Travis Bean

von George Nelson, 27.02.08.

  1. George Nelson

    George Nelson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.08
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.08   #1
    Hi,

    ich oute mich mal direkt als GROSSER Travis Bean Fan. Ich hatte sogar einmal das Glück eine spielen zu dürfen (leider nur 2 Tage lang). Meine Begeisterung für diese Gitarre will einfach nicht abnehmen. Nun sind diese Gitarren sehr schwer zu bekommen und wenn dann doch mal eine zum Verkauf ansteht ist diese für mich meist unbezahlbar, gibt es denn denkbare Alternativen bzw. Nachbauten?

    Auch für keine Geschichten zu Travis Bean und alles was sich darum dreht bin ich zu haben, also immer her damit. (Ist wohl so eine Art Fanthread.)

    Greetz

    Rob
     
  2. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 27.02.08   #2
    Es wäre ganz nett wenn du als Initiator des Travis Bean Threads ein paar Infos oder Bilder zu TB bzw. der Gitarre liefern könntest. ;)

    Desweiteren:
    Der Threadtitel entspricht nicht unbedingt den Boardregeln.
    wenn das Thema wirklich Travis Bean im allgemeinen gewidmet werden soll, ist es in der Plauderecke wohl besser aufgehoben :)

    Grüße
    VB
     
  3. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 27.02.08   #3
  4. George Nelson

    George Nelson Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.08
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.08   #4
    Ok dann werd ich nochmal einen schicken Eingangsthread verfassen und das ganze Ding in die Plauderecke verschieben lassen. ;)

    Greetz
     
  5. toxx

    toxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.16
    Beiträge:
    1.836
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.969
    Erstellt: 27.02.08   #5
    Und die hat er sich gekauft, weil er sie bei Joe Perry gehört hatte ...

    Hier ein Bild von Slash's Travis Bean-Gitarren:
    [​IMG]

    Hier noch ein Video:
    http://www.youtube.com/watch?v=Mrl78_TeUHo
     
  6. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 27.02.08   #6
    So ich hab mich dann auch mal schlau gemacht. Ich muss sagen das du mich nu etwas angefixt hast. Ne Gitarre mit aluhals würd ich gerne mal in die Hände bekommen =D
     
  7. spify

    spify Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    806
    Erstellt: 26.08.08   #7
    Tut mir leid für das Ausgraben des Threads, aber ich habe eine Frage bezüglich der Travis Bean Gitarren.

    [​IMG]

    Kennt jemand die genaue Modellbezeichnung der Travis Bean, die Foals Gitarrist Yannis Philippakis spielt?
     
  8. Herr Ternes

    Herr Ternes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    18.11.15
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.154
    Erstellt: 26.08.08   #8
  9. spify

    spify Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    806
    Erstellt: 26.08.08   #9
    Selbst ohne Hardware erreichen Body und Hals 2300€ im gebrauchten Zustand. Da ist selbt bauen wohl eine bessere Lösung. :o
     
  10. tb1000

    tb1000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.09
    Zuletzt hier:
    31.07.10
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.09   #10
    Hi, ich besitze seit den frühen '70en eine Travis Bean TB1000S, Seriennummer 36, so wie auf dem Bild oben.
    Die Gitarre ist recht verschandelt - über 30 Jahre gespielt, aber funktioniert noch einwandfrei - der Hals ist ja auch unzerstörbar, Die Tonabnehmer hat ein Gitarrenbauer (Teufel Guitars) in Wachs getränkt, weil sie ohne Pickup-Cover übel rückgekoppelt haben.
    Ich bin überrascht, dass jemand eine TB kaufen will - ich würde meine sofort verkaufen oder tauschen...
     
  11. Fidelsen

    Fidelsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    15.04.14
    Beiträge:
    3.053
    Ort:
    Ja
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    4.131
    Erstellt: 24.04.09   #11
    Hey, die hat ja einen Aluhals! War das in den 70igern nicht mal Kramers Domäne? (Und die waren nicht gerade günstig!) Sorry für OT! Tierisch breites Griffbrett und so - such ich schon ewig nach ....
     
  12. tb1000

    tb1000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.09
    Zuletzt hier:
    31.07.10
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.09   #12
  13. Fidelsen

    Fidelsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    15.04.14
    Beiträge:
    3.053
    Ort:
    Ja
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    4.131
    Erstellt: 24.04.09   #13
    *Hier stand Quark*:o War kein schlechtes Spielgefühl und wirklich eine hochwertige Gitarre. Extrem kopflastig war sie und seeehr gewöhnungsbedürftig.

