tremelo zerstören?

von Hanskraut, 10.06.05.

  1. Hanskraut

    Hanskraut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 10.06.05   #1
    hi
    ich wollt mir bald eine gitarre mit tremelo kaufen...
    wisst ihr wie viel kraft man aufwenden muss um das tremelo oder was auch immer damit verbunden ist kaputt zumachen??
    ich hab nähmlich wenn ich gitarren anspiele immer angst das ich die gitarre demolier :(...

    Danke
     
  2. My_Friend_Jack

    My_Friend_Jack Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    495
    Ort:
    Zuhause, wo sonst?
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    748
    Erstellt: 10.06.05   #2
    Was verstehst du unter viel Kraft?

    Also solange du's nicht mit Gewalt versuchst, brauchst du eigentlich nichts befürchten (solange die Git halt nicht grad die allerbilligste ist :) ).
     
  3. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 10.06.05   #3
    Das Tremolo ist so ziemlich unkaputtbar wenn du nur am haken ziehst und drückst, die saiten könnten halt reißen, aber das wars das auch ^^ Wenn du mim hammer paar mal mit schmackes draufhaust kann ich halt für nix garantieren ...


    und nochmal: das ding heißt TREMOLO und nicht TREMELO!
     
  4. Hanskraut

    Hanskraut Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 10.06.05   #4
    hmm.. wie erkärt man viel kraft? also mit viel kraft meine ich ungefähr wenn etwa man 5 - 10 kilo auf das üßere ende des griffes des tremelo legt ;)
     
  5. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 10.06.05   #5
    Naja, der haken könnt halt noch evtl. abbrechen, aber das is n pfennigartikel, der rest is robust genug gebaut um sowas auszuhalten!
     
  6. Dixiklo

    Dixiklo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 10.06.05   #6
    So n Ding kaputt machn? weiß nich, also so beim "normalen" spielen passiert dir das sicherlich nich so schnell, da musst echt schon n paar kilos mehr raufpackn und spätestens wenn die saiten reißen hört man doch auf oder? ;)

    was schnell mal passiern kann is das du das Ding mal (zB durch aufziehn neuer SAiten, und alle auf einmal runter) falsch einstellt dadurch das du zB den Zug der SAiten ganz wegnimmst (das hab ich gebracht, hat n bisl gedauert bsi das ding wieder fertig war ;)

    willst dus denn unbedingt kaputt kriegn? ;)
     
  7. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 10.06.05   #7
    und was is mit richtig heftigen Divebombs?
    ich mein jetz so richtig tiefe das man den Hebel richtig weit runterdrückt :eek:
     
  8. Dixiklo

    Dixiklo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 10.06.05   #8
    Die Dinger heißen Divebombs, nich Atombombs ;)
    du sollst nich das Tremolon kill bei den Dingern sondern das teil runterdrückn, sei doch mal zärtlich crazyfist ;)
    Deine Freundin versuchst doch auch nich tot zu kriegn oder?
     
  9. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 10.06.05   #9
    naja ich mein ja nur :rolleyes: :D
     
  10. MrFair

    MrFair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    817
    Erstellt: 10.06.05   #10
    Korrekterweise heissen sie ja Vibrato :rolleyes:
     
  11. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 10.06.05   #11
    Ja, schon, aber wenn man schon Tremolo benutzt dann sollt mans auch richtig hinschreiben :D Außerdem hat sich tremolo inzwischen eingebürgert ;)



    Bei Divebombs geht nix kaputt, zumindest net bei mir, selbst wenn ich den hebel bis zum anschlag runterdrück, also so dass die tiefe E-saite in etwa auf Höhe der inlays hängt :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping