TS808 Alternative?

von BBM, 08.08.06.

  1. BBM

    BBM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.06
    Zuletzt hier:
    2.02.07
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Schwobaländle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.06   #1
    Hallo zusammen,ich suche eine preisgünstige Alternative zum Ibanez TS808.
    Da ich seit neuestem auch den Klampfenpart in der Bluesband in der ich singe übernehmen muss,bräuchte ich etwas Unterstützung beim zusammenstellen der Effekte.
    Mein Amp ist ein Peavey Delta-Blues(30W/Röhre)
    Meine Gitarre ist ne Aria,halbakustik,ein ES-Nachbau halt.
    Der Sound ist eigendlich OK,nur beim solieren fehlt etwas Druck und Sustain.
    Hab den TS808 probiert,kommt goil,iss aber grad finanziell nicht drin!
    Was kommt dem TS-Sound nahe?
    Danke für eure Antworten im voraus.
     
  2. guitarwhore

    guitarwhore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    207
    Erstellt: 08.08.06   #2
    Ich liebe den TS808 auch. Aber mein Lieblings-TubeScreamer ist der Ibanez TS7. Ich mag die Flexibilität durch den Hot-Mode!
    Mein Tip: TS7
    Ciao!
     
  3. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 08.08.06   #3
  4. kite

    kite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.06
    Zuletzt hier:
    7.10.13
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    101
    Erstellt: 08.08.06   #4
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.115
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 08.08.06   #5
    Guckst Du hier - erstklassige Clones aus deutschen Landen:

    Hompage der UK-electronic
     
  6. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.666
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 08.08.06   #6
    Jenach Geldbeutel würde ich mir MEK mal anschauen oder Jaques.

    Wovon ich extrem überzeugt bin ist dasDigitech Bad Monkey, das solltest du auf jedenfall anspielen, das Pedal kann verdammt viel für echt wenig Geld.
     
  7. ThePolice

    ThePolice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 08.08.06   #7
    Ich will auch unbedingt einen TS808, aber zu teuer. Jetzt hab ich mich dazu entschlossen mir einen zu bauen. Mit den besten Bauteilen komm ich auf einen Gesamtpreis von 45 € !!! (Und man kann noch ein wenig dran herum basteln)

    Gruss,

    ThePolice
     
  8. Ataxia

    Ataxia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    29.07.13
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Region / Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 08.08.06   #8
    Also für rund 85Eur kriegt man nen TS-9 inkl Analogman TS-808 Mod oder auch von anderen leuten. Ist definitiv DER TS Sound a la SRV, pearl jam und vielen anderen. ^^ der ts-808 den es zZ in den musikhäusern gibt ist glaube ich noch nicht einmal so "echt"...

    kann ich nur empfehlen.

    Jacques ist etwas härter und direkter, aber auch mit mehr schub. weniger smooth würde ich sagen. Er hat einen TS808 geklont, aber damals waren die ja auch shcon alle unterschiedlich und er hat sich halt das rausgesucht.

    Voodoo Lab Sparkle Drive und Overdrive sind laut dietside.de perfekte 808 clones. und da gabs noch so ne firma bei dietside... ich glaube frost drive oder ice drive oder so ^^ naja
     
  9. RalleO

    RalleO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    335
    Erstellt: 09.08.06   #9
    Ich habe mir für "Tube Screamer"-Bedarfe den Digitech Tone Driver zugelegt. Das ist zwar ein Pedal auf Digitalbasis, aber es klingt ganz und gar nicht steril, sondern im Gegenteil sehr seidig und offen. Und kostet nur knapp 60 Euro. Mit dem Morph-Regler kann man sich stufenlos zwischen einem DOD250-, einem TS9- und einem TS808-Modell bewegen, wobei ich gerade den TS808-Modus sehr gelungen finde.

    Digitech Tone Driver Overdrive

    Soundsamples gibt es hier:

    DigiTech® Tone Driver

    Da findet sich auch ein kurzes Blues-Solo ;-)

    Gruß
    Ralle
     
Die Seite wird geladen...

mapping