    Aber wenn dass erstmal passte, war es ein Genuss auf ihr zu spielen. Damals dachte noch niemand an PU-Tausch, pimpen, pipapo und sowas, wozu auch - sie war komplett so wie sie war, ihr traumhafter Klang und diese extrem flache Saitenlage ........

    Soviel aus meiner Erinnerung von vor ~ 30 Jahren. Sie wäre wohl heute ein kleines Vermögen wert!

    Travis Bean - abgespeichert! Danke.:)
     
  14. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 24.04.09   #14
    Hi,
    richtig, Kramer wurde ja auch unter anderm von einem Ex-Travis Bean-Mitarbeiter gegründet ;)
     
  15. Fidelsen

    Fidelsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    15.04.14
    Beiträge:
    3.053
    Ort:
    Ja
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    4.131
    Erstellt: 25.04.09   #15
    Hi Gary!

    Vielen Dank:great:! Habe öfter mal probiert zu recherchieren (und auch im Board mal nachgefragt) und nix weiter gefunden, wobei ich nicht so tief in die Materie eingestiegen bin.

    (Mein Gott, ich hatte mal vor Ewigkeiten so ein Teil und fand es sehr geil und habe es seit Ewigkeiten eben nicht mehr. Es war meine letzte Gitarre, bevor ich lange Zeit aufhörte zu Spielen.)

    Insofern bin ich ganz dankbar, jetzt in diesem Threat an die Infos gekommen zu sein.

    LG, Fidel :)
     
  16. Steve Dyver

    Steve Dyver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.09
    Zuletzt hier:
    9.05.09
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.09   #16
    Hi zusammen!

    Ich bin glücklicher Besitzer einer TB1000S (Ser.-Nr. 493), bin der dritte Besitzer und kenne den Erst- und Zweitbesitzer persönlich und damit auch den kompletten Weg der Klampfe.

    Travis Bean wollte damals mit seiner Aluminiumkonstruktion die natürlichen Nachteile von Holz kompensieren, teilweise ist ihm das auch gelungen, ich habe nie eine Gitarre mit so einem geraden Hals und solch perfekter Bundreinheit gespielt.
    Die oft angesprochenen Nachteile wie Gewicht, Kopflastigkeit oder 'kaltes Spielgefühl' fallen meiner Ansicht nach nicht so sehr ins Gewicht, dafür kann ich wiederrum nicht verstehen, warum das Sustain so gelobt wird und der Sound sogar mit Gibson verglichen wird, ich denke da liegen schon Welten zwischen.

    Travis Bean Gitarren konnten sich nie etablieren, sie haben halt zu keiner Zeit den Nerv der Zeit getroffen, und auch der Zweitversuch von dem ehemaligem Travis Bean Mitarbeiter, der dann die Kramer Gitarren auf den Markt brachte, scheiterte.

    Auf jeden Fall heben sich Travis Bean Gitarren in vielerlei Hinsicht von anderen Gitarren ab und sind mit all ihren Vor- und Nachteilen exotische Schätzchen....Ich bin froh eine zu haben.
     
  17. travishc

    travishc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.08
    Zuletzt hier:
    15.03.10
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.09   #17
    Travis Bean Style gibts doch wieder- mit Holz Neck!!!
     
  18. SKAmpi

    SKAmpi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    11.03.12
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 22.12.09   #18
    wie?
    vllt etwas genaueres darüber? z.b. link o.ä.
    liebe grüße
     
  19. travishc

    travishc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.08
    Zuletzt hier:
    15.03.10
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.09   #19
    ne extra page ist noch nicht online, aber die ersten gitarren sind schon fertig.
    einfach mal unter travis-backline.de sehen und ne mail schreiben nach bildern.
    oder auf die messe ausgabe von grandguitars warten, da ist ein test-bericht zur Travis TBC Custom drinn oder in der werkstatt vorbei kommen (neumarkt in der oberpfalz)
     
  20. Chris Jetleg

    Chris Jetleg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    4.992
    Erstellt: 23.12.09   #20
    Soweit ich weiß haben die Hives fast ausschliesslich Travis Bean Gitarren beim aufnehmen Ihrer letzten Alben benutzt, da diese wohl genau diesen harten, twangigen Sound bringen den sich die Jungs wünschen... Aufgrund der eigenartigen bespielbarkeit und der Optik spielen sie live aber weiterhin herkömmlich Gitarren....
     
Die Seite wird geladen...

mapping