Tremolo befestigen?

von Knotty, 06.04.04.

  1. Knotty

    Knotty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.04
    Zuletzt hier:
    23.04.05
    Beiträge:
    59
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.04   #1
    Hi :D ,
    ich habe vor ca. einer Stunde von einem der freundlichen "Deutsche Post"-Postmänner die,für mich,schönste E-Gitarre überreicht bekommen:Eine Fender Stratocaster Lefthand (Mexico) .Da ich bis jetzt "leider" nur mit einer klassischen Gitarre gespielt habe und dies meine erste E-Gitarre ist,mal das Schrottteil von Stagg außer Acht gelassen,habe ich da mal eine "Unsicherheitsfrage".Und zwar:Wie befestige ich das Tremolo?Ja,ich weiß natürlich,wo ich es befestigen muss aber muss ich bei der Befestigung irgendwas beachten?Nicht,dass mir z.Bsp. wegen diverser Spannungen die Saiten ins Gesicht springen.Oder mache ich mir da zuviele Sorgen und man kann des Tremolo einfach reinschrauben?Ach Gottchen,Fragen über Fragen...
     
  2. Jim_Dandy

    Jim_Dandy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.04
    Zuletzt hier:
    23.11.12
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 06.04.04   #2
    Brown - oder 3-Color Sunburst? (Was im übrigen nicht die Antwort auf Deine, sondern eine neue Frage ist ;) )
     
  3. Knotty

    Knotty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.04
    Zuletzt hier:
    23.04.05
    Beiträge:
    59
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.04   #3
    Schickes,schniekes Brown Sunburst,oh mann,diese Gitarre ist so furchtbar sexy *sabber* :D
    Aber ich weiß immer noch nicht,wie ich das Tremolo befestigen soll :confused:
     
  4. lerche

    lerche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.04   #4
    Du meinst sperren? Also hinten und vorne beim Tremolo einen Holzblock rein... Oder was meinst du?
     
  5. Knotty

    Knotty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.04
    Zuletzt hier:
    23.04.05
    Beiträge:
    59
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.04   #5
    Ich hoffe mal,dass ich hier keine E-Gitarrevokabeln durcheinander werfe,aber langsam beschleicht mich das Gefühl,dass ich das doch tue...oh,oh,oh ganz übel,bin halt ne E-Gitarrenanfängerin durch und durch.Ich versuch´s mal so zu erklären:unter den Saiten ist so´n Hebel(ich dachte das heißt Tremolo aber wahrscheinlich doch nicht,das schließe ich aus eurer Ratlosigkeit)und mit diesem Hebel kann man,so weit ich weiß,so nen schönen verzerrten Sound erzeugen.Aber besagter Hebel wurde separat mit geliefert und meine Frage,kann ich diesen einfach so reinschrauben oder muss ich irgendwas beachten?Bezüglich der Spannung der Saiten o.ä.?
    Ach Gottchen,nichtmal informieren kann sie sich über die einzelnen Komponenten einer E-Gitarre,bevor sie sich eine kauft.
     
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 06.04.04   #6
    Sofern es kein Pop In Arm ist, was ich bei ner Mex-Strat nicht denke, musst du den hebel reindrehen. Nicht zu fest schrauben, dann geht das Gewinde kaputt.
     
  7. inveteracy

    inveteracy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12
    Erstellt: 06.04.04   #7
    Wenn es geknackst hat hast du zu weitgedreht ! *g*

    Einfach ganz sachte reindrehen.
     
  8. Knotty

    Knotty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.04
    Zuletzt hier:
    23.04.05
    Beiträge:
    59
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.04   #8
    Okay,bitte entschuldigt meine mangelnden E-Gitarrenvokabelkenntnisse:noch eine Frage.Das nette silberne Teilchen,wo unteranderem der sagenumwogene Hebel dranhängt und,wo die Saiten über diese schraubenähnlichen Dinger laufen ragt ca. 3 mm aus dem Korpus geraus.Der hintere Teil zumindest.Was ich schon rausgefunden habe (ha ha ! :cool: ) ist,dass das an der Spannung der Saiten liegt,aber ist das normal?Ich mein,gehört das sich so oder sind die Saiten zu krass gespannt?Ich habe zweimal die Saiten neu gestimmt und immer wieder,war es so krass,dass die Saiten förmlich versuchen dieses Silberteil rauszureißen.
     
  9. ranti

    ranti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Kreis Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.04   #9
    Ist völlig normal
    das muss ja ein wenig hoch und runter gehen damit sich der sound verändert wenn du am tremolo(ja war schon richtig ;D)"wackelst"
     
  10. Knotty

    Knotty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.04
    Zuletzt hier:
    23.04.05
    Beiträge:
    59
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.04   #10
    Oh exzellent,vielen Dank für eure Hilfe,jetzt kann ich beruhigt schlafen neben meiner neuen,sexy,überaus sinnlichen Fender Strat :D
     
  11. lerche

    lerche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.04   #11
    Verzerren kannste mit dem Hebel nicht, aber Tonschwankungen erzeugen.
     
  12. Knotty

    Knotty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.04
    Zuletzt hier:
    23.04.05
    Beiträge:
    59
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.04   #12
    Okay,danke.Oh,ich habe ja noch soviel zu lernen...
     
  13. Terence Hill

    Terence Hill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    24.07.05
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Manching
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.04   #13

    Bei mir hats beim Floyd Rose mal die Schraube zum Feststellen ) des Arms rausgehauen.


    (muss ich jetzt Feststellen groß schreiben wegen dem zum also zu dem oder muss es klein geschrieben sein? :D
     
  14. ranti

    ranti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Kreis Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.04   #14
    es muss groß geschrieben werden da dem in dem Fall ein Artikel ist ;D
     
  15. Iommi

    Iommi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    13.04.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.04   #15
    meinst du die Whammy Bar???

    Wenn ja, die kannsu schon irgendwie reinschrauben bis sie fest is :p . aber vorsichtig benutzen UND: auf keinen Fall ziehen nur rein drückin (in Richtung Klampfe)
    nich ziehen, sons sind die saitenm hin
     
  16. Knotty

    Knotty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.04
    Zuletzt hier:
    23.04.05
    Beiträge:
    59
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.04   #16
    Oh,vielen Dank für den Tipp!!Ich hab das Teil schon öfters in alle möglichen Richtungen gezogen bzw. gedrückt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping