Treiberproblem mit Sonar 6 & und Phonic Helixboard

von simon.rockstar, 30.03.08.

  1. simon.rockstar

    simon.rockstar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.07
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.08   #1
    Hallo,

    ich nutze als Mobile Recordinglösung die genannte Konfiguration.
    Nun habe ich ein neues Notebook und Vista OS home.

    Ich habe alles wieder wie zuvor unter XP eingerichtet, die Phonic Treiber
    installiert, den PC als Clockmaster angegeben und die Samplerate auf manuell
    gestellt. Ich nutze die beigelegten Asiotreiber des Pultes.

    Nun kann ich aber nichtmehr in 24 Bit, geschweige denn 48kHz aufnehmen und arbeiten.

    Sonar hat die entsprechenden Einstellungen grau hinterlegt. Warum?

    Mit 16 Bit 44,1 kHz downmixen macht keinen Spass und lässt bei meinen
    Kollegen der DVD Produktion auch keine Freude aufkommen.

    Habe ich etwas übersehen?

    Nutzt jemand eine ähnlich Zusammenstellung?

    Gruß

    Simon
     
  2. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 31.03.08   #2
    also ich hab das 18FW-MKII und da kann ich bei dem aktuellen (Vers. 2.44 -> Internet) Treiber nirgends erkennen, daß dieser für Vista freigegeben wäre - da gibt es zwar eine 64-Bit Version, aber die ist auch für XP.

    Also schmeiß' das Vista runter oder mach nen 2. Betriebssystem (XP-Pro) auf das Notebook - hab ich bei meinem auch gemacht. Das ist für Recordingzwecke sowieso besser ;)
     
  3. simon.rockstar

    simon.rockstar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.07
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.08   #3
    Hm,

    ich werde heute Nachmittag mal den aktuellen Treiber in meiner Umgebung testen, bislang habe ich den genommen, der auf der CD des Boards dabei war.

    Auf XP kann ich nicht umsteigen, mein Notebook ist so aktuell, das es keine Grafikkartentreiber gibt, alles ruckelt, und die Performance ist schlecht.

    Habe es versuchsweise auf einer zweiten Partition installiert, das ging auch, dank SATA Kompatibilitätsmodus im Bios, aber es läuft nur unzureichend.

    Phonic sollte sich also beeilen, ich war bislang mir der Lösung: Analogpult<->Interface voll zufrieden.

    Gruß

    Simo
     
  4. simon.rockstar

    simon.rockstar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.07
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.08   #4
  5. simon.rockstar

    simon.rockstar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.07
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.08   #5
    Also,

    alle bisherigen Versuche mit 24Bit aufzunehmen sind fehlgeschlagen.

    Weis jemand Rat?

    Wer kann bei Phonic direkt weiterhelfen?

    Ich kann nur in 16 Bit Aufnehmen.

    HILFE!

    ~Simon~
     
Die Seite wird geladen...

mapping