Triton Extreme: Am PC Sequenzer steuern und Song erstellen?

von FantomXR, 24.10.07.

  1. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 24.10.07   #1
    Hey Leute!

    Ich hab hier ja zu hause den Triton extreme stehen. Nun, da ich das Menü ziemlich unübersichtlich finde, wollte ich fragen, ob man mit ner Software (Cubase oder so) dafür komplette Arrangements erstellen und dann aufn Triton laden kann, damit man da die Programmierung nicht in dem Display machen muss?

    Danke,
    Grüße,
    Christian
     
  2. HaraldS

    HaraldS Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    10.04.14
    Beiträge:
    4.890
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    750
    Kekse:
    29.296
    Erstellt: 26.10.07   #2
    Klar, das geht. Zum Erstellen von MIDI-Files ist Cubase gedacht (u.a.). Du kannst mit Cubase ein MIDI-File aufnehmen und dann via USB an den Triton Extreme übertragen.

    Harald
     
  3. Tax-5

    Tax-5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 26.10.07   #3
    Ich würde es anders machen:

    Im Sequencer Modus alle Spuren so einstellen wie du willst (Effekte, Stimmen...)
    und dann per Cubase direkt ansteuern..
    Wenns im Triton selber sein soll: Das in Cubase arrangierte einfach im Sequencer aufnehmen..

    Einfacher gehts kaum.. da kann mir keiner wiedersprechen
     
  4. FantomXR

    FantomXR Threadersteller Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 27.10.07   #4
    Stimmt, habs ausprobiert! Hab mir nun einige Midis aus dem Internet besorgt (free natürlich!!) und die klingen absolut grässlich, obwohl ich schon die im Triton bestehenden Sounds nehme!

    Zum Beispiel find ich kein ordentliches Schlagzeug-Kit, was einfach nur nach Schlagzeug klingt und nicht nach irgendeinem R&B Song. Auch die zwei "Standard-Kits" die da drin sind, gefallen mir gar nicht vom Klang her!
     
  5. TritonFreak

    TritonFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    868
    Erstellt: 28.10.07   #5
    Doch ... ich :D

    Das in Cubase arrangierte als Midi-FIle exportieren und dann in den Triton Sequenzer laden ... geht schneller :p
    *nicht böse sein*
     
Die Seite wird geladen...

mapping