Triggern und abnehmen von Schlagzeugen

von Schlappe, 25.05.07.

  1. Schlappe

    Schlappe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.07
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.07   #1
    chellas alle miteinander.
    bin 16 und spiele in einer angehenden Top 40 Band. Nun werden die Auftritte immer größer und irgendwie muss ich das Schlagzeug kostengünstig abnehmen um den Sound zu garantieren. Da ich noch Schüler bin und mich mit kleinen Jobs über wasser halte kann ich keine großen Sachen kaufen. Vielleicht könnt ihr mir helfen was ich am besten machen kann um mein Schlagzeug bestens abzunehmen. Preisklasse ca 200€.

    Gruß
     
  2. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 25.05.07   #2
    Ähm...falsches Forum?


    Davon abgesehen:

    - Wieviel Mics werden benötigt?

    - was ist schon vorhanden?

    - 200€ sind eigentlich utopisch

    => Du redest von Top 40 und immer größer werdenden Auftritten...wie stehts denn da mit Gage?

    Oder anderer Ansatz: wieso machst du dir Gedanken über die Abnahme deiner Drums, ich würde das einfach dem jeweiligen PA-Service überlassen...
     
  3. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.764
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.719
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 25.05.07   #3
    so ganz verkehrt ist er ja nicht
    für 200 Euro kriegst du zwar was, aber halt kein amtliches Material - das ist dir klar?
    Und eine Top40-Band sollte auch soundmäßig nicht abhängen.
    Nichtsdestotrotz hier ein paar Links - bei dem "billigen" allerdings keine Empfehlung meinerseits, nur zur Info
    http://www.musik-service.de/altana-mikro-case-prx395755090de.aspx
    http://www.musik-service.de/audio-technica-mbdk7-prx395759525de.aspx
    http://www.musik-service.de/Mikrofon-Shure-PG-DMK-6-prx395614794de.aspx

    hier gibts auch noch ein bißchen Info
    https://www.musiker-board.de/vb/studio-mikrofone-instrumente/208209-drummikro-set-bis-250-a.html

    eine andere Alternative:
    zunächst mal ein gescheites Bassdrummikro und ein oder zwei einigermaßen gescheite Overheads
    und den Rest am Anfang dazumieten, später selber kaufen
     
  4. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 25.05.07   #4
    Die Frage stellt sich jedoch trotzdem warum der jeweilige Verlieher das nicht übernehmen kann/soll.
     
  5. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.764
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.719
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 25.05.07   #5
    ich würd lieber auf dem eigenen Material spielen
    ich bin mir auch nicht ganz sicher, ob unser lieber Threadersteller tatsächlich schon mit den "großen Hunden brunzt"
     
  6. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 25.05.07   #6
    @Harry:
    Inwiefern eigenes Material? Du hast es doch als Drummer so oder so kein bisschen in der Hand, wie die Schiessbude aus den Boxen tönt (von korrekter Stimmung etc. abgesehen)...da ist es doch eigentlich egal ob das SM57 an der Snare jetzt dir gehört oder nicht - im Gegenteil, ich wäre froh wenn es mich nix angeht und ich mir auch keine Gedanken machen müsste dass es zB "versehentlich entwendet" wird...;)
     
  7. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 25.05.07   #7
    mein beitrag scheint verschwunden zu sein...


    zum triggern: schau dir mal die aktuelle "Soundcheck" ausgabe an, da stehen recht viele dinge übers triggern drin
     
  8. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.764
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.719
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 26.05.07   #8
    @Kfir: einerseits hast du Recht
    andererseits muss man nicht immer davon ausgehen, dass es der Toni nicht blickt
    ich schraips nur deshalb, weil man (vor allem zu Beginn einer Bandkarriere) nicht erwarten sollte/darf, dass auch ein Mikrodrumset zur Verfügung gestellt wird
    wäre ich Drummer, so hätte ich sicherlich auch ein Mikroset
     
  9. Schlappe

    Schlappe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.07
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.07   #9
    ja besten dank erst mal. Also mit Tontechnikern etc haben wir es ncoh nciht so ganz proffessionell. Wie gesagt wir fangen erst gerade an. Wir spielen bal erste mal auf nem Zelt also 200 quadratmeter und da wollt ich einfach ne gute Lösung finden. Aber ich glaube ich leih mir die aus. Leider muss ich mir die dann selber einstellen etc weil Tontechniker ist einfach viel zu teuer für uns^^. naja wenn ich mehr geld habe werde ich mal sehn was ich mir leiste. Unser Technik ausstatter in der nähe hat Mikrofonsets zum ausleihen und da werd ich einfach mal vorbeischauen und nachfragen. Er sagte für 80€ könnte ich die auch direkt mitnehmen. Vielleciht auch eine gute idee. ich meine für 80€. sind die modelle T-bone DC500 vielleicht wisst ihr ob die gut sind. naja schönen tag noch
     
