Transistor-Top - Kopfhörer an den Line-Out?

  • Ersteller JoeJackson
  • Erstellt am
JoeJackson
JoeJackson
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.01.22
Registriert
25.09.05
Beiträge
598
Kekse
178
Ort
Ulm
Hi ...
Sorry, SuFu hat mich in der Frage jetzt nicht weitergebracht.

Und zwar ist es ja eigentlich kein Problem, Transistor-Tops (in meinem Fall Crate GT 3500H) ohne Box zu betreiben - anders bei Röhren.

Ich frage mich jetzt nur, ob es möglich ist, für die unendlich zeitraubende Einstellungs-Arbeit an den Line-Out auch nen Kopfhörer anzuschließen, da ich keinen Kopfhörer-Ausgang habe. Und diese Problematik hat bisher kein Thread hier gelöst ;)

Müsste ja eigentlich gehen. Kann ja über den Line-Out ja auch aufnehmen.
 
Eigenschaft
 
N
niethitwo
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.12.12
Registriert
17.10.03
Beiträge
6.245
Kekse
2.216
probiers einfach:
1.) ein lineout benötigt wie ein Kopfhörer ca. eine impedanz von 200Ohm#
2.) ein kopfhörer arbeitet mit einem level das der vorverstärkung eines lineouts arbeitet.
 
JoeJackson
JoeJackson
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.01.22
Registriert
25.09.05
Beiträge
598
Kekse
178
Ort
Ulm
Ich kenne zuviele Horror-Geschichten, die mit Röhren-Amps und vergessenem Boxenkabel zusammenhängen und sowas...
Deswegen hab ich mich nicht getraut :)

Werd ich vielleicht mal spaßhalber, irgendwie möcht ich das Ding nicht im Proberaum stehen lassen ... Und zuhause steht er immer so verführerisch vor dem Fernseher :)
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben