, weiß ich auch ned, was ihr da macht. Hast dich schonmal weiter von der Box weggestellt und Mitten reingedreht? Das, was du sagst, KANN nämlich nicht sein.
     
  9. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 23.10.04   #9
    ich hätte ein marshall avt150 topteil zu verkaufen. 150 watt. klingt auch richtig fett. bei interesse PM.
     
  10. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.04   #10
    Des hat er schon.
     
  11. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 23.10.04   #11
    MArshall Mode Four.. ist zwar Hybrid, hat aber 350 Watt ;)
     
  12. Wolfgang.Hauser

    Wolfgang.Hauser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 23.10.04   #12
    Hab ich alles schon gemacht. Mit Mitten wirds net viel lauter, klingt aber beschissen und ich steh voll in der Schußrichtung meines Amps, übrigens Combo, keine Box. Und ne Zusatzbox hab ich schon getestet, wird auch verdammichnochmal besser dann. Würde mehr als reichen, aber ich kauf mir keine dazu, weil mir der Sound vom Avt zu lasch is. Is eben ne eierlegende Wollmilchsau, aber kein reinrassiger heavy-Verstärker, denk, oder besser höre ich zumindest. Es fehlt das gewisse Knurrren :( .
     
  13. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.04   #13
    Der aVT taugt freilich nix. Aber gerade im BAndgefüge klingts ohne Mitten beschissen.

    Hast mal übergangsweise vresucht, den Combo auf Ohrhöhe zu stellen?
     
  14. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 23.10.04   #14
    ups, sorry, hab das wohl überlesen. aber mein avt reicht locker für live und proberaum... das kann ich gar nicht verstehen.
     
  15. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 23.10.04   #15
    Das sind zwar keine reinen Transen... aber immerhin keine "lästigen Röhrenwechseln" und einen annäherd perfekten Röhren Sound :D



    Wie sieht's mit so was aus? Der Line 6 Vetta II Head. Das Kerlchen bringt 300-Watt Stereo ... Kostet aber gute €2055,00 Schleifen.


    [​IMG]

    Vielleicht reicht aber auch etwas in dieser Richtung... Line 6 HD-147. Das Kerlchen hat ebenfalls echte 300 Watt Ausgangsleistung. Zu haben für €1222,00 Schleifen.

    [​IMG]
     
  16. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.04   #16
    Das versteht hier glaube ich keiner :)
     
  17. JimmyPage

    JimmyPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    609
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    230
    Erstellt: 23.10.04   #17
    Spielt nicht Dimebag Darrell auch Transistorenamps? Glaub der hat Randall-Teile,bin mir aber nüschd sicher!
     
  18. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.04   #18
    Randall WArhead.
     
  19. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 23.10.04   #19
    Gab ja auch mal einen hier, dem eine triple r-fier fullstack fürn proberaum zu leise war.... :D

    @topic
    Gibt glaub ich wirklich nicht viele ordentliche Transenamps.

    Aber mal ne dumme Frage:
    150W combo reichen dir nicht (klar, du wirst da ja wohl auch nur um die 100-110W haben), mit Box ist es laut genug, nur der Sound stimmt nicht?
    Hab ich das richtig verstanden?

    Warum willste dann unbedingt ein Top mit 200-300W? 100-150W würden ja laut deiner Aussage einfach reichen.

    Ausserdem seh ich dein Argument mit den Röhren nicht ein...Du fährst ja auch ein Auto mit gummireifen, und keine Kutsche mit Holzrädern mit eisenbeschlag???

    Jedes Jahr röhrenwechsel braucht man auch nicht unbedingt. Spiel meinen Combo fast täglich mit halber Lautstärke (seit ungefähr 2 Jahren), hatte ihn letztens ihn mit in den Laden und mit neuem Teil verglichen: war kein Soundunterschied feststellbar.

    Und beim transport sind Röhren nun auch wieder nicht so empfindlich. Abkühlen lassen, und im Auto alles schön festmachen (sollte man sowieso immer aus sicherheitsgründen), dann passiert auch den Röhren nichts...

    Wenns wirklich so laut sein soll, würd ich halt einfach auf röhren zurückgreifen...

    oder ansonsten:
    irgendein preamp mit boxensim, und dann das ganze über pa endstufe jagen...da bekommt man ja günstig was für paar hundert Watt.

    gruss
    eep
     
  20. Wolfgang.Hauser

    Wolfgang.Hauser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 23.10.04   #20
    Naja, die guten von Randall, oder tech 21 haben alle 300 watt. Und wenn die Faustformel stimmt, dass man bei Transen die Leistung mal zwei/drei nehmen soll um lautsärkemäßig mit ner Röhre auf einer Höhe zu liegen, dann komm ich bei 300 geteilt durch drei genau auf die Leistung eines Hundert watt Röhrentops. Ergo man hatt wirklich für jede Lebenslage genug Lautstärke und im Probenraum kann man auch einfach mal auf drei bis veir drehn statt auf sieben. Und außerdem bilde ich mir ein, dass man bei den Hi-end transen bessere Verarbeitung und höhere Qualität erwarten darf.
     
Die Seite wird geladen...

mapping