Trem der Ibanez GRG-170 "feststellen"

von kai0r, 18.07.06.

  1. kai0r

    kai0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    18.04.11
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Rodenkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.06   #1
    Hallo,

    ich wollte mal fragen ob wer Tipps hat wie man das Trem der besagten Gitarre "feststellen" (oder wie auch immer) kann, um die Saiten komplett zu entfernen zwecks Griffbrettreinigung etc.

    Grüße,
    kai0r
     
  2. juke

    juke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    21.07.09
    Beiträge:
    162
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 18.07.06   #2
    mit einem holzblock blockieren ;)
     
  3. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 18.07.06   #3
    liegt das ding nich aufm korpus auf? wenn ja, brauchste da gar nix dran machen.
     
  4. kai0r

    kai0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    18.04.11
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Rodenkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.06   #4
    meines erachtens nicht, ich musste damals ne zeitlang hin & her umstellen bis es senkrecht saß =), hatte neue härtere saiten aufgezogen und musste ne zusätzliche feder installieren
     
  5. Chaosschlumpf

    Chaosschlumpf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 18.07.06   #5
    nein, liegt nicht aufm Korpus auf, nervt echt ungemein^^

    Geb mal inner SuFu Tremolo blockieren ein, da gibts irgendwo nen Fred extra für die GRG 170
     
  6. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 18.07.06   #6
    @kai0r:

    Bei einem kompletten Saitenwechsel, klemme einfach ein Tuch oder ein paar Taschentücher unter die Brücke, damit diese nicht unbedingt auf dem Lack aufliegt.
     
  7. puppet456

    puppet456 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    18.11.06
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.06   #7
    Ich habs bei mir einfach so gemacht:
    Saiten runter
    Neue Saiten drauf
    Kurz eingestellt

    Fertig. Lag zwar auffem Lack auf nur da war ja kein Druck drauf. Daher auch keine Kratzer.
     
Die Seite wird geladen...

mapping