Tremolos vor Kauf testen?

von Fis, 18.02.04.

  1. Fis

    Fis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    25.02.04
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.04   #1
    Testet ihr Trems, bevor ihr eine Gitarre kauft ?
    Wenn ja wie ?
    Ich hab bis jetzt eine Git. ohne Trem, wie soll ich da wissen worauf ich bei einem Tremolo achten muss? :rolleyes:
     
  2. Bloodfist666

    Bloodfist666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.03
    Zuletzt hier:
    23.11.13
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.04   #2
    Also ein VIBRATOsolltest du auf folgende Eigenschaften testen:
    Gängigkeit (schwer oder leicht)
    Verstimmungsresistenz (entfällt bei FR)
    Erreichbarkeit des Hebels
    Einstellmöglichkeit der Saitenlage (einzeln für jede Saite oder nur Vibratoblock insgesamt)
    Warum nennen das eigentlich alle Tremolo obwohl es falsch ist :rolleyes:
     
  3. Crate

    Crate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 18.02.04   #3
    Was ist denn FR? Freitag ;) ?


    Was ist an Tremolo falsch?
     
  4. Fis

    Fis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    25.02.04
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.04   #4
    Also ein Floyd Rose muss ich nicht unbedingt extrem testen, weil das schon in Ordnung ist, oder?
    Ich kann ja keine Effekte mit Tremolo/Vibrato (is doch egal) hervorrufen, da ich es noch nie benutzt habe *g*
     
  5. harvi

    harvi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    159
    Erstellt: 18.02.04   #5
    nun..auch beim fr kommt es vor dass es falsch eingestellt ist und es sich verstimmt (schrauben nich fest genug zugezogen z.B.)
    das mit dem tremolo..na ja
    also ich machs so (wie ichs auch beim spielen mach :D)

    ich mach nen fl (für das italienische wort dessen ich zu faul bin mich an der rechtschreibung zu bedienen) am 5. Bund auffer g-saite und zieh und drück und reiss an dem tremolo (ICH SCHEISS DRAUF OBS STIMMT ODER NET, DENN ES STIMMT) so stark rum wies geht....
     
  6. Bloodfist666

    Bloodfist666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.03
    Zuletzt hier:
    23.11.13
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.04   #6
    FR = Floyd Rose
    Tremolo = Änderung der Lautstärke (z.B. Tremolo picking, Tremolo bodentreter)
    Vibrato = Änderung des Tons durch rauf- und runterziehen, bzw. einfach dass man einen Ton "schweben / singen" lässt.
     
  7. Masterplan

    Masterplan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.13
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.04   #7
    Wenn du deine Gitarre mal hoch oder runterstimmen willst, dann würde ich dir kein Floyd Rose empfehlen, ich hab auch eins und hab es vor kurzem einen Halbton runtergestimmt. Dann verzieht sich das Tremolo direkt und es ist etwas mühsam das Ding wieder richtig einzustellen.
    Auch wenn man andere Saiten draufmacht, anstatt 9-er dann 10-er draufmacht, da wird direkt die Spannung vom Floyd Rose anders und man dard wieder die Federn einstellen.
    Es ist zwar wenn alles richtig eingestellt ist ein geiles Teil, aber ich würd mir überlegen eine Gitarre mit FR oder eine mit keinem freischwebendes Tremolo zu kaufen.
     
  8. Fis

    Fis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    25.02.04
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.04   #8
    Ich kann mich nicht entscheiden zwischen einer Gitarre mit Floyd Rose und einer Gitarre ohne. (jetzt mal Model unabhängig)
    Ich hab schon irgendwie eine heiden Angst vor einem FR, da ich hier nur
    höre wie schwiereg es ist das einzustellen...

    Ne Fender Strat wäre auch fein, aber die haben doch Vibratos, die sich nicht stimmstabil sind, oder? -> das hab ich auch in nem Thread gelesen,
    das jemand sein Vintage-Vibrato einer strat feststellen will, da es nicht stimmstabil ist, so langsam denke ich lieber gar kein Vibrato....
     
  9. Mctwist

    Mctwist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    81
    Erstellt: 18.02.04   #9
    Hmm FR's verstimmen sich nicht? Wie kommt es,dass wenn ich an meinem FR bisschen rumspiele (z.B: Dive Bombs),ich dann alle Saiten neu stimmen darf,da sie sich dann am Ende verstimmt haben?
    Sollte ich Federn drehen,Saiten wechseln oder das Trem nie wieder anfassen? :?

    zum topic:
    Naja,solange dein FR stimmstabil ist (bzw. du es nicht benutzen wirst) wird es sich nicht verstimmen...und da ggf. bisschen rumschrauben wird ja wohl auch nicht die Welt sein...
     
  10. Bloodfist666

    Bloodfist666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.03
    Zuletzt hier:
    23.11.13
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.04   #10
    @mctwist: Das hört sich ma schlecht an, hast du vielleicht den Klemmsattel nicht richtig zugedreht? Oder drückt sich dein Vibrato nicht richtig in die Ausgangsposition zurück? Dann haben vielleicht die Federn nicht genug Kraft.
     
  11. Mctwist

    Mctwist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    81
    Erstellt: 18.02.04   #11
    Wenn der Klemmsattel das Teil am oberen Gitarrenhals ist,wo die Saiten eingespannt sind,dann könnte das sein...hab mal nachgeschaut und :shock: ,die 3 Schrauben sind ja total locker! Soll ich die bis zum Anschlag anziehen?
     
  12. Bloodfist666

    Bloodfist666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.03
    Zuletzt hier:
    23.11.13
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.04   #12
    Zieh die mal langsam an, bis die Gitarre verstimmungsfrei divbombt ;)
     
  13. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 19.02.04   #13
    Leo Fender hatn falsches Patent aufgegeben :-)
     
  14. Death Jester

    Death Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 19.02.04   #14
    tremolo ist ursprünglich, wenn (streicher machen das sehr oft) eine halbe note streng stakkato als sechzehntel gespielt werden

    tremolo kommt von zittern, da bei so einer spielweise die hand des violinisten hin- und herzittert
     
  15. johnny-boy

    johnny-boy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    30.03.10
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    39
    Erstellt: 19.02.04   #15
    ich denk das is vibrato[/quote]
     
  16. Death Jester

    Death Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 19.02.04   #16
    bei der gitarre verändert sich ja nur die tonhöhe
     
  17. Grottenolm

    Grottenolm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.13
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Wilder Süden
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    75
    Erstellt: 19.02.04   #17
    Auch noch wichtig: Schau ob der Hebel fest im Gewinde sitzt und kein Spiel hat! Bei billigen kommts vor, dass du den Hebel 5cm drückst, bevor sich überhaupt das Tremolo bewegt.
     
  18. Bloodfist666

    Bloodfist666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.03
    Zuletzt hier:
    23.11.13
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.04   #18
    :rolleyes: Es heißt nun mal Vibrato...(lat. oder ital. vibrare = singen, schweben). Tremolo ist zwar verbreitet, aber Fehler wie "der einzigste" oder "in keinster Weise" oder "er frägt dich" sind auch verbreitet. Trotzdem is das alles Bullsh*t :evil: :evil:
     
Die Seite wird geladen...

mapping