Tremol-No...

von Runner, 22.10.05.

  1. Runner

    Runner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    419
    Erstellt: 22.10.05   #1
    Guckt euch mal das erste Video an...

    http://www.tremol-no.com/videos.asp

    ICh finde das eine geniale Sache ich überlege echt mir so ein Teil zu kaufen, wenn es die irgendwann zu kaufen gibt...
     
  2. Atrowurst

    Atrowurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 22.10.05   #2
    Das ist ja spitze!!!

    Kauf ich mir jeden Fall wenn heraussen ist.
    Hoffe das ist auch hier zu einem aehnlichem Zeitpunkt wie in den Usa erhaeltlich sein wird.
    Andernfalls koennte man ja eine Sammelbestellung in Betracht sind, ich denk mir das wolln hier sicher viele haben.
    Und ein Vermoegen wird das Teil wohl hoffentlich nicht kosten.

    Bin ja mal gespannt wann das rauskommt.
    selbst im forum steht noch nix.
     
  3. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 22.10.05   #3
    Ist das Ding da, um ein Trem zu blockieren?
    scheisse mein QT spinnt, ich kanns nicht anschauen :( mit'm WMP geht's auch net :(

    E: Das Ding ist geil!!

    blockieren kann man zwar selbst, aber hin und herwechseln nicht :)
     
  4. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 22.10.05   #4
    INteressant, wenn ich das richtig verstanden habe kann ich damit einfach mein Tremolo blockieren?

    Wenn das Teil wirklich was taugt und erschwinglich ist hat es wirklich erfolgreiche AUssichten.

    mfg röhre
     
  5. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 22.10.05   #5
    Tja, man kann sich auch ne Gitarre mit ZR Tremolo hohlen, da bleibt auch alles inTune und man hat trotzdem immer volle Bewegungsfreiheit ;)

    cu :)
     
  6. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 22.10.05   #6
    Hö, das teil soll doch blos das Tremolo blockieren?

    mfg röhre
     
  7. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 22.10.05   #7
    oder es umfunktionieren in ein Trem, mit dem man nur nach unten vibrieren kann.
     
  8. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 22.10.05   #8
    Ich frag mich gerade ob man das Tremolo damit 100% blockieren kann, weil ja dort wo die Federn über 2 Schrauben mit der Gitarre verbunden sind, beim Hochziehen des Tremolos die Befestigung für die Schrauben richtung body wandert.

    mfg röhre
     
  9. Atrowurst

    Atrowurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 22.10.05   #9
    Ui Im Forum ist erst kuerzlich ein Bild gepostet worden mit "einem ersten prototypen" in seiner Ibanez.
    Bis das in Serie geht und im Handel erhaeltlich ist kann das ja noch ewig dauern.
     
  10. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 22.10.05   #10
    Nö, die Befestigung bewegt sich nicht.
    Ich finde, das ist eine innovative Erfindung, allerdings werden sie noch etwas tüfteln müssen, damit es 100%ig stabil ist und kein Spiel hat. Es wird ja wie eine Trem Feder eingehängt und schon alleine in den Löchern kann es wackeln.
     
  11. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 22.10.05   #11
    Aber wieso nicht, wenn man das Tremolo nach oben Bewegt lockern sich ja auch die Federn, also könnte sich doch auch die Platte nach hinten verschieben?=
    mfg röhre
     
  12. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 22.10.05   #12
    Die Federn sind sehr weit vorgespannt. Der maximale Weg des Trems läßt die Federn noch lange nicht ganz zusammenziehen.
    Schonmal eine Tremfeder eingehängt? Ziemlicher Kraftakt, auch wenn man ihr mit dem Tremhebel "entgegenkommt".
     
