Tremolo einbau

von jAnO, 12.06.07.

  1. jAnO

    jAnO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.15
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    446
    Erstellt: 12.06.07   #1
    Hi,

    habe mal zu Versuchszwecken eine Billig - Stratkopie auseinandergeschraubt um sie neu zu lackieren. Leider ist mir beim Ausbau des Tremolos eine Feder herausgefallen und ich habe absolut keinen Plan wie ich die wieder einsetzen soll. Und da ich leider keinen Vergleich habe, wie eine Strat von innen, also unter der hinteren Klappe aussieht, bin ich ein wenig aufgeschmissen. Wäre sehr dankbar für eine kleine Hilfestellung.

    Gruß, Dominik
     
  2. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.486
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 12.06.07   #2
    Hallo Dominik,

    das "Federhalteblech" wird ja mit zwei Schrauben in den Korpus geschraubt.
    Wie Du das Tremolo selbst einbaust weißt Du auch (nehme ich mal an).

    Die Feder hat auf der einen Seite eine Öse, auf der anderen Seite einen "Stift".

    Im Tremoloblock sind zwischen den Saitendurchführungen 5 Bohrungen. Da passt der "Stift" rein. Öse beim Federhalteblech einhängen - fertig.

    Wo man die Federn einhängt ist Geschmacksache. Gab erst kürzlich einen Thread in diesem Unterforum darüber. Bei drei Federn kann man eine in der Mitte und die anderen beiden außen einhängen. Man kann aber auch schräg einhängen - der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt.

    Gruß
    Andreas
     
  3. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 12.06.07   #3
    Sag das nicht so laut, da hab ich schon richtig Böses gesehen wie z.B. Feder die über Kreuz reingehängt wurden und solche sachen *brrrr*
     
  4. jAnO

    jAnO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.15
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    446
    Erstellt: 13.06.07   #4
    Hi Andreas,

    danke für den Tipp. Beim Versuch es nach deiner Anleitung einzubauen, ist mir aufgefallen, dass die Strat überhaupt keine Halterrung mehr für die Öse hat. Wurde wohl, warum auch immer, vom Vorbesitzer ausgebaut. War sowieso sehr verwundert, als die Feder einfach so ohne den geringsten Rückhalt herausgefallen ist, als ich die den Oberen Teil weggeschraubt habe. Werde das Tremolo jetzt fixieren und außer Betrieb setzen.

    Gruß, Dominik
     
  5. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.486
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 13.06.07   #5
    Hallo jAnO,

    Sehr merkwürdig!

    Bei Rockinger gibt es das Halteblech auch einzeln: http://www.rockinger.com/index.php?list=WG076
    Vielleicht findest Du ja noch mehr interessante und lohnende Ersatz- oder Customizing-Teile, so dass sich eine Bestellung lohnt?
    Evtl. die Blackbox (direkt darüber)?

    Leider fehlen beim Halteblech die Schrauben. Evtl. könnest Du 40 mm Halsbefestigungsschruben verwenden? Ohne Gewähr! http://www.rockinger.com/index.php?list=WG161

    Gruß
    Andreas
     
  6. Vintage_Man

    Vintage_Man HCA Elektronik, Röhrentechnik HCA

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    23.10.16
    Beiträge:
    1.554
    Ort:
    Düssburch
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    4.325
    Erstellt: 13.06.07   #6
    Ich schätze mal der Vorbesitzer hatte die Feder hinter den Tremoloblock geklemmt, um dieses zu fixieren. Deswegen kein Blech.

    /V_Man
     
Die Seite wird geladen...

mapping