Tremoholo steht raus, bei dickeren Saiten.

von Shapeshifter, 26.05.05.

  1. Shapeshifter

    Shapeshifter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    22.07.08
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    125
    Erstellt: 26.05.05   #1
    Sers,

    ich hab mir heute 0.10mm Saiten gekauft...vorher waren 0.09er drauf denk ich mal (oder 0.08er wenns sowas gibt...kenn mich da ehrlich gesagt net so aus). Jetzt ziehen die Saiten, aufgrund des größeren Drucks, das Tremolo extrem "raus". Das heißt es steht gut 1.5-2 cm weiter raus als vorher. Die Saitenlage ist dadurch auch um einiges höher als vorher. Kann ich das ganze jetzt so lassen, bzw ist das normal und kann ich das so lassen oder hab ich was falsch gemacht. Btw. die Saiten sind definitiv richtig gestimmt...!

    Brauche schnell eine Antwort pls...!

    Btw. hab die Saiten vorerst mal ordentlich gelockert...nicht des da was kaputt geht oO!

    thx
    Shapeshifter
     
  2. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 26.05.05   #2
    tremoholo lol :D

    Also wahrscheinlich wird jetz zuviel Zugkraft aufs "Tremoholo" ( ;) ) einwirken, da musste dir 1 oder 2 Federn noch reinknallen
     
  3. Shapeshifter

    Shapeshifter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    22.07.08
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    125
    Erstellt: 26.05.05   #3
    Na toll... ;)
    Und woher weiß ich jetzt welche Federn ich da genau kaufen muss? (Ich glaub eh net des die unser kleiner Musikladen hat :/)

    Shapeshifter
     
  4. Geneyo

    Geneyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.04.09
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 26.05.05   #4
    schraub einfach hinten auf (da wo das Tremolo sitzt) und zieh der schrauben von den Federn an bis es wieder normal sitzt.
     
  5. Mast3rT

    Mast3rT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 26.05.05   #5

    Genau so siehts aus,

    Crazyfist, posten wenn du Ahnung hast bitte, und dann auch noch über Leute lustig machen wie sie "Tremolo" aussprechen...

    Ich nehme mal an du hast z.Z. 3 Federn drin, da eine reinzuknallen bei 10er Saiten ist sowas von überflüssig, kostet Geld, und dauert halbe Ewigkeit bis mal ein Paket mit den Dingern ankommt.

    so ab 12er Saiten sollte man schon noch n Federchen reinbasteln, weil dann doch schon ordentliche Last auf den Federn lastet (geiler Satz ^^)


    mfG
     
  6. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 26.05.05   #6
    @shapeshifter:
    saitenkunde und fachsprachkurs:
    saitenstäker werden in 1/1000 zoll angegeben, daher sind deine saiten kainen 0.10mm-saiten, sondern .010", also 0.010 zoll saiten, und vorher hattest du .009er. das ist ein gar nicht mal so kleiner unterschied. die zahl bezieht sich auf den durchmesser der hohen e-saite.
     
  7. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 26.05.05   #7
    eine 0.010" saite hat übrigens exakt 0.25mm :cool:
     
  8. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 26.05.05   #8
    mom.... das ist so nicht richtig... nimm das exakt da lieber weg... es sind exakt 0.254mm
     
  9. Mast3rT

    Mast3rT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 26.05.05   #9
    LoL streitet euch um 0.004 mm :D
     
  10. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 26.05.05   #10
    *ironiemodus/ein*ne, nicht unbedingt!!

    mess mal die dadarrio aus! die sind exakt 0.25mm!!! garantiert!!

    liegt wohl an der mischung :twisted:

    *ironiemodus/aus*

    ;) ;)
     
  11. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 26.05.05   #11
    ich hab das gesagt was mir auch gesagt wurde :p
    Kann ich wissen das es für 1 Problem 9999 verschiedene Lösungen gibt wo eine richtig is? :screwy:
    Vielleicht is das auch bei Floyd Rose Tremolos anders...
     
  12. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 26.05.05   #12
    dat beweist jetzt aber echte Unwissenheit ;)
     
  13. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 26.05.05   #13
    war das jetzn ja oder nein? :p
     
  14. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 26.05.05   #14
    in der grundfunktionsweise sind VIntage und FR tremolo gleich, es gibt also hinten AUCH federn und AUCH schrauben um die Federspannung einzustellen und das system somit dort ins gleichgewicht zu bringen, wo mans haben will ;)
     
  15. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 26.05.05   #15
    Toll, und ich hätte mir fast ne Feder reinknallen lassen :eek:
    Hier im Forum wird auch jedes ma was anderes gesagt...

    btw: mein Tremolo scheint bissl "anders" zu sein :/
     
  16. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 26.05.05   #16
    na danne rzähl mal: was ham wir denn für eins? :)

    (ich liebe mein edge pro *streichel*)
     
  17. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 26.05.05   #17
  18. Mast3rT

    Mast3rT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 26.05.05   #18
    Also hast du eins mit 2-Punkt Befestigung?

    ach is sowieso Semmeln mit Wurst Funktionsweise ist FAST immer gleich, es gibt auch Typen (z.B. von Kahler) Wo hinten garkein Tremolo-Fach mehr benötigt wird weil sich die Federkammer IM Tremolo selber befindet.
     
  19. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 26.05.05   #19
    n bigsby arbeitet auch nochmal anders, genauso das Ibanez RF an den S serien, dass noch ne rückstellfeder hat etc. es gibt sooo viel ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping