TTX oder STR8-150 ? *heul*

von benemaster, 27.03.05.

  1. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 27.03.05   #1
    Hallöle ,

    ja ich weiß - wieder einmal nerve ich meine Umwelt mit der TTX - Sache .
    Aber ich meine es wirklich ernst und will was verdammt gutes .
    Also :

    Soll ich den TTX oder den Stanton STR8-150 nehmen ?
    Ich hab mich mal durch die 3 Seiten Turntable-Forums und 8 Seiten Equipment-Forum
    durchgelesen und bin dauernd wieder auf den Stanton gestoßen , den ich selbst unter den Fingern hatte und begeistert war.
    Ich bin in der Hinsicht, viel Geld auszugeben wohl ziemlich schwierig und will jetzt wirklich nur das beste (und keinen Technics) .
    Mein Musikstil ist Turntablism , d.h. 98% des Sounds von meinem Turni ist gescratchtes :D .

    Über den TTX habe ich nicht wirklich viel Schlechtes gelesen , und vorallem 5,7 kg/cm² sprechen ja Bände ...

    Nun weiß ich echt nicht was ich machen soll , also helft mir ...

    Geld hab ich sowieso noch keins, also eilt die Entscheidung nicht, aber wenn Geld im Sommer da ist spielen dann die 100 € auch keine Rolle mehr ....


    Mfg Bene

    PS : Hier die Links :D

    Stanton STR8-150
    Klick mich Hart von Hinten !

    Numark TTX
    *Klick mich Baby, Klick mich*

    Ach ja, bitte schlagt mir keine weiteren Marken vor ich bin schon unentschlossen genug, als dass ich jetzt mich auchnoch um Vestax und Reloop umschaun müsste ...
     
  2. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 27.03.05   #2
    JO

    technisch gesehn sind beide top,aber beim ttx ist die vielseitigkeit einzigartig!

    warum der ttx besser ist:
    vergleiche die position der pitchfader!
    1. möglichkeit(turntablelistenstyle) http://djservice.com/data/grafix/Produkte/Numark/TT/TTX/TTX_case_offen_4.jpg
    schwup di wupp(faderaustausch)http://djservice.com/data/grafix/Produkte/Numark/TT/TTX/fadertausch-detail_4.jpg
    2. möglichkeit(clubstyle) http://www.moogaudio.com/store/prodimages/numark/ttx-b.jpg

    das kann der stanton NICHT!

    das wars dann aber auch schon!
    du hast die qual der wahl. :D

    cheers
     
  3. Bubu

    Bubu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    21.06.05
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 28.03.05   #3
    Ooh Mann,
    der Fadertausch.... ich glaube ich bin zu unfähig hierfür. Ich schaff es einfach nicht die Module von den Kabeln zu lösen. Die stecken ja übelst zusammen!
    Hat hier noch jemand den TTX, der mir vielleicht n Tipp geben könnte?
    Ich will nicht gleich meine Turnis nach 2 Wochen schrotten ( und ich glaube an dem Tag als ich das versucht habe zu wechseln, war ich kurz davor...^^)
     
  4. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 28.03.05   #4
    ich hab ein.

    das geht wirklich ein bisschen schwer.
    ich habs mit ner zange (am ersten tag!!! :D ) gemacht.
    wenn du das eine endstück festhälst und das gegenstück ein wenig hin und her bewegst, geht das eigentlich ohne probleme!
    cheers
     
  5. Bubu

    Bubu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    21.06.05
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 29.03.05   #5
    Mit ner Zange?!? NEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNNNNNNNN!

    Das bring ich nicht übers Herz :-)

    Ich werds mir aber schwer überlegen - nicht unbedingt wegen der Posi des Pitchfaders, sondern eher wegen dem dummen Display... arrrrrr (nur das jetzt keine Zweifel aufkommen: Das Display ist schon der Hammer, aber um 90° Grad gedreht nervt es einfach nur an....)

    Danke Mr. Splinter für den Tipp!
     
  6. chefrocker

    chefrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    31.05.05
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.05   #6
    das ist ja der hammer das man den fader umbauen kann.
    alter finne.
    ich glaube ich werde sie mir auch kaufen!!!!!!!!
     
  7. chefrocker

    chefrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    31.05.05
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.05   #7
    @bubu: was ist denn mit dem display ist es zu hell???
     
  8. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 06.04.05   #8
    @chefrocker:

    nein, das ist es bestimmt nicht. du kannst den kontrast des display problemlos und einfach verändern.

    sein problem ist, dass er den ttx im club-style (pitchfader vertikal) erhalten hat, aber den ttx im battlestyle hat. das sisplay richtet sich aber nach stellung des pitchfaders und den muss er noch vertauschen (also im clubstyle-vertikal-den pitchfader horizontal ausrichten)
    er muss also sein kopf im moment zur seite neigen, damit er das display lesen kann. (er traut sich halt nicht, den pitchfader mit "gewalt" zu vertauschen *doofgrins*)

    cheers
     
  9. Bubu

    Bubu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    21.06.05
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 08.04.05   #9
    Ich habs mich immer noch nicht getraut *doofzurückgrins*
    Kostet wirklich Überwindung!
     
  10. MrK

    MrK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 13.05.05   #10
    @ benemaster
    sagst du uns bescheid, welches turni du dir angeschafft hast? bin zwar gitarrist, aber DJing hat auch seinen Reiz.

    Gruß
    MrK
     
  11. benemaster

    benemaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 13.05.05   #11
    Servus,

    Ich hab jetzt das Stanton STR8-150

    nach einigen Problemen mit dem Musik-Laden in meiner Nähe und dessen Öffnungszeiten, hab ich eins von den allerletzten 3 Stück noch bekommen,
    die Produktion wird wahrscheinlich demnächst eingestellt. Grund dafür ist die neue T-Serie .

    Was hat mich zum Stanton bewegt ?
    1. Das Design, genial
    2. Beim TTX kann man den Tonarm abnehmen, ein Grund, das dort mehr wackeln vorkommen kann !

    Und mit nem System (Testbericht folgt) für 499 geht das auch in Ordnung !

    Mfg Bene
     
  12. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 24.03.06   #12

    geht das beim tt-200 auch, oder kann man da nur den pitchfader austauschen.....?
    hab da mal ein bisschen rumgeschraubt aber als der pitchfader nicht auf anhieb rausging, hab ichs lieber gleich gelassen :o
     
  13. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 26.03.06   #13
    no. numark hat mit dem ttx diese funktion rausgebracht, sogar patentiert, glaube ich.

    bei anderen turntablen lassen sich NUR die pitchfader austauschen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping