Triamp MKII MidiProblem

von re5pect, 13.03.07.

  1. re5pect

    re5pect Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    3.07.09
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 13.03.07   #1
    Hi,

    also folgendes Problem:

    Triamp MKII mit Midimodul
    Rolls Midibuddy
    G-Sharp

    Alles ist auf Channel 1 eingestellt, die Anordnung ist vom Midibuddy in den Triamp und dort Thru zum G-Sharp.
    Das Problem ist das ich keine Kanalwechsel hinbekomme, der Amp schaltet einfach nicht um, vielleicht bediene ich auch die Midilearntaste falsch, allerdings ist das gnaze echt komisch, manchmal schaltet der Amp auch 4 Kanäle gleichzeitig an, wie das klingt hab ich nicht geschaut, hab ihn nur im Standby betrieben.
    Kann mir jemand helfen?

    Bluesmaker?
    Ragman?

    Gruß Johannes und schonmal Danke für eure Hilfe ;)!
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 13.03.07   #2
    1) Bist du sicher dass alle Geräte auf Kanal 1 empfangen und die Leiste auf Kanal 1 sendet?

    2) Bist du sicher dass die MIDI-Leiste die richtigen Befehle sendet? (was für Befehle?)

    Ich würde dazu raten die Geräte im Omni-Mode zu betreiben, das vereinfacht alles. Der H&K ist da ja eh superflexibel durch die Learnfunktion, wie´s beim G-Sharp aussieht weiss ich nicht. Das hat aber doch bestimmt auch ne Mappingfunktion oder nicht?
     
Die Seite wird geladen...

mapping