Treble Booster für unseren Gitarristen selberbaun

von Armin, 08.10.05.

  1. Armin

    Armin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.04
    Zuletzt hier:
    8.05.16
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    30
    Erstellt: 08.10.05   #1
    hi,

    ich bin gerade dabei, eine Zerre für unseren Gitarristen zu bauen. Allerdings kann ich sie nicht testen. Als Keyboarder hab ich leider keine E-Gitarre da und da es eine Überraschung werden soll, kann ich ihn auch nicht fragen.

    Also ich bau gerade einen Treble Booster nach der Vorlage aus dem Effektiv-Workshop von Gitarre und Bass. Unser Elektronik Lehrer hat mir freundlicherweise 40 Bände mitgegeben "Suchen musste selber - hab jetzt keine Lust..." :D:D:D - ein paar alte Germaniumtransistoren hat er mir gleich mit dazu in die Hand gedrükt :eek: .

    Also schnell den alten Kosmos-Baukasten rausgekramt und Testaufbau zusammengestöpselt. Funktioniert alles wunderbar - der HiPass ist etwas hart eingestellt, aber das liegt sicher an den Bauteilen. Konnte mich nur ungefähr an die Werte halten, die angegeben waren...

    Jetzt aber meine Frage: Ich teste das ganze am Line Out von meinem Keyboard und es zerrt bei voller Lautstärke wunderbar. Kann man vorhersagen, wie es sich mit seiner Gitarre anhört? Nicht exakt, aber ungefähr?
    Ich dachte eigentlich immer, dass das Signal aus dem Tonabnehmer einer Gitarre viel schwächer ist weil passiv !?

    braucht ihr eine Aufnahme? Mit ner Orgel klingts am schönsten :screwy: :D
     
  2. Armin

    Armin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.04
    Zuletzt hier:
    8.05.16
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    30
    Erstellt: 09.10.05   #2
    oh shit - bin ja im basisstenforum... bitte zu den gitarren natürlich -.-
     
  3. melmi

    melmi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.05
    Zuletzt hier:
    22.04.07
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 09.10.05   #3
    Will die verzerrte orgel hören *bitte* :)

    Grüße JO
     
  4. Armin

    Armin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.04
    Zuletzt hier:
    8.05.16
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    30
    Erstellt: 11.10.05   #4
    hab mal was aufgenommen (700 KB) http://scrambled.cybton.com/_nixband/sfx.mp3
    1. Drawbar Organ
    2. Rock Organ
    3. Rotary Organ
    4. Drawbar Treble Boost
    5. Rock Treble Boost
    6. Rotary Treble Boost

    Habe leider keine echte Orgel sondern nur ein Keyboard, aber der Sound passt.


    Meine Frage hat sich mittlerweile auch geklärt: Man kann nicht vorraussagen, wie sich der Effekt mit seiner Gitarre anhört, da er auch stark von der Induktivität des Tonabnehmers usw abhängt. Eine Testgitarre müsste mindestens den selben Tonabnehmertyp haben...

    hmmm... ich denke, wir lassen uns überraschen.
     
  5. Prozac

    Prozac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    6.04.16
    Beiträge:
    594
    Ort:
    In den 80s, also am Rande des Wahnsinns!
    Zustimmungen:
    85
    Kekse:
    2.689
    Erstellt: 11.10.05   #5
    Hm klingt doch schon mal gut *Respekt* :) .
    Ich würde einfach mal sagen dein Gitarrist freut sich, weil 1. gibs den Effekt nich 2mal da selbstgebaut^^, und 2. einfach die Vorstellung, wenn ich jetz zum beispiel ne zerre von nem Freund/Kollegen/Bandmitglied bekommen hätte, da wär ich doch oberhappy^^.

    Also ich denk das wird ne gelungene Überraschung

    MFG Prozzi

    PS: Bau deinem Keyboard doch auch nen Treblebooster, fand das hat sich richtig khuul angehört auf Keyboard, Die Drawbar so richtig Kristallklar^^, und die Rock minimal verzerrt, boosterlike halt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping