Triampbenutzer, macht die Kiste auf!

von cessium, 20.10.04.

  1. cessium

    cessium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    4.10.14
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.04   #1
    Moin,
    das Problem ist, ich hab jetzt nen alten geilen Amp, der sich aber überhaupt nicht sehen lassen kann :cool: Deswegen hab ich vor, den nbissl aufzumotzen und zwar im Hughes & Kettner Triamp / Duotone Stil, also Plexiglasfront und Beleuchtung. Wenn dann schon richtig :great:
    Nur weiß ich jetzt nicht, wie das bei den Amps genau mit dem Licht funktioniert !?!? Ist die Schrift nur eingraviert und wird von oben mit Leuchtdioden oder einer Leuchstoffröhre bestrahlt, dass sich das Licht an den Kanten der Schrift bricht? Oder sind die Schriftzüge mit irgendnem Zeugs bemalt? Oder sitzt hinter jedem Knopf ein kleines Lämpchen?
    Wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir da weiterhelfen könntet :great:
    Achja, und wenn ihr davon auch noch Fotos machen könntet, wär das phänomenal!
     
  2. cessium

    cessium Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    4.10.14
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.04   #2
    schieb?
     
  3. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 21.10.04   #3
    gravierte plexischeibe mit dioden an der kante.

    genau wie das bei computermodding auch gemacht wird...
    kannst du dir bei solchen leuten auch machen lassen (eBay)inkl dioden
     
Die Seite wird geladen...

mapping