  13. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 22.10.05   #13
    Hab jetzt mal zwischen zwei Federn einen Holzklotz reingelegt, der das Tremol-No simuliert, wenn ich hochziehe geht die Aufhängung der Federn ganz klar nach hinten weg.
    Was ich mir vorstellen könnte wäre, das durch die Aufhängungsvorrichtung der Federn beim Tremol-No wo die Schrauben durchgehen, ein Gewinde ist das dann wirklich nichts verrutscht.

    mfg röhre
     
  14. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 22.10.05   #14
    Das wäre möglich, würde auch auf einer Seite zumindest das Spiel verhindern. Aber wie sie das am Tremblock mit dem Loch machen? Vielleicht "klemmen" sie das Teil auf den Tremblock.
     
  15. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 23.10.05   #15
    Auf das Teil warte ich schon ein Jahr... angeblich hat vor ein paar Wochen die Produktion begonnen.
     
  16. nermin

    nermin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 23.10.05   #16
    Was macht das Teil denn alles,kann mir das Video nicht ansehen...
     
  17. Angus

    Angus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 23.10.05   #17
    Schaut euch das Video und die Fotos doch mal genauer an. Das Tremol-No wird nicht wie eine Feder eingehängt. Es wird auf dem Tremoloblock aufgelegt und mit einer Art Klemme festgeschraubt. Da wird also schon nichts wackeln oder verrutschen.

    Das Tremol-No bietet außerdem nicht nur die Möglichkeit, das Trem jederzeit zu blockieren zu können, sondern man kann es damit auch so einstellen, dass man den Ton mit dem Hebel nur noch nach unten modulieren kann. 1.Vorteil: Wenn eine Seite reißt, behält die Gitarre ihre Stimmung. 2.Vorteil: Man kann zwischendurch mal eben das Tuning auf z.B. Drop D verändern ohne dass sich alle anderen Saiten verstimmen.
     
  18. MrFair

    MrFair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    817
    Erstellt: 23.10.05   #18
    @Nermin: Das Ding baut man hinten in seine Gitarre rein, da wo die Federn für dein Floyd-Rose sind. Damit kannst du dann zwischen 3 verschiedenen "Modes" für deine Gitarre wählen.
    1. "Hardtail Mode", das Floyd wird also komplett geblockt
    2. "Dive Only Mode", man kann das Floyd also nur nach unten drücken
    3. "Floating Mode", also ganz normal nach oben und unten beweglich.

    Das besondere daran ist, dass du im "Hardtail"- und "Dive Only"-Mode die Stimmung deine Gitarre ändern kannst, ohne das das Floyd Probleme macht und wenn eine Saite reisst bleibt das Ding auch "in tune", hält also die Stimmung der Gitarre. Diese Modi kann man ganz einfach durch das Drehen ein paar Schrauben ändern, diese Schrauben kann man aber mit der Hand drehen ("Thumbscrew"), man braucht also kein Werkzeug dafür und kann somit schnell zwischen den einzelnen Modi wechseln.

    @Topic:
    Also wenn das Ding bald rauskommt und nicht allzu teuer ist, wäre das echt eine Überlegung wert, ich bin nämlich noch am abschätzen, ob ich mir eine Gitarre mit oder ohne Floyd kaufen soll.
     
  19. asphoenix

    asphoenix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    7.05.16
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    119
    Erstellt: 23.10.05   #19
    Hey das ding is ka maö richtig schick!
    Man hat jetzt also gar keine Nachteile mehr mit Floyd Rose und NOCH MEHR Vorteile!
    allzu teuer kann das ding ja eigentlich nicht werden oder??
    Wenn ihr da was rausbekommt sagt mal bescheid.
    Grade das mit dem schnellen tune wechsel ist ja ziemlich genial wenn man auftritte hat, sich aber nicht gleich für jedes Tuning ne eigene Gitarre kaufen will ;)
    Ich weiß ohne Floyd wär das kein problem. Aber ich mag es halt so gern...:D

    mfg
    :Dder feuervolgel:D
     
  20. AX2Andi

    AX2Andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 23.10.05   #20
    Funktioniert das dann eigendlich auch mit anderen freischwebenden Tremolos wie ner Wilkinson Bridge?
     
Die Seite wird geladen...

mapping