Tremolo mit 2 bzw. 6 Schrauben ... Vor-/Nachteile

von TubeTom, 17.10.06.

  1. TubeTom

    TubeTom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    1.05.15
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Soest (nähe Dortmund)
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    463
    Erstellt: 17.10.06   #1
    Ich wollte einfach mal die Vor-/Nachteile eines Tremolos mit 2 bzw. 6 Befestigungsschrauben zur Diskussion stellen. Ich dachte immer, die 6er Variante meist nur in den billigen Klampfen verbaut wird, aber alle teuren Fender Vintage Modelle haben ja auch dieses Tremolosystem...
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 17.10.06   #2
    Fender verbaut die 6-Schraubensysteme doch nur weils vintääädsch ist.

    Grundsätzlich ist das 2-Point System vorzuziehen, da weniger Reibung.
     
  3. -Jo-hnN-y-

    -Jo-hnN-y- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    12.01.14
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Mendig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 18.10.06   #3
    denk ich auch
    2-point=daumen hoch
     
  4. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 18.10.06   #4
    Selbst wenn die sechs Lagerschrauben bei einem Vintage-Vibrato mitunter sogar eine kleine Nut aufweisen, ist die Auflagefläche der Vibrato-Grundplatte einfach nicht genau definiert und bietet damit oft Anlass für Ärger und Verstimmungsprobleme.
     
Die Seite wird geladen...

mapping