Tremolo von Aria Pro Gitarren

von bassl, 11.04.04.

  1. bassl

    bassl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    19.08.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.04   #1
    Hallo!

    Ich bin noch neu hier und hab gleich ein ernsthaftes Problem.
    Ich weiß, langer Text, bitte macht euch trotzdem die Mühe!

    Ich bin eigentlicher nur Bassist von unserer Band, obwohl ich eigentlich mehr Gitarre spielen...aber egal...

    Das Problem

    Der Gitarrist meiner Band hats geschafft seine Aria Pro Strat Kopie zu schrotten.

    Die Gitarre ist wie schon oben gesagt eine Aria Pro Strat Nachbau. Die genaue Seriennummer weiß ich jetzt nicht, kann ich aber erfragen. Kaputt ist eigentlich nur das Tremolo...

    Er hat beim Saitenwechsel irgendnen Schrott gemacht. Hier seine, sehr detailgetreue Beschreibung :

    Ich hab halt die Saiten runtergemacht. Auf einmal hats geschnalzt und des Ding hinten (er meint wahrscheinlich die Brücke) ist so komisch nach oben rausgestanden....Ich hab dann mit nem Schraubenzieher das alles wieder nach unten gedrückt. Dann gings wieder....

    So. Nur der Depp hat mit dieser Aktion das Tremolo geschrottet. Beim nächsten Saitenwechsel sind im nämlich alle Einzeilteile der gesamten hinteren Mechanik einzeln herausgefallen.

    Ich kenn mich nicht so gut aus mit Tremolos aber es reicht um zu sagen was passiert ist. An der Bodenplatte der Brücke ist ja ein Metallblock (ich denk mal dass ist Gusseisen) verschraubt. Und die Bodenplatte der Brücke wird ja mit drei Schrauben an dem Metallblock befestigt. Die Gewinde in dem Metallblock sind rausgebrochen, und zwar so weit, dass keine von den Schrauben in den Löchern greifen.

    Ein neues Tremolo müsste her. Oder wenigstens so ein Metallblock....Und da gibt es ein weiteres Problem. Ich hab keine Ahung, was Aria für Teile verbaut.
    Ich hab mich mal bisschen umgehört. Soweit ich weiß gibt es Tremolos die mit mehreren Schrauben am Korpus befestigt sind und es gibt Tremolos die nur mit zwei großen "Bolzen" festgemacht werden. Und genau ein solches ist bei dieser Aria verbaut. Nur, weiß ich wie groß der Bolzenabstand ist, da gibt es nämlich anscheinend auch Unterschiede.

    Weiß irgendjemand, was Aria für Teile verbaut? Würde ein Flyod Rose rein passen? Die werde ja glaub ich auch mit diesen zwei Bolzen befestigt?

    Ich weiß, das ganze Thema geht sehr ins Detail. Aber bitte helft mir. Ich darf dass Ding nämlich reparieren....

    mfg
    euer bassl
     
  2. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 11.04.04   #2
    Hallo

    Also ic hhab zwar nicht ganz kapiert was kaputt gegangen ist, aber egal ;)
    Nen Floyd Rose wird warscheinlich nicht passen weil bei dennen noch ne größere Vertiefung im Korpus benötigt wird.
    An euerer Stelle würd ich entweder zu nem Gitarren bauer gehn und den mal fragen, da meines Wissens nahc die Aria ne ziehmliche Billig MArke ist wird sich das nicht lohnen, oder?
    ihr könnt auch einfach das Tremolo mal ausmessen und bei Rockinger.com nach einem mit Ähnlichen maßen schauen.
    ihr könnt den Leuten da auch ne Mail mit den MAßen schicken, die sind sehr hilfsbereit dort.
    Vieleicht kann man das Tremolo aber auch mit 2 Holzklötzen wieder festmachen, dann funct die Git wenigstens wieder, aber dazu müsstest du am besten mal nen bild oder so machen :)
     
  3. bassl

    bassl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    19.08.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.04   #3
    *Wieder zurückholt*

    Ich muss halt wissen, welches Tremolo da rein passt. Nichts weiter...
    Und ich weiß es eben immer noch nicht. Naja, werd am Montag mal bei
    Rockinger anrufen....

    mfg
    bassl
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 24.04.04   #4
    Kommt aufs Modell an. Aria hat so ziemlich alles kopiert :-)

    Also schon mal kein Vintage. Ob aber Standard-like oder Floyd Rose, kann man daraus immer noch nicht ersehen. (sind die Saiten oben am Hals denn festgeklemmt?) Ist der Body unterfräst hinten?

    Bolzenabstand...keine Ahnung. Je nachdem, ob Aria exakt kopiert hat oder nicht :-)

    Bei nem Standard-Trem müsste das exakt passen, sonst gehts neht. Oder Loch zumachen und neu bohren.

    Bei Floyd Rose kann man einige Tpyen für verschiedene Bolzenabstände benutzen, die haben dann auf der linken Seite keine exakte Einpassung sondern so ne längliche Kante. Hat man dann so 5 mm Spielraum.

    Allerdings hatte ich bislang nur einmal ein FR mit anderen Massen als Schaller, und das warn Sammick.


    Allerdings muss für ein FR so oder so der Body unterfräst sein, sprich: es sollte auch jetzt schon ein Floyd Rose dringewesen sein.


    Am besten in nen Laden gehen und fragen.
     
  5. bassl

    bassl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    19.08.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.04   #5
    Yeah. Ich werd später Photos davon machen. Vielleicht könnt ihr mir ja dann mehr sagen... :)

    mfg
    bassl
     
  6. bassl

    bassl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    19.08.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.04   #6
    So, hier also ein paar Photos. Von der Fräsung hinten, von dem kaputten Stahlblock. Der Brücke usw....
     

    Anhänge:

  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 26.04.04   #7
    Interessantes Ding. Sieht aus wie ne ne Mischung aus Schaller Vintage Trem und Schaller 3D-Steg.

    Auf jeden Fall kein Floyd Rose, keine Unterfräsung. Wenn der Bolzenabstand passt, müsste ein Standard-2-Point-Tremolo reinpassen. Aber besser im Laden nachfragen. Kann auch ein völlig ungenormtes Spezialteil sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping