Tremolo fest machen?!

von kaffeetrinker, 25.08.07.

  1. kaffeetrinker

    kaffeetrinker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    449
    Erstellt: 25.08.07   #1
    Sers ihr 6-Saiter^^
    Bin eigentlich Bassist, nenne aber ne Stratkopie mein Eigen, zum Lieder schreiben usw.
    Mir geht das Tremolo von dem Ding irgendwie auf den Sack, hab mittlerweile 3 von diesen dicken Federn und zwei normale drin, will die aber komplett fest stellen. Nun die Frage an euch: WIE?
     
  2. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 25.08.07   #2
    Hallo!

    Es gibt da mehrere Möglichkeiten:
    Einmal die so genannte "Black Box". Dazu kann ich Dir jetzt aber leider nicht viel sagen, mit der SuFu findest Du aber Infos dazu.
    Dann gibt es das so genannte "Tremol-No". Das ist ein steifer Federersatz, der dafür sorgt, dass sich das Tremolo nicht bewegt.
    Noch eine Möglichkeit habe ich in meiner Signatur, da kannst Du ja einfach mal reinschauen.

    Die drei Möglichkeiten sind übrigens eigentlich für Floyd Rose Tremolos, müssten mit einem Vintage Tremolo aber genauso funktionieren.

    MfG
     
  3. Mentally-ill

    Mentally-ill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    6.12.12
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    247
    Erstellt: 25.08.07   #3
    Würd einfach an jede freie Stelle ne Feder hängen und gut is es. Die Federn dürfen halt nich schon zu "ausgeleihert" sein.
     
  4. EISBAER

    EISBAER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.07
    Zuletzt hier:
    26.12.07
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    456
    Erstellt: 25.08.07   #4
    @Kaffeetrinker....."claptonisier" das Ding....passendes Holz zwischen Fräsung und Block, und Ruhe ist.
     
  5. kaffeetrinker

    kaffeetrinker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    449
    Erstellt: 26.08.07   #5
    Hab ich mir auch schon überlegt und hab das im Bonusvid vom Kingwood von Millencollin gesehn. Aber hat das Tremolo dann nicht in einer Richtung immer noch Platz? Oder stell ich mir das jetzt falsch vor? Und was ist ein Floyd Rose Tremolo? :D
     
  6. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 26.08.07   #6
    Nein, du schraubst hinten das Fach auch, in dem die Federn sind, und dann ist links und rechts neben dem Tremolo ein Lücke. Da steckst du 2 Hölzer rein und dann kann sich da NIX mehr bewegen.
    Ich hab da ganze mit Klopapier voll gestopft.. :p Hab kein Holz da gehabt und außerdem ist es meiner Meinung nach schonender für die Gitarre. Aber bei euch Bassisten weiß man ja nie, was ihr alles mit ner E-Gitarre anstellt .. ^^
    Naja.
    Hoffe ich konnt dir helfen

    greeze Aufkleber
     
  7. kaffeetrinker

    kaffeetrinker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    449
    Erstellt: 26.08.07   #7
    Jau besten Dank für die Hilfe :) Habs immer so verstanden, dass man da nur 1 Holzstück rein stopft, jetzt weiß ich es besser ;)
    Und zum Thema bei uns Bassisten weiß man nie: Die meisten Umbau/DIY Aktionen werden in der Tat erst mal an der Gitta ausprobiert/geübt^^
     
  8. Hexxium

    Hexxium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 26.08.07   #8
    Ich habe in meiner Mex Strat auch schon seit vielen Jahren das Tremolo mit einem Stück Holz arretiert. Kostet im Prinzip nix und funktioniert hervorragend. Kann später mal ein Foto posten.
     
  9. Chris83

    Chris83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.07
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 26.08.07   #9
    Also ich hab mein Tremolo auch gerade fest gemacht. Hab irgendwo gelesen das das einer mit Flaschendeckeln gemacht hat. Hab das auch ausprobiert. Hab von einer Jack Daniels Flaschen den Deckel genommen und auf einer Seite angeschrägt und dann reingedrückt. Funktioniert super.
    Werde mir aber demnächst was aus holz machen (sieht einfach besser aus)
     
  10. bernhard42

    bernhard42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    29.09.15
    Beiträge:
    873
    Ort:
    München bei Radaumühle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.159
    Erstellt: 27.08.07   #10
    Also was eindeutig für ZWEI Holzplättchen spricht (Clapton-Variante) ist, daß dann die schwingungen besser vom Tremolo auf den Korpus übertragen werden. Keine Ahnung, wie stark der Sound-Unterschied ist, habs selbst noch nie gemacht... Ist halt Theorie.
    Kaputt machen kann man nur dann was, wenn man viel zu dicke Stücke (sagen wir mal: 1mm zuviel) mit Gewalt reinzimmert. Wenn die Hölzer gerade so von selbst halten, sollte es passen.

    Jemand anderer Meinung? Oder mehr Erfahrung damit als ich?

    Gruß Bernhard
     
  11. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 27.08.07   #11
    Wie schon erwähnt: In meiner Signatur findet man genau das.
     
  12. ThePolice

    ThePolice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 27.08.07   #12
    Viele Leute nehmen da auch einen entsprechend abgewinkelten Sektkorken. Ist eben stabil und doch ein bisschen weicher als Holz.
     
  13. bernhard42

    bernhard42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    29.09.15
    Beiträge:
    873
    Ort:
    München bei Radaumühle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.159
    Erstellt: 27.08.07   #13
    Also, jetzt hatten wir den Sektkorken und den Jack Daniels-Deckel...
    Noch irgendwelche Getränkeverschlüsse?
    Welches Getränk eignet sich denn für welche Musikrichtung am besten?

    :screwy::eek::D

    Nix für ungut

    Bernhard
     
  14. Hades-von-utopia

    Hades-von-utopia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    10.11.09
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Husum
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    39
    Erstellt: 02.09.07   #14
    Da es sich um eine Strat Kopie handelt, Musst du eigentlich nur die sechs schrauben mit dem es am Korpus befestigt ist so weit anziehen bis es aufliegt. und die feder spannung im fach erhöhen. so habe ich es jedenfalls bei meiner Mockingbird gemacht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping