Tremolo als Treter

von Psoi, 18.05.06.

  1. Psoi

    Psoi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    5.06.06
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.06   #1
    Hallo bin neu hier und bin mir deswegen nicht sicher ob es dieses Thema schon mal gab. Ich suche ein Tremolo nur mein Problem ist. Es gibt ziemlich viele und ich kann nicht alle antesten so mal die Musikläden hier nicht ne große Abwechslung zu bieten haben.
    Und im Internet bestellen und testen, da werd ich blöde. :screwy:
    Benutzt irgendwer von euch ein Tremolo als Bodentreter?? Wenn ja, wären ein paar Erfahrungsberichte recht toll!!!
    Sollte nach dazu sagen wie ich mir das so vorstelle: Ich mag halt den etwas älteren Klang. Clean, surfig und leicht psychedelisch.
    VIelen Dank im Vorraus!!!!!!!!!!!!!
     
  2. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 18.05.06   #2
    hy,

    satnd bis vor kurzem vor dem selben problem. suchte ein tremolo mit exakt den sound vorstellungen wie du.

    testete danelctro tuna melt, nobels tr-x, George Dennos GD220, Boss tremolo, exar tremolo.

    was alles konnte und genau so klang wie ich es wollte war dasd

    EXAR Tremolo

    test sounds auf www.public-peace.de unter exar effekten.

    kann es nur empfehlen!
     
  3. javi

    javi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    11.11.16
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    1.259
    Erstellt: 18.05.06   #3
    Hi,
    hier ist ein Vorschlag
    http://www.rockinger.com/index.html?lang=DEU

    auf sonstige Effekte klicken

    ich hab eins und würd es verkaufen
    seit ich einen Fender Vibrolux Reverb hab benutz ich es nicht mehr, weil das
    integrierte Tremolo des Fenders echt stark ist

    mfg
    javi
     
  4. Psoi

    Psoi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    5.06.06
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.06   #4
    Danke für die Hilfe!!! Das Exar klingt wirklich richtig geil!!!!
    Aber eine Frage an Javi: Du hast nicht zufällig ein Soundbeispiel von dem Schaller? Denn was da steht klingt auch sehr gut. Oder anders. Trifft meine beschreibung auf das schaller zu?
    Und warst vor deinen Neukauf zufrieden damit?
    Merci.
     
  5. javi

    javi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    11.11.16
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    1.259
    Erstellt: 20.05.06   #5
    hi,
    meiner meinung nach kommt es gegen das eingebaute Tremolo im Fender nicht an aber ansonsten fand ichs immer gut
    ist aber wie mit vielen Sachen,sobald man was besseres hat benutzt man das andere nicht mehr so oft
    für die ganzen vintage surf sounds reichts eigentlich aus,man kann aber auch extreme einstellungen vornehmen, was ich aber nie mach
    ich mag nur dezente Tremolo Einstellungen
    kannst das Tremolo für die Hälfte vom neupreis haben
    mfg
    javi
     
  6. Psoi

    Psoi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    5.06.06
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.06   #6
    Also ich wäre bereit es zu kaufen.:great:
    Nur musst du verstehen will ich nicht die Katze im sack kaufen. Ich würde wenigstens ein paar Bilder sehen bitte bevor ich es kaufe. Einfach um den Zustand zu erkennen in dem sich das Pedal befindet. Also ich hoffe du verstehst das!?
    Hier meine Mail: talktalk@gmx.net.
    Über Mail lässt sich das dann doch bestimmt besser klären.

    Ansonsten vielen dank für Tipps!!
     
  7. el_duderino

    el_duderino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 21.05.06   #7
    hab mir die soundsamples angehört und hätte eine frage: die gate funktion wird ja von einem lfo gesteuert - wird dieser nun wiederum vom gitarrensignal gesteuert? was mich interessieren würde, wäre ein treter der mir mein signal im spielrythmus unterbricht (ist einfacher als das mit einem killswich zu machen - gerade bei höheren geschwindigkeiten).
     
  8. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 21.05.06   #8
    nein wird nciht vom gitarren signal gesteuert. schalter ist vergleichbar mit sinus und rechteckspanngs umschaltung. also einmal hart und einmal weich.

    glaube was du meinst hat das auto wah von exar drin.
     
  9. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 21.05.06   #9
    oder du holst dir ein tremolo mit tapfunktion und tappst den rhythmus rein - line6 tap tremolo zB.

    greetz

    stylemaztaz
     
  10. el_duderino

    el_duderino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 21.05.06   #10
    klar, würde auch gehen. werd mir aber mal gedanken über einen selbstbau machen. so schwierig kann das glaube ich nicht sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping