1. + + + Down-Time wegen Softwareaktualisierung + + +
    Wegen eines anfallenden Updates der Software wird das Forum am Mittwoch Vormittag für ca. 20 Minuten nicht verfügbar sein. Danke für euer Verständnis!
    Information ausblenden

Transportieren

von the scientist, 22.07.07.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. the scientist

    the scientist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.07
    Zuletzt hier:
    22.11.07
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.07   #1
    Hi, es gibt doch solche Programme mit dem du files (zb. Instrumentals) in diverse Tonlagen umtransportieren kannst. Koennte mir mal jemand mehr dazu erlaeutern?

    Danke,


    ps. bin neu hier also bitte nicht so streng sein, falls solche Fragen schon gestellt und beantwortet worden sind.
     
  2. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    16.02.18
    Beiträge:
    1.874
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 22.07.07   #2
    Du kannst das Programm Audacity benutzen.

    http://audacity.sourceforge.net/download/

    Das funktioniert recht gut, wobei gewisse Qualitätsverluste nicht zu vermeiden sind.

    In dem Programm musst Du deine MP3 oder Wave-Datei laden, dann alles markieren, dann im Menü auf "Effekt" dann "Tonhöhe (Pitch) ändern". Dort dann eingeben, wie du es geändert haben willst (höher oder tiefer, wieviele Halbtöne usw.) und dann noch warten, bis es berechnet ist.
     
  3. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    24.03.18
    Beiträge:
    16.701
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    871
    Kekse:
    36.413
    Erstellt: 22.07.07   #3
    Ich glaube das Wort, was du meinst, heißt "Transponieren" :) Prizipiell geht das aber so, wie Loomis es gesagt hat. Aber eben nicht erwarten, dass es genauso gut klingt wie vorher. DU musst ja auch bedenken, dass du alles in der Tonhöhe veränderst - z.B. auch die Drums, das ist ja neigentlich unerwünscht, klingt dann eben etwas komisch.