  10. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 26.05.07   #10
    für 79.- euro kannst du sie dir auch neu kaufen

    https://www.thomann.de/de/the_tbone_dc500_drummikrofonset.htm

    weißt du be drum mikros ist es VIEL wichtiger das der mischer, mischen kann. ob ihr jetzt mikros für 200 oder 2000 euro habt, der unterschied wird erst bei größeren produktionen wirklich deutlich.
    ich meine wenn du ein neumann http://www.musik-service.de/Search-SECx0xI-src0de.aspx in ein jugendhaus hängst, ist der einzigste unterschied denn du merken wirst das es mit ein wenig pech am ende nicht mehr da ist.

    wir selbst nützen den Koffer
    http://www.musik-service.de/beyerdynamic-opus-drummer-mikro-koffer-xxl-prx395745863de.aspx (btw: der ist aber günstig geworden), ist wirklich klassedas teil. aber ich habe damit auch schon schlagzeuge abgenommen, bei denen es man lieber lassen sollte. ;)
    meiner meinung nach spielen die besseren mikrofone bei drums abmischen (wie gesagt bis zu einer gewissen größe der Bühne) eine untergeordnete Rolle. Wichtiger ist das sie robust sind.

    nimm nicht das billigste was du findest, aber stürz dich da auch nicht in die mega investitionen. wenn du es brauchst, leih es lieber. bei einem durchnittlichem verleiher bekommst du ein (gutes) drumset für ca 30-50 euro (je nach anzahl und qualität). davon hast du dann mehr
     
  11. Schlappe

    Schlappe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.07
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.07   #11
    ja danke ich kann mir das ja entweder für 15€für drei tage leihen oder direkt neu bei ihm für 80€ kaufen. aber zurzeit spielen wir nicht unbedingt auf soo großen veranstaltungen wo Mikros unbedingt nötig sind. Aber auf nem Zeltfest ist das doch shcon von nöten. Naja mal sehn was ich mache. Ich denke ich leih mir die Mikros erst einmal aus um zu gucken wie das so ist. Hab noch nie mit mikros gespielt etc. mal sehn vielleicht kauf ich mir dann welche oder ich investier meine Kohle in andere Sachen. Naja besten dank
     
  12. Schlappe

    Schlappe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.07
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.07   #12
    Dann noch mal ne frage. Das T_BONE DC500 würde sich das wohl lohnen für 79€? also jetzt müsst ihr das bitte nicht auf euch beziehen. Ich denke mal Ihr seid gestandene Profis oder ähnliches. Aber ich bin halt Schüler und muss für mein GEld hart arbeiten und da muss ich schon gucken was ich kaufe und ob es sich lohnt.

    wenn ihc wüsste ich bekomme das Geld 100% wieder durch Musik rein und das würde sich rentieren dann würde ich es auich machen. Allerdings weis ich noch nicht so genau wie das mit unserer Band angenommen wird, ob wir viele gigs haben( also viel Geld) oder nicht. Deswegen will ich mich da nicht weit ausm Fenster lehnen. Naja Musikergruss ne^^
     
  13. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 26.05.07   #13
    ich glaube kaum, dass die dinger brauchbar sind!

    die standard billigempfehlung lautet:

    Dap PL02 an der Bass drum
    PL07 an der snare
    und opus53 oder mxl 603 als overheads
     
  14. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 27.05.07   #14
    Außerdem wird es mit weniger (und dafür besseren) Mikros unter Garantie besser klingen, da ihr ja eh keinen Toni da habt. Mit mehr Mikros hast du letztlich vor allem mehr Möglichkeiten, einen schlechten Sound einzustellen (natürlich auch einen guten, aber so eben locker kriegst du das nicht hin).
     
  15. Schlappe

    Schlappe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.07
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.07   #15
    ja besten dank für die Mithilfe. ich werd mal gucken was ich machen werde. Naja egal ich werd mal schaun. Tschöö
     
Die Seite wird geladen...

mapping