Tremolo ersetzen: Floyd Rose für Wilkinson

von I-am-the-law, 17.04.08.

  1. I-am-the-law

    I-am-the-law Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.08
    Zuletzt hier:
    18.04.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.08   #1
    Ich überlege mir eine Framus Diablo anzuschaffen, würde aber ungerne auf mein Floyd Rose verzichten. Die Diablo besitzt ein Wilkinson Tremolo!

    Wie stehts da mit dem Umbau. Kriegt ein Gitarrenfachmann den Umbau problemlos hin?? Ich schaff das ja sicher nicht :screwy:
     
  2. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 18.04.08   #2
    Ich bin sicher, dass der Framus Custom Shop Dir eine Diablo mit Floyd Rose System bauen kann - das wäre wohl die sinnvollste Lösung des Problems. Eine nachträgliche Umrüstung halte ich persönlich für nicht ratsam, da diese Aktion umfangreiche Fräsarbeiten und ein Versetzen der Holzeinschlagmuttern für die Höhenbolzen nach sich ziehen würde. Ein erfahrener Gitarrenbauer kann das selbstverständlich bewerkstelligen, wird aber viel Arbeit haben und diese entsprechend in Rechnung stellen.
     
  3. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 21.04.08   #3
    Groß fräsen muss man da nicht, Floyd (wenn nicht unterfräst) und Wilkinson haben die gleiche Fräsung.

    Im prinzip kannst Die Bolzen reinhauen und das Floyd rein machen und das war's, mehr Aufwand ist das nicht. Das einzige was etwas schwieriger ist, die Bolzen richtig zu positionieren. Mach eine Markierung am Korpus in der Mitte von Wilkinson zw. G und D reiterchen, somit kannst das Floyd nachher mittig positionieren und die Stellen für die Bolzen einzeichnen. Dann bohren (Bohrer möglichst minimal kleiner als die Bolzen, damit sie gut fest drin sitzen), Bolzen bündig rein und fertig.

    Beachte dass Floyd für einen 10" Griffbrettradius gedacht ist und Du die Reiterchen ggf. einzeln unterlegen musst damit es zur Griffbrettwölbung passt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping