Traveler Escape Bass

von Spawn_Ric, 13.01.07.

  1. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 13.01.07   #1
    Hallo Leute,
    also es geht um diesen Bass:
    The Traveler Escape Bass
    Nun zwei Fragen:

    1. Weiss jemand evt. wo diese Teile in Deutschland zu bekommen sind bzw. wo man diese evt. antesten kann (ich hab von einem Laden in Würzburg gelesen, aber da geht nicht mal die HP)?
    2. Hab ich das richtig verstanden das nur noch Kopfhörer benötige und der Bass währe dann komplett einsatzbereit (das währe ziemlich genial)?
     
  2. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 13.01.07   #2
    die url Willkommen bei Pro Arte Fine Acoustics funzt. ob der bass mit dem [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]full-sized playing surface über headphones bzw. mit piezos über amplifikation klingt (das wäre ja interessant), würde mich auch interessieren. probiers aus und berichte. bis jetzt habe ich ´nen mit piezos abgenommenen aku im kopp (brrr ... ;) )[/FONT]
     
  3. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 13.01.07   #3
    Naja, antesten wird ein wenig schwer, der Laden ist doch ziemlich weit von mir weg. Ich hab aber grad gesehen das der Musik-Schmidt in Köln auch einen anbietet und da ich in den Sommerferien sowieso mal hin wollte :)
     
  4. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 13.01.07   #4
    den gibbet jetz auch bei thomann
     
  5. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 13.01.07   #5
    Ah sehr gut, vielen Dank für den Tipp!
     
  6. Stabolus

    Stabolus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.06
    Zuletzt hier:
    12.03.07
    Beiträge:
    54
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 15.01.07   #6
    Ähm Musik-Schmidt in Frankfurt hat einen! Soll ich ihn mal antesten und was dazu schreiben?
    Ps: Gibt es in Köln auch einen Musik Schmidt?
     
  7. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 15.01.07   #7
    Zur letzerem: Glaube ja!
    Zu ersterem: Das währe super! :great:
     
  8. Stabolus

    Stabolus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.06
    Zuletzt hier:
    12.03.07
    Beiträge:
    54
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 16.01.07   #8
    Also ich war da, habe ihn angespielt, war begeistert, beeindruckt und habe ein Test Review geschrieben was allerdings noch nicht bei den Reviews offen steht! Ich hoffe es wird bald freigeschaltet und hoffe es hilft dir weiter!

    Grüsse aus Frankfurt
     
  9. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 16.01.07   #9
    Vielen Dank! Ich bin echt gespannt! :great:
     
  10. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 17.01.07   #10
    Erstens-> Eine gute Idee !
    Zweitens -> NEIN !
     
  11. Stabolus

    Stabolus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.06
    Zuletzt hier:
    12.03.07
    Beiträge:
    54
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 17.01.07   #11
    TzsTzsTzs! Ja gibt es denn sowas? Da ist mein Review immer noch nicht freigeschaltet! Warum?
     
  12. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 17.01.07   #12
    Post es doch erstmal bei den Instrumenten, bassterix war in letzder Zeit wohl nicht häufig hier, meins ista uch noch nicht freigeschaltet.
     
  13. Stabolus

    Stabolus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.06
    Zuletzt hier:
    12.03.07
    Beiträge:
    54
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 18.01.07   #13
    Ok ich kürze das mal auf das wesentliche!
    Ohne umdenken leicht zu stimmen da die mechaniken genau in der reienfolge an gebracht sind wie bei Warwick, Spector usw am Kopf. Sie sind versenkt dadurch Verstimmen durch Mechanikberürung unmöglich!Schmaler und etwas kürzerer Hals (81cm Mensur, 32cm Sattel) der es ermöglicht schnell zu spielen, auch mit kleinen Händen.Insgesamt 89cm groß 2Kg leicht. Ideal für Reisen ob Trekking, Fahrradtouren, Camping. einfach an Kopfhörer anschliesen oder ne kleine passive Box.Am lager feuer durchsetzungsfähiger als ein großer Akkustikbass. Der Shadow Pu hat einen Aktiven 2BandEQ und einen Headphone/Amp switch. Schaltet den integrrierten Vorverstärker ein/aus. Ohne Verstellen der Lautstärke und des EQ's am Bass, einfach in den Amp. Hat nen voluminösen Klang und Kann aber auch typisch Piezo! Slappen ist auch ohne Knalleffekt möglich.
    Was Vergessen?
    Ach klar, ein kleiner Minuspunkt, der aber nicht wirklch einer ist.
    Er ist ein kleinwenig Kopflastig (war bei dem miniKorpus auch nicht verwunderlich) Aber das verschwindet wenn man den Daumen oder die Hand beim Spielen an den Bass legt.
    Holz ist Natur belassen und sehr griffig!
    Also mir hat er gefallen und ich glaube ich werd ihn mir statt nem sperrigen Akkustikbass zulegen, weil klingt genauso und nen grossen Akkustikbass am Lagerfeuer muss ich ja auch verstärken sonst habe ich gegen ne Gitarre keine Chance.
     
Die Seite wird geladen...

mapping